Top News

Negative Auswirkungen des deutschen Solarausbaus und der Überproduktion von Strom

Angesichts des Strebens nach mehr kohlenstoffarmer Energie erleben wir, wie eine der Säulen der Stromnetze zusammenbricht: das sorgfältige Gleichgewicht zwischen Angebot und Nachfrage. Dies ist nicht nur eine kurzfristige Angelegenheit. Es betrifft auch den Bau neuer Kraftwerke, Investitionen in Übertragungskapazitäten usw. Das Problem mit Überkapazitäten besteht darin, dass sie den Strommarkt effektiv zerstören, da die Lieferanten Gewinne erzielen müssen, um Generatoren einzusetzen und zu bauen und in Übertragungskapazitäten zu investieren. Das ist jetzt Deutschlands Problem Er hat Schwierigkeiten Aufgrund der hohen Effizienz variabler erneuerbarer Energiequellen (VRE) wie Sonne und Wind.

Da in windigen und sonnigen Zeiten mehr Kapazität zur Verfügung steht, geht dieser Preis auf Null oder negativ. Auch wenn das positiv klingt (Wortspiel beabsichtigt), bedeutet es, dass die Produzenten nicht bezahlt werden. Schlimmer noch: Wenn Frankreich beispielsweise deutschen Windstrom über die European Electricity Exchange (EEX) für negative Euro kauft, bedeutet das, dass Deutschland Frankreich tatsächlich das Gegenteil zahlt. Eine stark schwankende Leistung von Wind und Sonnenlicht bedeutet Großes Reduzierung und Steigerung der Umverteilung Maßnahmen zur Stabilisierung des Netzes kosten Geld und erhöhen die Betriebskosten.

Eine vorgeschlagene Lösung besteht darin, mehr Übertragungskapazität und mehr Speicher auf Netzebene hinzuzufügen, aber diese lassen sich nur schlecht skalieren und sind eine wirtschaftlich fragwürdige Lösung. Deutschland könnte auch seine Solar- und Windgeneratoren reduzieren, die es derzeit vermeidet. Inzwischen mögen Länder Finnland und Frankreich integrieren ebenfalls bedeutende VREs in ihre Netze, verfügen jedoch über eine starke Basis an Wasserkraft- und Kernkraftwerken (die beide kontinuierlich belastet werden können), was die Betriebskosten erheblich senkt. Letztendlich könnten einige sichere Ebenen der VRE-Netzintegration gefunden werden, wobei einige Wasser- und Kernkraftwerke über starke Lastfolgefähigkeiten verfügen, wie beispielsweise das Natrium von TeraPower. Wie wir bereits erwähnt haben, ist dies nicht nur ein europäisches Problem.

Siehe auch  Evergreen Müller will für Deutschland spielen | Guardian Nigeria Nachrichten

Velten Huber

"Unheilbare Internetsucht. Preisgekrönter Bierexperte. Reiseexperte. Allgemeiner Analyst."

Related Articles

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

Back to top button
Close
Close