Economy

Musk skizziert 3 großen 10-Billionen-Dollar-Plan mit Tesla-Lagerwäschereien | Business Investor Daily

Tesla (TSLA)-CEO Elon Musk kündigte am Mittwoch während des Investor Day-Events des Elektroauto-Giganten „Master Plan 3“ an. Musks ehrgeiziger Plan sieht eine vollständige Umstellung auf Elektrofahrzeuge und Ausgaben von 10 Billionen US-Dollar vor, um eine „nachhaltige Energiezukunft“ zu schaffen. Die TSLA-Aktien sanken am späten Mittwoch, als die Veranstaltung nur wenige Schlagzeilen machte.




X



Die Veranstaltung in der Tesla-Fabrik in Austin, Texas, begann mit einer Keynote-Präsentation von Musk. Der CEO skizzierte seinen Plan für die Zukunft der Energie und während der gesamten Veranstaltung propagierten Tesla-Führungskräfte Pläne zur Kostensenkung. Tesla bestätigte auch, dass es eine Produktionsstätte in Mexiko, in Monterrey, baut.

Das EV-Unternehmen kündigte diesen Sommer auch ein „Tesla Electric“-Programm für Kunden in Texas an. Tesla wird Besitzern von Teslas einen Einzelhandelsstromplan anbieten, bei dem Kunden von zu Hause aus unbegrenzte Übernachtungsgebühren für 30 US-Dollar pro Monat erhalten können.

Der globale EV-Riese hat auch wiederholt, dass sein lang erwarteter Cybertruck im Jahr 2023 kommen wird. Tesla hat jedoch kein Fahrzeug der nächsten Generation vorgestellt und gesagt, dass es zu einem „späteren Zeitpunkt“ kommen wird.

Chief Financial Officer Zachary Kirkhorn sagte am Mittwoch, dass sie sich zwar auf Teslas Fahrzeug der nächsten Generation „freuen“, das Ziel des Unternehmens jedoch darin bestehe, die Kosten um 50 % zu senken. Laut Kirkhorn wird dies zu einem erschwinglichen Auto führen. Der CFO fügte hinzu, dass Tesla an „Robo Taxi“-Varianten der Plattform der nächsten Generation arbeite.

„Dies ist ein Produkt, von dem wir erwarten, dass die Kosten pro Meile deutlich niedriger sein werden als bei den meistverkauften Produkten der Welt“, sagte Kirkhorn.

Siehe auch  Die Bitcoin-Marktkapitalisierung wächst im Jahr 2023 um 60 %, da große Wall-Street-Banken 100 Milliarden Dollar verlieren

Tesla gab bekannt, dass sein Auto der nächsten Generation im mexikanischen Werk produziert wird.

Im Vorfeld des Investor Day erwarteten Analysten, dass Tesla seine Low-Cost-EV-Plattform vorstellen würde. Tesla hat wiederholt ein Elektroauto angeteasert, das um die 25.000-Dollar-Preismarke liegen würde. Kirkhorn sagte während des Gewinnaufrufs für das vierte Quartal, dass die „Fahrzeugplattform der nächsten Generation“ Priorität habe.

Tesla Investor Day und Masterplan #3

Elon Musk legte am Mittwoch einen umfassenden Plan für eine „nachhaltige Zukunft“ vor.

Sein „Masterplan 3“ sieht Investitionen in Höhe von 10 Billionen US-Dollar vor, um den Abbau und die Raffination von Rohstoffen sowie die Entwicklung von Akkumulatoren und Fahrzeugen zu decken. Musks globaler Plan sieht eine massive Energiespeicherung von bis zu 240.000 GWh und eine nachhaltige Energieerzeugung auf 0,2 % der Landfläche der Erde vor.


Futures: Salesforce steigt mit den Einnahmen; Tesla fällt auf den Investor Day


„Wenn wir die Energiedichte von Batterien verbessern, werden Sie sehen, dass alle Transportmittel vollelektrisch sind, mit Ausnahme von Raketen“, sagte Musk am Mittwoch.

Sein Plan ist es, das Energienetz vollständig erneuerbar zu machen und in allen Haushalten und Unternehmen vollständig auf Elektrofahrzeuge und Wärmepumpen umzusteigen. Musk glaubt auch, dass industrielle Hochtemperaturprozesse elektrisch sein sollten, ebenso wie Fracht und Flugzeuge.

Musk sagte, seine Vision sei erreichbar und was er vermittle, sei „eine Botschaft der Hoffnung und des Optimismus“.

Teslas erster Masterplan, der im August 2006 vorgestellt wurde, stellte das Ziel des Unternehmens dar, eine breite Palette von Elektrofahrzeugen zu bauen. Zehn Jahre später enthüllte Musk seinen zweiten „Masterplan“. Dabei standen die Fähigkeit zum autonomen Fahren und Batterie-Energiespeichersysteme im Fokus.

Siehe auch  US-Futures schwanken, während sich der Fokus auf die nächste große Woche verlagert

Bestandsleistung

Die Aktien von TSLA fielen in einem After-Market-Handel am Mittwoch um 5 %. Während des normalen Handels am Mittwoch fiel die Tesla-Aktie aufgrund des unterdurchschnittlichen Verkehrs um 1,4 % auf 202,77. Die Tesla-Aktie fiel am Dienstag um 0,9 % auf 205,71, nachdem sie am Montag um 5,5 % gestiegen war. Der Bestand hat wohl ein Tassenmuster mit einem Henkel bis Anfang November (oder einem sehr niedrigen Henkel auf einer Basis ab September). Dies kann auf 217,75 Kaufpunkte hindeuten.

Die Tesla-Aktie könnte jedoch beim gleitenden 200-Tage-Durchschnitt, der derzeit knapp über 221 liegt, auf potenziellen Widerstand stoßen.

Die Tesla-Aktie hat sich seit ihrem Bärenmarkttief von 0f 101,81 am 6. Januar verdoppelt. Und vieles davon spiegelte die Aufregung zur Zeit der Tesla-Investoren wider. Dies folgt einem historischen Muster von TSLA-Aktien, die vor ähnlichen Ereignissen liefen. Im Jahr 2016 legte die Tesla-Aktie einen Monat lang um 22 % zu, bevor Musk am 20. Juli 2016 seinen zweiten „Masterplan“ ankündigte.

TSLA-Aktien belegten den vierten Platz in IBD Automobilgruppe. Die Tesla-Aktie hat ein zusammengesetztes Rating von 73 von 99. Die Aktie hat auch ein relatives Stärke-Rating von 27. Das EPS-Rating beträgt 99.

Bitte folgen Sie Kit Norton auf Twitter @Mitarbeiter für mehr Abdeckung.

Sie können auch mögen …

Top-Fonds kauft, um mit 364 % Wachstum zum Branchenführer zu werden

Verschaffen Sie sich mit IBD Digital einen Vorteil an der Börse

Tesla Stock im Jahr 2023: Der EV-Riese steht in zwei seiner Hauptmärkte vor unterschiedlichen Herausforderungen

Was würde ein Tesla-Investor im Jahr 2023 tun?

Chevron meldet Rekordgewinne, Rückkauf in Höhe von 75 Milliarden US-Dollar; Dämpfe des Weißen Hauses

Siehe auch  Boeing-Chef Dave Calhoun tritt zurück; Der Vorstandsvorsitzende und der Chief Commercial Officer wurden ersetzt

Magda Franke

"Musikfan. Sehr bescheidener Entdecker. Analytiker. Reisefreak. Extremer Fernsehlehrer. Gamer."

Related Articles

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

Back to top button
Close
Close