World

Mindestens vier Menschen sind ums Leben gekommen, nachdem ein Touristenboot mit 19 Personen in der Nähe von Cancun gesunken ist und der Kapitän in Gewahrsam ist

Nach Angaben der Behörden sind mindestens vier Menschen gestorben, nachdem ein Touristenboot mit 19 Personen in der Nähe von Cancun gesunken war. Nachrichtenagentur.


Dem Medium zufolge wurde der Kapitän des Schiffes „Diosa del Mar“ festgenommen.


Der Stadtrat von Isla Mujeres sagte in einer Pressemitteilung, dass das Boot von Isla Mujeres nach Cancun fuhr, als es „in der Bucht zwischen Isla Mujeres und Cancun abstürzte, als es an seinen ursprünglichen Standort zurückkehrte“. „Wir drücken unsere Solidarität mit den Familien der Opfer und den Geretteten aus.“


Isla Mujeres ist eine beliebte Touristeninsel und liegt 9 km von Cancun entfernt.




Auf dem Schiff befanden sich 17 mexikanische Touristen und zwei Besatzungsmitglieder, sagte der Staatsanwalt von Quintana Roo, Russell Lopez Salazar, am Dienstag gegenüber Reportern. NBC-Nachrichten.


Die Behörden versuchen herauszufinden, ob das Boot überfüllt war und ob schwere Wetterbedingungen bei der Tragödie eine Rolle spielten.


„Wir analysieren die Wetterbedingungen, die Kapazität des Bootes und ob das Boot die Kapazität hat, 19 Personen zu transportieren, sowie den Zustand der Ausrüstung auf dem Boot. Es gibt dafür Verantwortliche. Wir haben den Kapitän festgenommen“, sagte Salazar sagte. NBC-Nachrichten.

Siehe auch  Li Changfu wurde im Zuge des zweiten Führungsschocks Chinas als Verteidigungsminister entlassen


Salazar fügte hinzu, dass der Kapitän, dessen Identität nicht bekannt gegeben wurde, „einen Teil der Verantwortung“ für den tödlichen Unfall trage.


Laut Associated Press wurden mehrere Passagiere von der mexikanischen Marine und anderen Behörden aus dem Meer geborgen.


Die Rettungsaktion ist noch im Gange und die Identität der geretteten Personen oder ihre Umstände wurden nicht bekannt gegeben.


PEOPLE hat die mexikanische Marine um einen Kommentar gebeten.




Verpassen Sie keine Story – abonnieren Sie Kostenloser täglicher Newsletter für Menschen Bleiben Sie über das Beste, was PEOPLE zu bieten hat, auf dem Laufenden, von spannenden Promi-News bis hin zu fesselnden Geschichten von menschlichem Interesse.

Jakob Stein

"Spieler. Bedauerliche Twitter-Lehrer. Zombie-Pioniere. Internet-Fanatiker. Hardcore-Denker."

Related Articles

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

Back to top button
Close
Close