sport

Mavericks „erwägen ernsthaft“, Luka Dončić und Kyrie Irving zu schließen

Etwas mehr als eine Woche, nachdem die Dallas Mavericks so aussahen, als würden sie während einer verheerenden Niederlage gegen die Charlotte Hornets untergehen, sieht es so aus, als könnten die Superstars des Teams, Luka Donjic und Kyrie Irving, in dieser Saison nah dran sein.

„Mir wurde gesagt, dass die Organisation ernsthaft die Möglichkeit erwägt, diese Männer auszuschalten“, wurde Shams Charania am Montag von FanDuel TV zitiert.

Die Mavericks liegen derzeit auf Platz 11 der Western Conference, nur ein Spiel hinter dem letzten Platz des Turniers. Die Oklahoma City Thunder liegen jedoch auf dem 10. Platz mit einem Tie-Breaker über Dallas.

Mit nur noch drei verbleibenden Spielen in der regulären Saison liegen mehrere Szenarien, in denen Dallas in den Playoffs landet, außerhalb der Kontrolle des Teams. Überlegungen für die nächste Saison könnten auch Aufschluss darüber geben, was die Mavericks tun, fügte Charania hinzu und fügte hinzu, dass das Team plane, Irving in dieser Nebensaison in die freie Hand zurückzubringen und um ihn und Doncic herum aufzubauen.

„Sie haben eine geschützte Top-Ten-Auswahl. Da sie also nicht im Rennen sind, sollten sie nicht versuchen, ihre Auswahl zu behalten“, sagte er.

Dallas ist 7-12 in Irvings 19 Spielen in dieser Saison mit den Mavericks. Das Team wird erst am Mittwoch wieder spielen, wenn es zu Hause gegen die Sacramento Kings antritt.

Diese Geschichte wird aktualisiert.

Siehe auch  Albert Pujols und die Kardinäle einigten sich auf einen Deal

Mareike Kunze

"Internetlehrer. Zertifizierter TV-Enthusiast. Bierlehrer. Bedingungsloser Popkultur-Enthusiast. Web-Stipendiat."

Related Articles

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

Back to top button
Close
Close