Juli 1, 2022

Kreuznacher Rundschau

Folgen Sie den großen Nachrichten aus Deutschland, entdecken Sie ausgefallene Nachrichten aus Berlin und anderen Städten. Lesen Sie ausführliche Funktionen, die Ihnen helfen, die Denkweise der Deutschen zu verstehen.

Mad Money Jim Cramer erwartet, dass Bitcoin auf 12.000 $ fallen wird – Bitcoin News

Mad Money-Moderator Jim Cramer hat vorhergesagt, dass Bitcoin auf 12.000 $ fallen wird. Er empfahl Bitcoin und Ether jedoch Leuten, die in Kryptowährung investieren wollen.

Jim Kramers Bitcoin-Preisvorhersage

Jim Cramer, Moderator von Mad Money, sprach am Freitag auf CNBC über die Zukunftsaussichten für Bitcoin. Kramer ist ein ehemaliger Hedgefonds-Manager, der Thestreet.com, eine Website für Finanznachrichten und Alphabetisierung, mitbegründet hat.

Er wurde gefragt, ob er glaubt, dass sich Bitcoin vom aktuellen Niveau erholen wird, oder ob dies der Fall sein wird Bitcoin Es wird weitere 50% oder mehr fallen.

Teilen Sie seine Bitcoin-Preisvorhersage, antwortete er:

Ich denke, es geht auf 12.000 Dollar, wo es war, bevor dieses Fiasko begann.

„Ich denke, Menschen, die mit Bitcoin zu tun haben, sollten eine andere Haltung einnehmen“, betonte der Moderator von Mad Money. „Wir brauchen ein paar Leute, die einfach sagen: ‚Schau, das ist das Niveau. „Das ist typisch für das, was passiert, wenn es wirklich kurz vor dem Zusammenbruch steht.“ Er betonte: „Sie dürfen es nicht mehr bergab gehen lassen.“

Cramer über Margin Calls und genaue Strategie

Cramer sprach weiter über Microstrategy, das an der Nasdaq notierte Softwareunternehmen, das sich zusammengeschlossen hat 129218 Bitcoin in seiner Bilanz. Sein CEO, Michael Saylor, ist ein Bitcoin-Bulle. Er sprach kürzlich auf CNBC darüber, dass Bitcoin die beste Investition für sein Unternehmen ist und die Zeit dafür reif ist Bitcoin kaufen auf dem aktuellen Niveau.

Kürzlich Mikrostrategie ausgesetzt Es gibt Gerüchte, dass es für ein Bitcoin-unterstütztes Darlehen der Silvergate Bank mit Margenforderungen konfrontiert ist und einige davon liquidieren muss Bitcoin. Saylor erklärte, dass das Unternehmen mehr Bitcoins zum Verpfänden und andere Sicherheiten habe, um das Darlehen zu verteilen.

Siehe auch  S&P 500 und Nasdaq schließen höher in einer unruhigen Sitzung, da sich die Inflationsdaten nähern

Cramer sagte jedoch, dass Saylor „in einer Sekunde draußen“ sein wird, wenn der Kreditgeber die Margensätze für die Kryptowährung ändert.

Bitcoin stürzte am frühen Samstagmorgen ab und fiel zum ersten Mal seit 2020 unter 20.000 $. Zum Zeitpunkt des Verfassens dieses Artikels Bitcoin Es wird bei 17.983 $ gehandelt, was einem Rückgang von 13 % in den letzten 24 Stunden und fast 40 % in den letzten 7 Tagen entspricht.

Der Moderator von Mad Money twitterte am Samstag:

Bitcoin ist um zehn Prozent gesunken und Sie werden über das Wochenende einige wirklich schlechte Nachschussforderungen bekommen … Überraschenderweise wird dies von keinen großen Institutionen unterstützt.

In einem Follow-up-Tweet fügte er hinzu: „Ich frage mich, was Rabbit Michael Saylor mit seinem Microstrategy-Spielplan aus dem Hut ziehen könnte.

Anfang dieses Monats bot Cramer einige Ratschläge zum Investieren in Kryptowährungen an. Er gab zu, dass er Ethereum besitzt, Hinzufügen: „Ich werde Sie niemals davon abhalten, Kryptowährung zu kaufen.“ Er sagte jedoch: „Ich würde es vorziehen, wenn Sie es in Ethereum oder Bitcoin tun, die die meisten Anhänger haben.“

Im Oktober letzten Jahres sagte er: „Das Problem der Investition in Kryptowährung liegt bei Theorie der größten Lüge. Microsoft-Mitbegründer Bill Gates Er machte diese Woche einen ähnlichen Kommentar, dass die Kryptowährung zu 100 % auf der Big-Lie-Theorie basiert, und betonte, dass er sich nicht darauf einlasse.

Cramer ist nicht der einzige, der einen massiven Preisverfall von Bitcoin vorhersagt. Milliardärischer Fondsmanager Jeff Gundlash Er sagte diese Woche, dass er überhaupt nicht überrascht wäre, wenn Bitcoin Es fällt auf 10.000 Dollar. Rich Dad Poor Dad Autor Robert Kiyosaki unterschreiben Bitcoin Es kann bis zu 9.000 Dollar betragen. Guggenheim Chief Investment Officer Scott Minerd Das sagte er letzten Monat Bitcoin Es könnte so niedrig wie 8.000 $ sein.

Siehe auch  Alternative Restaurants zu McDonald's wurden in Russland aufgedeckt

Was halten Sie von Jim Kramers Vorhersagen? Lassen Sie es uns im Kommentarbereich unten wissen.

Kevin Helms

Kevin, ein österreichischer Wirtschaftsstudent, entdeckte Bitcoin im Jahr 2011 und ist seitdem ein Missionar. Seine Interessen liegen in der Bitcoin-Sicherheit, Open-Source-Systemen, Netzwerkeffekten und der Schnittstelle zwischen Ökonomie und Kryptographie.

Bildnachweis: Shutterstock, Pixabay, Wikicommons

Haftungsausschluss: Dieser Artikel dient nur zu Informationszwecken. Es handelt sich nicht um ein direktes Angebot oder eine Aufforderung zur Abgabe eines Kauf- oder Verkaufsangebots oder um eine Empfehlung oder Billigung von Produkten, Dienstleistungen oder Unternehmen. Bitcoin.com Es bietet keine Anlage-, Steuer-, Rechts- oder Buchhaltungsberatung. Weder das Unternehmen noch der Autor haften direkt oder indirekt für Schäden oder Verluste, die durch oder im Zusammenhang mit der Nutzung oder dem Vertrauen auf in diesem Artikel erwähnte Inhalte, Waren oder Dienstleistungen verursacht oder angeblich verursacht wurden.