World

Killerwale greifen Boote an, um sich an der verletzten Mutter zu rächen

Nachricht

27. Mai 2023 | 14:15 Uhr

Berichten zufolge haben Orcas drei Boote vor der Küste Spaniens angegriffen und versenkt. Dies war eine offensichtliche Vergeltungsmaßnahme, von der Experten befürchten, dass andere Wale in ihrer Schule es ihnen gleichtun könnten.

„Der Jüngere schüttelte das Ruder nach achtern, während der Ältere zurückwich und das Schiff mit voller Wucht von der Seite rammte“, sagte Werner Schaffelberger der Deutschen Yachtzeitung. „Die beiden Kleinen bemerkten die Art der älteren Person und mit einer leichten Steigerung stiegen sie auch ins Boot.“

Seit Mai 2020 kam es vor der iberischen Küste zu Hunderten Zwischenfällen zwischen Orcas und Booten, bei denen es bis auf wenige nur zu geringfügigen Verletzungen oder Schäden kam. Die Häufigkeit der Angriffe hat jedoch zugenommen, und bei einigen kam es zum Untergang von Booten – der jüngste Angriff dieser Art ereignete sich erst in diesem Monat.

sagte der Meeresbiologe Alfredo Lopez Fernandez Live-Wissenschaft Dass der Leitwal, ein weiblicher Orca namens White Gladis, einen „kritischen Moment des Schmerzes“ erlebte, wahrscheinlich weil er von einem Boot angefahren wurde oder sich in einer Angelschnur verhedderte, was ihn aggressiver machte.

Seeleute und andere Augenzeugen sagten, dass Wale sich den Booten von hinten näherten und gegen das Ruder oder den Rumpf des Bootes prallten.

„Es waren die geschockten Orcas, die den physischen Kontakt mit dem Boot auslösten“, sagte Fernandez.


Wale nähern sich Booten von hinten und schlagen gegen das Ruder oder den Rumpf des Bootes.
Aktienkampf

„Wir erklären nicht, dass Orcas die Jungen erziehen, obwohl das Verhalten vertikal auf die Jungen ausgeweitet wurde, einfach durch Nachahmung, und später horizontal zwischen ihnen, weil sie es für etwas Wichtiges in ihrem Leben halten“, fügte er hinzu.

Siehe auch  Oleg Zubkov stiehlt Waschbären und andere Tiere aus dem Zoo von Cherson

Fernandez vermutete, dass Orcas das Verhalten trotz der Risiken, die mit solch dreisten Angriffen verbunden sind, als „hilfreich“ ansehen könnten. Er sagte, seit Mai 2020 seien vier Orcas derselben Population gestorben.

Das Verhalten könnte sich sogar über diese Bevölkerungsgruppen hinaus ausgebreitet haben, da ein britisches Ehepaar kürzlich von seinen Erfahrungen mit einem Orca-Angriff nahe der Küste Marokkos berichtete.

Sie sagten, Janet Morris und Stephen Bidwell aus Cambridge im Osten Englands hätten kürzlich eine Segeltour vor der Küste Marokkos genossen, als sie eine Gruppe Orcas entdeckten.


Seit Mai 2020 kam es vor der iberischen Küste zu Hunderten Zwischenfällen zwischen Orcas und Booten.
Aktienkampf

Der Angriff dauerte eine Stunde, da die Wale das Boot wiederholt trafen, aber der Besatzung gelang es, in ruhige Gewässer und in Sicherheit zu gelangen. Morris sagte, er befürchte, dass es sich dabei um „sitzende Enten“ handele.

„Wir waren erstaunlich ruhig, aber da unten dachten wir ‚Oh mein Gott‘“, sagte Morris gegenüber der britischen Nachrichtenagentur SWNS.

Laut Marine Mammal Science haben Wissenschaftler das Verhalten von Orcas dokumentiert, die gewalttätiges Verhalten an den Tag legen und es scheinbar anderen beibringen: Bei einem Vorfall griff eine Gruppe von Orcas Blauwale an, tötete und fraß sie.



https://nypost.com/2023/05/27/killer-whales-attacking-boats-to-avenge-injured-matriarch/?utm_source=url_sitebuttons&utm_medium=site%20buttons&utm_campaign=site%20buttons

Kopieren Sie die Freigabe-URL

Jakob Stein

"Spieler. Bedauerliche Twitter-Lehrer. Zombie-Pioniere. Internet-Fanatiker. Hardcore-Denker."

Related Articles

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

Back to top button
Close
Close