entertainment

Kelsey Grammer zollt der verstorbenen Kirstie Alley Tribut

(CNN) Kelsey Grammer zahlt Grüße an seine Freundin und Ex-Anführerin Kirstie Alley, die Er starb Im Dezember im Alter von 71 Jahren an Krebs erkrankt.

Während eines Auftritts in „The Rachael Ray Show“ sagte Grammer, Alley sei „strahlend“.

„Ich habe Kirsty geliebt“, sagte er. „Sie war immer schön. Sie hatte dieses Ding an sich. Sie war so ein strahlender Mensch und das kam durch.“

Er fügte hinzu: „Sie wusste, wie man liebt. Sie war die ganze Zeit sehr ehrlich in Bezug auf ihre Gefühle.“

Grammer erinnerte sich an eine Zeit, als er „in Schwierigkeiten mit dem Gesetz geriet“ und sagte, Alley sei einer der wenigen Menschen, die ihn wirklich unterstützten.

„Ich bin aufgetaucht“, sagte er. „Sie war eine der wenigen Menschen, die sich wirklich hilfsbereit zeigten, und das war erstaunlich. Sie brachte mich immer zum Lachen. Alles, was sie tat, brachte mich zum Lachen. Als ich das erste Mal zu ihrem Haus ging, lebte ein Lemur auf dem Grundstück und ich dachte: ‚Nur in Kirstys Welt‘“ „.

Eines der letzten Male, als er sie sehen sollte, war bei der Signierstunde eines Freundes, aber Grammer sagte, sie sei letztendlich nicht aufgetaucht.

„Kirsty wurde merklich vermisst und etwa eine Woche später war sie weg“, sagte er.

Rae antwortete, dass sie auch Alley mochte, und sagte zu Grammer: „Ich bin froh, dass ich sie überhaupt kannte, und ich bin froh, dass Sie einige dieser Gedanken mit uns geteilt haben. Danke, Kumpel.“

Siehe auch  Schauspielerin Anne Heck bei einem Autounfall im Mar Vista - NBC Los Angeles schwer verletzt

Rafael Grosse

"Social-Media-Pionier. Popkultur-Experte. Sehr bescheidener Internet-Enthusiast. Autor."

Related Articles

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

Back to top button
Close
Close