Januar 31, 2023

Kreuznacher Rundschau

Folgen Sie den großen Nachrichten aus Deutschland, entdecken Sie ausgefallene Nachrichten aus Berlin und anderen Städten. Lesen Sie ausführliche Funktionen, die Ihnen helfen, die Denkweise der Deutschen zu verstehen.

Jeremy Renner erholt sich auf der Intensivstation von zwei Operationen, nachdem er bei einem Schneeschaufelunfall verletzt worden war



CNN

„Hook“-Schauspieler Jeremy Renner erholt sich gerade von einer Operation, nachdem er an Silvester ein „stumpfes Thoraxtrauma und Knochenverletzungen“ erlitten hatte. Unfall beim Schneeschaufeln In Nevada sagte ein Sprecher des Schauspielers.

Renner befinde sich am Montagabend in einem „kritischen, aber stabilen Zustand“ auf der Intensivstation, sagte Renners Sprecher.

Der 51-jährige Schauspieler hat sich bisher zwei Operationen unterzogen, um die Verletzungen zu behandeln, die er bei dem Unfall erlitten hat, sagte eine Quelle in der Nähe des Schauspielers zuvor gegenüber CNN.

Renner wurde am Sonntag nach einem „wetterbedingten Unfall“ beim Schneeschaufeln ins Krankenhaus gebracht, wie sein Co-Star Sam Mast am Montag gegenüber CNN bestätigte.

Das Sheriff-Büro des Washoe County sagte, seine Abgeordneten hätten auf eine „traumatische Verletzung“ reagiert, an der Renner im Bereich des Mount Rose Freeway in Reno beteiligt war.

Das Büro des Sheriffs teilte in einer Pressemitteilung mit, dass die Abgeordneten Renner verletzt aufgefunden und seine Verlegung in ein örtliches Krankenhaus koordiniert hätten, und fügte hinzu, dass der Schauspieler die einzige Person sei, die an dem Vorfall beteiligt sei.

Das Büro des Sheriffs gab keine Einzelheiten darüber bekannt, wie sich der Schneepflugunfall ereignete, sagte jedoch, dass ein Untersuchungsteam für größere Unfälle die Umstände des Unfalls untersucht.

Zum Zeitpunkt des Unfalls waren Teile des Westens von Nevada mit Schnee bedeckt. Das Reno-Gebiet erhielt zwischen Silvester und Neujahr etwa 6 bis 12 Zoll Schnee in Höhen unter 5.000 Fuß und bis zu 18 Zoll in höheren Lagen Reno Nationaler Wetterdienst.

Renner hat mehrere Videos und Fotos auf seinen verifizierten Social-Media-Konten geteilt, die ihn bei verschneiten Bedingungen zeigen, darunter ein vor zwei Wochen gepostetes Instagram-Video, in dem der Schauspieler anscheinend einen Schneepflug fährt.

Renners Familie veröffentlichte am Montagabend eine Erklärung, in der sie sich beim Krankenhauspersonal und den Ersthelfern bedankte, da der Schauspieler im Krankenhaus bleibt.

„Jeremys Familie möchte den wunderbaren Ärzten und Krankenschwestern, die sich um ihn kümmern, Truckee Meadows Fire & Rescue, dem Sheriff von Washoe County, der Bürgermeisterin von Reno, Hilary Chevy, und den Familien Carano und Murdock ihren Dank aussprechen“, heißt es in einer Erklärung seines Sprechers. „Sie sind auch sehr überwältigt und dankbar für die Liebe und Unterstützung seiner Fans.“

Renner spielt die Hauptrolle in der Paramount+-Serie „Bürgermeister von Kingstown“ und ist vor allem für seine Rolle als Hawkeye in mehreren Marvel Cinematic Universe-Filmen bekannt.

Siehe auch  "Strange Episode", das den Best Music Award für das Ende des Broadway-Rennens gewann