Juli 6, 2022

Kreuznacher Rundschau

Folgen Sie den großen Nachrichten aus Deutschland, entdecken Sie ausgefallene Nachrichten aus Berlin und anderen Städten. Lesen Sie ausführliche Funktionen, die Ihnen helfen, die Denkweise der Deutschen zu verstehen.

Hüten Sie sich vor Nachtschwärmern, Fitbit kennt Ihren Schlaftyp und möchte Sie darüber aufklären

Hüten Sie sich vor Nachtschwärmern, Fitbit kennt Ihren Schlaftyp und möchte Sie darüber aufklären

Zoomen / Ein Delphin zu sein ist eigentlich keine tolle Sache.

Fitbit

Fitbit hat heute eine Reihe neuer Schlafbewertungsfunktionen für Premium-Benutzer angekündigt. Schlafprofil wurde am Mittwoch über die Fitbit-App gestartet und ist die neuesten Abonnementdaten, die Fitbit-Premium-Mitglieder verwenden können, um ihren einzigartigen Schlaftyp zu verstehen und ihre Stärken und Schwächen zu identifizieren.

Anhand der Schlafdaten eines Monats von etwa 60.000 Fitbit-Benutzern untersuchte das Unternehmen 1.000 einzigartige Schlafmerkmale, zerlegte sie schließlich und fasste sie in 10 Metriken zusammen. Fünf davon sind bereits in der Fitbit-App enthalten, einschließlich Schlafphasen und -dauer. Aber die fünf neuen Kategorien bewerten die Konsistenz der Schlafenszeit, die Anzahl der Nickerchen, die Zeit vor dem gesunden Schlaf, den unterbrochenen Schlaf und das „Einschlafen“, was die durchschnittliche Anzahl von kurzen, normalerweise unbemerkten Aufwachen während der Nacht darstellt. Mit diesen Bewertungen können Benutzer tägliche, wöchentliche und monatliche Trends in jeder Kategorie sehen und sehen, wo sie sich innerhalb des Datenbereichs anderer Benutzer des gleichen Alters und Geschlechts befinden (und befinden sollten).

Fitbit

Jeden Monat werden den Benutzern basierend auf ihren Daten auch Schlafzeitmuster zugewiesen. Jede der sechs Arten ist nach einem Tier mit ähnlichen Schlafmustern benannt: Giraffe, Bär, Delphin, Igel, Papagei und Schildkröte. Laut Fitbit sollen diese Schlafmuster-Identifikatoren nicht nur Spaß machen, sondern auch dazu beitragen, in den Köpfen der Menschen zu bleiben und zu reflektieren, wie sich ihre Muster im Laufe der Zeit ändern. Tierbasierte Schlaftypen sind kein neues Konzept Schlaf Wissenschaft oder sogar tragbare Geräte; Samsung hat eine ähnliche Funktion in der Galaxy Watch 4 eingeführt Dieses Jahr.

Siehe auch  Ex-Nintendo-Präsident Reggie fordert Unternehmen auf, sich Gewerkschaften anzuschließen

Das Schlafprofil erfordert, dass Benutzer ein kompatibles Fitbit-Gerät (Sense, Versa 2 oder 3, Charge 5, Luxe, Inspire 2) mindestens 14 Tage im Monat tragen, um Bewertungen zu erhalten. Wie bereits erwähnt, ist die Funktion exklusiv für Fitbit Premium-Abonnenten, die 10 US-Dollar pro Monat zahlen, um auf Einblicke und eine mittelgroße Bibliothek mit Fitness- und Achtsamkeitsinhalten zuzugreifen, neben anderen Vorteilen, die durch eine Paywall geschützt sind.