August 7, 2022

Kreuznacher Rundschau

Folgen Sie den großen Nachrichten aus Deutschland, entdecken Sie ausgefallene Nachrichten aus Berlin und anderen Städten. Lesen Sie ausführliche Funktionen, die Ihnen helfen, die Denkweise der Deutschen zu verstehen.

Apples iPhone 14 Max hat Lieferkettenprobleme

Apples iPhone 14 Max hat Lieferkettenprobleme

iPhone 13s Foto

Es sieht so aus, als ob die Strategie für das iPhone 14 der des hier abgebildeten iPhone 13 ähneln wird, mit einem Modell für jeden Benutzer.
Bild: Caitlin McGarry/Gizmodo

Wir alle haben darüber nachgedacht: Wird die Lieferkette angesichts all dieser neuen Hardware und Tools am Horizont in der Lage sein, mit der Nachfrage Schritt zu halten? Laut einigen Analysten könnten die Aussichten düster sein. Das nächste iPhone wird bei entsprechender Produktion möglicherweise nicht einmal der materiellen Knappheit entgehen Spekulativ, aber nicht sicher iPhone 14 Max-Modell Zur Zeit gemunkelt für zu spät sein.

Angeblich Apples nächstes Smartphone, das iPhone 14 Kommt in vier Modellen, genau wie iPhone 13 tat das. Aber es scheint einen Willen zu geben Seien Sie zwei große Varianten statt nur einer, das iPhone 14 Max und das iPhone 14 Pro Max, Es machte die Sicherung von Komponenten schwieriger als in den vergangenen Jahren. Showtimes-Analyst Ross Young berichtet, dass die Produktion aufgrund dieser Notwendigkeit hinter dem Zeitplan zurückbleibt.

Jung Ein Eingeborener twittern Hinter einer Firewall, bIch habe die Gebühren bezahlt Sie müssen es also nicht (obwohl Sie es tun sollten, wenn Sie Youngs Arbeit unterstützen wollen!). Young berichtet, dass die Panel-Lieferungen für das iPhone 14 Max „noch zu spät im August sind“, obwohl die Pro-Modelle nicht betroffen waren. Diese Shows sehen gut aus, wobei Young angibt, dass die Portionsgrößen dreimal höher sind als ein Tag Reguläres Maximum Telefone.

Es ist das normale iPhone 14 Max, das die Dinge verlangsamt, da es einen anderen Bildschirm als sein Pro-Pendant verwendet. Pro-Modelle verwenden Apples ProMotion, die adaptive Bildwiederholfrequenz-Technologie des Unternehmens. Dies bedeutet, dass das iPhone 14 Pro Max voraussichtlich eine adaptive Bildwiederholfrequenz von 120 Hz haben wird, während das reguläre Max bei 60 Hz bleiben wird.

Das iPhone 14 Max wird nicht offiziell verzögert. Aber es ist interessant, Apple auf diesem Herstellungsweg zu folgen, Es sieht auch so aus, als müsste sie einige Änderungen vornehmen, um die Frist einzuhalten. zurück in MaiWir haben erfahren, dass Apple mit einem Engpass in der Lieferkette zu kämpfen hatte, als es sich für eine teurere Frontkameralösung als frühere Smartphones entschied.

Apples Logik hinter der Herstellung von zwei großen Modellen Er Sollst Ihre Nummern helfen im Ausland An Orten wie China, wo große Telefone an erster Stelle stehen.

iOS 16 wird auch durchgeknallt

Obwohl iOS 16 mehr als nur die 14er-Serie auf iPhones bringtDie aktuelle öffentliche Betaversion gibt uns einen besseren Einblick in das, was passieren wird, wenn das Programm live geht.

wir ich weiß schon iOS 16 hat ein neues Aussehen für den Sperrbildschirm und die Möglichkeit dazu Nachrichten bearbeiten und löschen Gesendet in iMessage, einem Smart-Home-Hub, der in der Apple Home-App festgelegt ist. Wir wissen, dass Apple an mehr datenschutz- und sicherheitsbewussten Funktionen arbeitet, wie z virtuelle Karten, wodurch das Online-Shopping insgesamt sicherer wird. Das war auch vor kurzem Entdecken Apple wird versteckte und kürzlich gelöschte Alben in der Fotos-App privater machen, indem sie mit Face ID, Touch ID oder einem Passcode gesperrt werden.

Da kann viel fließen. Es dauert noch ein paar Monate, bis wir erwarten können, dass Apple mit dem iPhone 14 auf die Bühne geht. Das Unternehmen hat noch keine Veranstaltung offiziell angekündigt, aber es ist Zeit, es vorwegzunehmen. Bis dahin bitten wir Sie, mit dem Kauf eines neuen iPhones zu warten, wenn Sie möchten um dein Geld auszugeben Das Neueste und Größte.

Siehe auch  10 unglaublich nützliche iPhone- und Android-Tricks, die Ihr Leben einfacher machen