Dezember 2, 2022

Kreuznacher Rundschau

Folgen Sie den großen Nachrichten aus Deutschland, entdecken Sie ausgefallene Nachrichten aus Berlin und anderen Städten. Lesen Sie ausführliche Funktionen, die Ihnen helfen, die Denkweise der Deutschen zu verstehen.

Hong Kong führend bei neuen Eigentumsmaßnahmen, ausländische Talente anziehen

Hong Kong führend bei neuen Eigentumsmaßnahmen, ausländische Talente anziehen

John Lee, Chief Executive von Hongkong, trifft am 19. Oktober 2022 ein, um seine politische Rede vor dem Gesetzgebenden Rat von Hongkong zu halten.

Paul Junge | Bloomberg | Getty Images

Der Chief Executive von Hongkong, John Lee, kündigte am Mittwoch Pläne an, Talente und Investitionen in das unterlegene asiatische Finanzzentrum zu locken Tausende Einwohner seit Beginn der Epidemie.

In seiner ersten politischen Rede seit seinem Amtsantritt im Juli sagte Lee, die Regierung werde 30 Milliarden HK-Dollar (3,8 Milliarden US-Dollar) bereitstellen, um Unternehmen in die Stadt zu locken, und ein sogenanntes Top-Talent-Programm starten, „um Talente dazu zu bringen, ihre Karriere in Hongkong fortzusetzen Kong“.

„In den letzten zwei Jahren ist die lokale Belegschaft um etwa 140.000 geschrumpft. Neben der Förderung und Bindung lokaler Talente wird die Regierung proaktiv weltweit nach Talenten suchen“, Nach dem offiziellen Text seiner Rede.

Hongkong Hang-Seng-Index Es stieg leicht in den frühen Trades, gab aber Gewinne vor der Rede auf. Er wurde zuletzt um 1,9 % nach unten gehandelt, nachdem er kurzzeitig um 2 % gefallen war.

Ausländische Talente anziehen

Personen mit einem Jahresgehalt von mindestens 318.000 US-Dollar und Absolventen der 100 besten Universitäten der Welt, die in den letzten fünf Jahren drei Jahre Berufserfahrung gesammelt haben, haben Anspruch auf eine zweijährige Genehmigung, um „Möglichkeiten in Hongkong zu erkunden Kong.“

Lee sagte, dass Ausländer, die im Rahmen von Programmen zur Anwerbung von Talenten nach Hongkong einreisen, Wohneigentum kaufen und dauerhaft ansässig werden, eine Rückerstattung der Stempelsteuer des Käufers und der neuen Wohnstempelgebühr für ihre erste Immobilie beantragen können.

Immobilienkrise

Asiatisches Finanzzentrum

Lee kündigte auch Maßnahmen an, die darauf abzielen, die Wettbewerbsfähigkeit Hongkongs als Finanzzentrum zu stärken, einschließlich der Erleichterung der Börsennotierung einiger Unternehmen in der Stadt.

Er sagte, die Hong Kong Exchange and Clearing Company werde im nächsten Jahr die Kotierungsregeln ihres Hauptvorstands überprüfen, „um die Mittelbeschaffung für High-Tech-Unternehmen zu erleichtern, die die Anforderungen an Gewinne und Handelshistorie noch nicht erfüllt haben“.

Die Regierung wird auch den Technologiesektor entwickeln.

Unser Ziel ist es, mindestens 100 Personen oder Schauspieler mit hohem Potenzial anzuziehen [innovation and technology] Unternehmen sollten in den nächsten fünf Jahren ihr Geschäft in Hongkong aufbauen oder erweitern“, sagte er und fügte hinzu, dass dies Investitionen und die Schaffung von Arbeitsplätzen in Höhe von 10 Milliarden HK-Dollar bringen könnte.

Wie ist Hongkongs Beziehung zu China?

Covid-Politik

In Bezug auf die COVID-Politik sagte Lee, seine Regierung „tue ihr Bestes, um mit dem Festland zu diskutieren, um die Wiederaufnahme des normalen grenzüberschreitenden Reisens schrittweise und geordnet anzustreben“.

„Unser erstes Ziel ist die Einführung einer ‚umgekehrten Quarantäne‘ in Hongkong, auch bekannt als ‚Quarantäne vor der Abreise‘, bei der Reisende in Hongkong unter Quarantäne gestellt werden, bevor sie auf das Festland reisen.

Hongkong war eine britische Kolonie, bevor es 1997 an China übergeben wurde, um unter dem Rahmenwerk „Ein Land, zwei Systeme“ regiert zu werden. Hongkong wurden 50 Jahre Autonomie versprochen und es hat Freiheiten, die andere chinesische Städte nicht haben, einschließlich eingeschränkter Wahlrechte.

Hongkong hat im vergangenen Monat nach fast zwei Jahren Grenzkontrollmaßnahmen im Zusammenhang mit Covid die obligatorische Quarantäne für Reisende aufgehoben. Reisende müssen nach wie vor mehrere Covid-Tests durchführen und ihre Gesundheit bei der Ankunft überwachen.

Der Peking-treue Lee war der einzige Kandidat bei den Wahlen im Mai, der seine Vorgängerin Carrie Lam ersetzte. Ungefähr 1.500 Mitglieder der weitgehend pro-pekinger Wahlkommission stimmten ab, und Lee gewann 1.416 Stimmen, um Hongkongs oberster Führer zu werden.

Jihye Lee und Lee Ying Shan von CNBC haben zu diesem Bericht beigetragen.

Siehe auch  Peking schränkt den öffentlichen Verkehr ein, da sich COVID in China ausbreitet