entertainment

Harrison Ford hält eine emotionale Rede zum Critics' Choice Award – The Hollywood Reporter

Harrison Ford erhielt am Sonntagabend den Career Achievement Award bei den Critics' Choice Awards.

Der Schauspieler wurde von ihm vorgestellt Indiana Jones und die Verbindung des Schicksals Regisseur James Mangold, der Ford als „Hyperriesen“ bezeichnete.

„Die größten Sterne im bekannten Universum werden variable Hyperriesen genannt. Überriesen sind etwa 1.700-mal massereicher als unsere Sonne. Der Überriese ist so groß, dass 5 Milliarden unserer Sonnen hineinpassen, und sie sind so schwer, dass sie andere Himmelskörper mit sich ziehen.“ Körper auf sie zu. Natürlich Harrison Ford. Ein Stern. Heute Abend bestätige ich jedoch, dass es ein veränderlicher Riese ist. Ein Stern, der so groß ist, dass er eine Vielzahl enthält. Ein Stern, der so einzigartig ist, dass er andere Sterne anzieht. Es ist ein Stern, der so hell ist. Es hat höchstwahrscheinlich das Leben von uns allen in diesem Raum, in dieser Menschenmenge und auf diesem Planeten erwärmt.

Anschließend wandte sich Mangold der Filmografie von Ford zu Amerikanisches Graffiti Zu Blade Runner Zu Arbeitendes Mädchen Zu Air Force One Zu Der Flüchtling Und mehr.

„Ich habe eine unglaubliche Liste beneidenswerter Filme und Serien zusammengestellt, ohne Star Wars überhaupt zu erwähnen“, fuhr Mangold fort. „In fünf von ihnen spielte er den charmanten Han Solo, der unser Leben als Jungen, wenn nicht sogar als Frauen, prägte. Oder in den fünf Indiana-Jones-Filmen, in denen er die beliebte Titelfigur verkörperte, einen Archäologen, der Gegensätze verbindet.“ Vorstellungen vom Bücherwurm.“ Ein flüchtiger, moralistischer, schlangenangstvoller und schneidiger Abenteurer mit altmodischer Integrität.

Ford – der stehende Ovationen erhielt, als er die Bühne betrat, während die Kamera auf seine Frau Calista Flockhart schwenkte, die Tränen in den Augen hatte – dankte dem Publikum, während es weiter applaudierte, bevor es sagte: „Komm schon. ‚Ich habe nur.‘ bekam drei Minuten“, was einiges Gelächter auslöste. Er hielt seine Kommentare kurz, war aber sichtlich berührt von der Ehre.

Siehe auch  Bruce Willis‘ Frau gibt im Kampf gegen Demenz ein ehrliches Update: „Mir geht es nicht gut“

„Zuallererst bin ich wirklich glücklich, heute Abend hier zu sein, um zu sehen, wohin sich unser Geschäft entwickelt und all die talentierten Leute Möglichkeiten bekommen, die es im ersten Teil meiner Karriere vielleicht nicht gab. Darüber bin ich sehr glücklich.“ ,“ er sagte.

„Ich bin hier wegen einer Kombination aus Glück und der Arbeit großartiger Regisseure, Autoren und Filmemacher“, fuhr Ford emotional fort. „Ich fühle mich sehr glücklich. Ich freue mich über diese Ehre und weiß sie sehr zu schätzen.

Er fügte hinzu: „Ich möchte meiner wunderbaren Frau danken … die mich unterstützt, wenn ich viel Unterstützung brauche – und ich brauche viel Unterstützung.“ „Ich bin all den großartigen Schauspielern dankbar, ich sehe heute Abend so viele von ihnen hier, mit denen ich zusammengearbeitet habe, und ich bin so froh, dass ich die Möglichkeiten bekommen habe, die ich hatte, und ich bin dankbar. Danke. Ich.“ wird nicht mehr Zeit in Anspruch nehmen. Vielen Dank.“

Die vollständige Liste der Gewinner des Critics' Choice Award finden Sie hier.

Rafael Grosse

"Social-Media-Pionier. Popkultur-Experte. Sehr bescheidener Internet-Enthusiast. Autor."

Related Articles

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

Back to top button
Close
Close