Februar 3, 2023

Kreuznacher Rundschau

Folgen Sie den großen Nachrichten aus Deutschland, entdecken Sie ausgefallene Nachrichten aus Berlin und anderen Städten. Lesen Sie ausführliche Funktionen, die Ihnen helfen, die Denkweise der Deutschen zu verstehen.

Französisches Montana-Video: Mindestens 10 Verletzte bei Dreharbeiten zu einem Musikvideo



CNN

Laut Aussagen des Restaurants und der Miami Dade Fire Rescue (MDFR) wurden bei einer Schießerei vor einem Restaurant in Miami Gardens, Florida, in dem der Rapper French Montana ein Musikvideo drehte, mindestens 10 Menschen verletzt.

„Unsere Herzen sind schwer und gehen an die Opfer dieser sinnlosen Tat“, sagte The Licking Restaurant Group, eine Gruppe von Restaurants im Besitz von DJ Khaled mit mehreren Standorten, in einer Erklärung gegenüber CNN.

„Wir wussten nichts von dem Video, das gefilmt und in letzter Minute entdeckt wurde (ute), dass French Montana eine Szene auf dem hinteren Parkplatz drehte. Wir haben keine Ahnung, was wirklich passiert ist“, fuhr die Erklärung fort. „Das Licking Restaurant hat nichts mit dem Vorfall zu tun und hat der Polizei das nötige Bildmaterial gegeben.“ erforderlich.“

CNN hat sich an die Polizei von Miami Parks gewandt, um Einzelheiten zu den Ermittlungen zu den Schießereien zu erfahren.

Laut MDFR wurden Notfalleinheiten kurz vor 20 Uhr ET entsandt, nachdem sie Berichte über einen Vorfall mit Massenopfern erhalten hatten.

Beim Eintreffen fanden die Einsatzkräfte der Feuerwehr mehrere schwer verletzte Patienten vor. Die Feuerwehrleute fanden nicht nur infizierte Patienten am ursprünglichen Standort, sondern trafen auch auf andere verletzte Patienten außerhalb einer nahe gelegenen Feuerwache“, sagten Notfallbeamte.

„Feuerwehren begannen sofort mit der Triage, um das Ausmaß der Verletzungen der Patienten zu beurteilen und sie ins Krankenhaus zu bringen“, so MDFR. Infolge des Unfalls wurden insgesamt 10 Patienten verletzt. Vier der Patienten wurden selbst in umliegende Krankenhäuser gebracht. MDFR verlegte die verbleibenden sechs Patienten per Straßen- und Luftrettung in örtliche Traumazentren.“

CNN hat Vertreter von French Montana um einen Kommentar gebeten.

Am Freitagabend äußerte sich der Musiker zu dem ihm widerfahrenen Vorfall Offizieller Twitter-Account.

„Letzte Nacht war ich in Miami, um mit meinen Freunden in einem örtlichen Restaurant die Veröffentlichung des CB6-Mixtapes zu feiern. Leider waren wir zur falschen Zeit am falschen Ort, als ein Unfall passierte, bei dem Menschen verletzt wurden. Unsere Gedanken und Gebete sind bei der Opfer und Familien in dieser Zeit.“

Jo Sutton und Tina Burnside von CNN haben zu dieser Warnung beigetragen.

Siehe auch  Das Unternehmen sagt, Kanye West sei eine Eskorte aus dem Skechers-Büro