Dezember 2, 2022

Kreuznacher Rundschau

Folgen Sie den großen Nachrichten aus Deutschland, entdecken Sie ausgefallene Nachrichten aus Berlin und anderen Städten. Lesen Sie ausführliche Funktionen, die Ihnen helfen, die Denkweise der Deutschen zu verstehen.

Es gibt Bilder von philippinischen Studenten, die Anti-Cheating-Hüte tragen

Es gibt Bilder von philippinischen Studenten, die Anti-Cheating-Hüte tragen

Suspension

Als Marie Joy Mandan Ortiz-Studenten diesen Monat für ihre Zwischenprüfungen auf den Campus kamen, waren sie bereit – nicht nur mit dem Wissen, um eine Maschinenbauprüfung zu absolvieren, sondern auch mit einer Vielzahl von Mützen, Helmen, Laken und Regenschirmen.

Angeblich war es eine Kopfbedeckung, um Betrug zu verhindern. Mandan Ortiz, Professor an der University of Bicol School of Engineering auf den Philippinen, sah Fotos auf Facebook Hüte gegen Betrug an einer Schule in Thailand Es war amüsant zu sehen, wie Studenten bei Prüfungen saßen und Blätter wie Eselsohren an den Seiten ihres Kopfes hingen.

Sie sagte, sie habe keine Probleme damit, dass ihre Schüler schummeln, also seien die Hüte „nur zum Spaß“ gewesen.

Sie sagte, dass sie solche seltsamen Hüte nicht von ihren Maschinenbaustudenten erwartet hätte – oder die sehr positive Reaktion, nachdem ihre Fotos der Hüte in lokalen Nachrichtenberichten viral geworden waren.

Einige waren praktisch – ein Schüler schloss sich mit Eierkartons; Er legte einen weiteren Schlauch über seine Augen, um einen echten Tunnelblick zu erzeugen. Andere trugen Perücken, verzierte Schachteln oder kleideten sich wie Zeichentrickfiguren. Ein anderer trug einfach einen Motorradhelm.

„Ich war überrascht, weil ich einfach danach gefragt habe [they make] Sehr einfach, aber sie haben sehr kreative Dinge gemacht“,

Die Studenten wollten, dass die Mitte des Semesters unvergesslich wird, weil sie sich darauf freuten, zu ihren ersten persönlichen Prüfungen zurückzukehren, nachdem sie in den schlimmsten Zeiten nach Hause gekommen waren. Coronavirus Pandemie, sagte Mandan Ortiz.

Sie hat noch nicht alle Prüfungen fertig benotet, sagte aber, dass die Schüler ihre Prüfungen schnell beendet und jede Frage beantwortet hätten. „Ich bin sehr stolz auf sie“, sagte sie. „Ich bin sehr glücklich, weil sie sehr talentierte Schüler sind. Die Prüfung sollte stressig und beängstigend sein, aber sie machten mehr Spaß und waren großartig. Deshalb haben sie sich in unserer Prüfung hervorgetan.“

Siehe auch  „Ein Schloss in einer Stadt“: Ukrainer klammern sich an ein Stahlwerk in Mariupol