Mai 23, 2022

Kreuznacher Rundschau

Folgen Sie den großen Nachrichten aus Deutschland, entdecken Sie ausgefallene Nachrichten aus Berlin und anderen Städten. Lesen Sie ausführliche Funktionen, die Ihnen helfen, die Denkweise der Deutschen zu verstehen.

Elon Musk fordert Milliardäre heraus, Geldgruppen greifen seinen Kauf auf Twitter an

Elon Musk fordert Milliardäre heraus, Geldgruppen greifen seinen Kauf auf Twitter an

Tesla CEO Elon Musk scheint den Druck auf mehrere linke Gruppen erhöht zu haben, die von Lehrergewerkschaften unterstützt werden, und George Soros unterzeichnete einen Brief, der ihn drängte. Twitter Große Werbetreibende sollten die Social-Media-Plattform boykottieren, wenn Musk seine Pläne zur Lockerung der Beschränkungen der Meinungsfreiheit durchführt.

Antwort auf die Daily Mail Artikel – Ware Er informierte Musk über die Gruppen hinter der Anti-Musk-Kampagne und stellte die Frage, ob diejenigen, die die Organisationen finanzieren, „voll und ganz wissen, was die Organisationen tun“.

Sechsundzwanzig Gruppen, darunter Media Matters for America und UltraViolet, haben eine Vereinbarung unterzeichnet offener Brief Fordern Sie Vermarkter auf, sicherzustellen, dass ihre Werbeverträge mit Twitter von der Einhaltung früherer Richtlinien zur Änderung von Inhalten in Bezug auf hasserfülltes Verhalten abhängig sind.

Trumps Social Truth unterstützt Elon Musks „TECH TYRANTS“: CEO von DEVIN NUNES

„Als großer Werbetreibender auf Twitter riskiert Ihre Marke, mit einer Plattform in Verbindung gebracht zu werden, die Hass, Extremismus, Fehlinformationen und Verschwörungstheoretiker verstärkt“, heißt es in dem Brief.

Elon Musk nimmt an der Benefizzeremonie des Metropolitan Museum of Art Fashion Institute teil, um die Eröffnung der Ausstellung In America: An Anthology of Fashion am Montag, den 2. Mai 2022 in New York zu feiern. (Foto von Evan Agostini/Invision/AP/AP Newsroom)

Musk forderte eine Untersuchung der Gruppe, nachdem der Brief am Dienstag veröffentlicht worden war.

„Wer finanziert diese Organisationen, die Ihren Zugang zu Informationen kontrollieren wollen? Lassen Sie uns das untersuchen“, schrieb Musk in einem Tweet. „Sonnenlicht ist das beste Desinfektionsmittel“ hinzugefügt auf Twitter.

Siehe auch  Asiatische Aktien erreichten aufgrund des Brandes im ukrainischen Kernkraftwerk ein 16-Monats-Tief

KLICKEN SIE HIER FÜR DIE FOX BUSINESS APP

Twitter und Musk sind bei einem angekommen 44-Milliarden-Dollar-Deal Ende letzten Monats nahm der Social-Media-Riese eine Privatklage und löste bei der extremen Linken Befürchtungen aus, dass Musk Twitter in Redefreiheit für alle verwandeln würde.

Jessica Schmar von FOX Business hat zu diesem Bericht beigetragen.