World

Ein nackter Mann rennt über den Gang und zwingt das Flugzeug zur Landung

Bild: Jenny Evans (Getty Images)

Mann auf einem Flug mit Virgin Australia aus Perth Zu Melbourne Ich entschied, dass dies der perfekte Zeitpunkt war, mich auszuziehen und zum Altar zu rennen Das FlugzeugKlopfen Ein Besatzungsmitglied Während dieses Prozesses. Dies war – aus welchen Gründen auch immer – nicht erlaubt und das Flugzeug musste umkehren.

Virgin-Flug 696 (Natifa) musste umkehren Perth Der dreieinhalbstündige Flug dauerte erst anderthalb Stunden, weil…Nerviger Passagier An Bord des Flugzeugs, heißt es in einer Erklärung an NBC-Nachrichten Bezüglich des Vorfalls vom 27. Mai. Einmal in Boeing 737-800 Es landete und der nackte Mann wurde hineingebracht Australische Bundespolizei Garantie.

Bevor das passiert, zwei Luftwächter Ihm zufolge musste er den Mann festhalten und ihm Handschellen anlegen, damit sie sicher landen konnten 9 Neuigkeiten.

Virgin-Flug 696 Flugmann\p

Hier ist was für ein Virgin Australia Das sagte der Unfallsprecher aus 9 Neuigkeiten:

Der Sprecher sagte: „Bei der Ankunft des Flugzeugs in Perth wurde das Flugzeug von der australischen Bundespolizei in Empfang genommen und der lästige Gast ausgeladen.“

„Die Sicherheit unserer Gäste und Crew hat für uns oberste Priorität und wir entschuldigen uns aufrichtig bei den betroffenen Gästen.“

Es wird davon ausgegangen, dass die Mehrheit der Passagiere auf Flüge nach Melbourne umgebucht wurde.

Als er am Boden ankam, wurde der Mann festgenommen und „ins Krankenhaus gebracht, um seinen Zustand zu beurteilen“, wie die britische Zeitung „Daily Mail“ berichtete. NBC-Nachrichten. Im Moment kein Wort darüber, was Gebühren Der Mann wird gegeneinander antreten und es sieht so aus, als würde er irgendwann im nächsten Monat vor Gericht erscheinen.

Siehe auch  Eine Neuseeländerin verklagt ihren Freund, weil er sie nicht zum Flughafen gefahren hat

Jakob Stein

"Spieler. Bedauerliche Twitter-Lehrer. Zombie-Pioniere. Internet-Fanatiker. Hardcore-Denker."

Related Articles

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

Back to top button
Close
Close