Juni 30, 2022

Kreuznacher Rundschau

Folgen Sie den großen Nachrichten aus Deutschland, entdecken Sie ausgefallene Nachrichten aus Berlin und anderen Städten. Lesen Sie ausführliche Funktionen, die Ihnen helfen, die Denkweise der Deutschen zu verstehen.

Ein Elefant tötet eine ältere Frau und tritt dann zurück, um ihren Körper bei einer Beerdigung in Indien zu zertrampeln

Ein Elefant tötet eine ältere Frau und tritt dann zurück, um ihren Körper bei einer Beerdigung in Indien zu zertrampeln

Ein Elefant in Ostindien tötete eine 70-jährige Frau und kehrte dann zu ihrer Beerdigung zurück, um ihren Körper zu zertrampeln.

Wie die Polizei mitteilte, ereignete sich der Unfall am Donnerstag im Bundesstaat Odisha.

Maya Mormo war an einem Rohrbrunnen im Dorf Raipal im Distrikt Mayorbhang, als der wilde Elefant aus dem Nichts auftauchte.

Die Behörden sagten, sie hätten das Dalma Wildlife Sanctuary verlassen, etwa 200 km von Mayorbhang entfernt.

Der Polizeibeamte Lopamudra Nayak wurde vom Press Trust of India mit den Worten zitiert, dass sie, nachdem sie überfahren worden war, ins Krankenhaus gebracht wurde, wo sie ihren Verletzungen erlag.

Berichten zufolge tauchte derselbe Elefant auf, als sich Familienmitglieder zur Beerdigung versammelten und gerade dabei waren, die letzte Ölung durchzuführen, und hob Mrs. Mormos Körper vom Scheiterhaufen und zertrampelte ihn erneut, während die Trauernden unter Schock standen.

Die Familie konnte die Party erst fortsetzen, nachdem der Elefant verschwunden war. Ob das Tier jemand anderem Schaden zugefügt hat, ist noch unklar.

Konflikte zwischen Elefanten und Menschen sind in Odisha weit verbreitet. Intensive industrielle Aktivitäten in dem mineralreichen Bundesstaat haben das Eindringen des Menschen in die Lebensräume der Tiere verstärkt und die Wahrscheinlichkeit von Konfrontationen zwischen Dorfbewohnern und Elefanten erhöht.

Auch im Staat gab es einen besorgniserregenden Trend Eine Zunahme der Zahl der unnatürlichen Todesfälle von Elefanten. Mindestens 1.356 Elefanten sind seit 2000-2001 in Odisha gestorben, so die Daten des obersten Wildtierbeobachters des Staates, berichtete die Nachrichtenagentur IANS.

In nur sieben Monaten von April bis Oktober letzten Jahres wurden im Bundesstaat mindestens 42 Elefantentote registriert.

Siehe auch  Sieben Dinge, die Sie für Mittwoch, den 6. April, wissen müssen

Mehrere andere Vorfälle von Konflikten zwischen Menschen und Elefanten wurden aus anderen Teilen des Landes gemeldet.

Im März dieses Jahres wurde eine Frau bei einem Angriff eines wilden Elefanten in einem Wald im Distrikt Bilaspur im zentralen Bundesstaat Chhattisgarh getötet. Die Polizei sagte, ihr achtjähriger Enkel sei bei einem Fluchtversuch verletzt worden.

Im Mai trieb ein Elefant eine 40-jährige Frau vor ihrem Haus in der Nähe von Gudalur im Distrikt Nilgiris im südlichen Bundesstaat Tamil Nadu zu Tode.