Dezember 1, 2022

Kreuznacher Rundschau

Folgen Sie den großen Nachrichten aus Deutschland, entdecken Sie ausgefallene Nachrichten aus Berlin und anderen Städten. Lesen Sie ausführliche Funktionen, die Ihnen helfen, die Denkweise der Deutschen zu verstehen.

Dies ist das erste Elektroauto von Dodge

Dies ist das erste Elektroauto von Dodge

2023 Dodge Hornet GT

weicht aus

Detroit – Dodges erstes Elektroauto unter den Stellanten Der Crossover wäre ein zusätzlicher Hybrid namens Hornet, ein kürzlich wiederbelebter Name, der in den 1970er Jahren für den Kombi verwendet wurde.

Der kompakte Crossover wird das neue Einstiegsfahrzeug von Dodge mit einem Einstiegspreis von weniger als 30.000 US-Dollar für den Hornet GT mit einem 2,0-Liter-Vierzylinder mit Turbolader. Das Plug-in-Hybridmodell, das Dodge Hornet R/T nennt, wird bei rund 40.000 US-Dollar beginnen.

Während die Hornisse nicht zu den gehört Weiche Muscle-Cars auses ist ein wichtiges Mittel des Markenverkaufs und Elektrifizierungsstrategie. Es markiert eine Rückkehr zum Mainstream-Markt mit niedrigeren Preisen nach der Einstellung der Dart-Limousine und des Journey-Crossovers in den Jahren 2016 bzw. 2020.

„Wir glauben, dass das Potenzial riesig ist, wenn dieses Segment wächst“, sagte Tim Kuniskis, CEO von Dodge, während einer Pressekonferenz. Er lehnte es ab, Verkaufsprognosen für das Auto zu diskutieren, das am Dienstagabend bei einer Veranstaltung in Pontiac, Michigan, enthüllt wurde.

2023 Dodge Hornet GT

weicht aus

Das kompakte Crossover-Segment ist eines der größten in der Branche, aber Kuniskis sagte, Dodge werde den Hornet anders als die Konkurrenz positionieren.

Laut Dodge wird der Hornet die höchste Leistung im Segment haben und einzigartige Aspekte bieten, darunter einen „Power Shot“-Modus für den Plug-in-Hybrid, der dem Auto sofort zusätzliche 25 PS liefert.

Laut Dodge wird der Hornet R/T PHEV mehr als 285 PS und 383 Pfund-Fuß Drehmoment haben. Es wird in der Lage sein, mehr als 30 Meilen zu fahren, bevor ein 1,3-Liter-Verbrennungsmotor mit Turbolader das Fahrzeug antreibt. Dodge sagt, dass das GT-Modell mindestens 265 PS und 295 Pfund-Fuß Drehmoment haben wird.

Siehe auch  Aktien springen wieder, aber Sie müssen dies tun; TWTR-Streams, während Elon Musk liefert

Der Hornet GT wird voraussichtlich Ende dieses Jahres in die US-Showrooms kommen, gefolgt vom Plug-in-Modell im nächsten Frühjahr. Die Fahrzeuge werden in einem Werk in Italien zusammen mit dem Alfa Romeo Tonale produziert, der eine gemeinsame Plattform und Komponenten, aber unterschiedliche Designmerkmale aufweist.

2023 Dodge Hornet GT GLH-Konzept

weicht aus

Dodge bot auch ein Konzeptauto namens Hornet GT GLH (Goes Like Hell) an – ein anderer Name, der Mitte der 1980er Jahre vom Dodge Omni GLH wiederbelebt wurde – das mit Aftermarket-Teilen gebaut oder zu einem späteren Zeitpunkt in Produktion gehen kann, um zusätzliche Leistung zu bieten zum Fahrzeugangebot. .

Hurents Enthüllung kommt einen Tag, nachdem das Unternehmen bestätigt hat, dass es dies tun wird Parken Sie Ihre Muscle-Cars Dodge Charger und Challenger Ende nächsten Jahres. Sie werden voraussichtlich ab 2024 durch mindestens ein neues Elektrofahrzeug ersetzt.

Lesen Sie mehr über Elektroautos von CNBC Pro

Stellantis wurde von dem Fusionsautohersteller von Fiat Chrysler und der Groupe PSA mit Sitz in Frankreich gegründet. Es hat 14 Automarken, darunter Alfa Romeo, Chrysler, Dodge, Fiat, Jeep und Peugeot. Das Unternehmen investiert 35,5 Milliarden US-Dollar für die Elektrifizierung von Fahrzeugen und unterstützende Technologien bis 2025.

Der Name Hornet wurde erstmals in den 1950er Jahren für ein von Hudson Motors produziertes Auto verwendet und wurde in den letzten Jahren durch das Disney-Franchise „Cars“ populär. Es wurde dann in den 1970er Jahren von American Motors verwendet, und Chrysler, jetzt bekannt als Stylantis, folgte diesem Beispiel für ein Konzeptauto, das 2006 nicht in Produktion ging.