sport

Die Warriors wehren das Ausscheiden mit einem Sieg in Spiel 5 über die Lakers ab, während Anthony Davis wegen einer Kopfverletzung ausfällt

Die Golden State Warriors konnten das Ausscheiden mit einem 121:106-Heimsieg in Spiel 5 gegen die Los Angeles Lakers am Mittwoch verhindern und führten die Halbfinalserie der Western Conference auf 3:2. Folgendes müssen Sie wissen:

  • Der Stürmer von Los Angeles, Anthony Davis, erlitt eine Kopfverletzung, die das Team als Kopfverletzung bezeichnete, nachdem er im vierten Viertel von Warriors-Center Kevon Looney mit dem Ellbogen ins Gesicht gestoßen wurde. Davis beendete das Spiel mit 23 Punkten, neun Rebounds und drei Assists in 32 Minuten.
  • Stephen Curry erzielte spielbeste 27 Punkte und fügte acht Assists und drei Rebounds hinzu, um Golden State zum Sieg zu führen. Andrew Wiggins fügte 25 Punkte, sieben Rebounds und fünf Assists hinzu. Draymond Green vervollständigte das Trio der Warriors mit 20 Punkten, 10 Rebounds, vier Assists und zwei Steals.
  • LeBron James erzielte 25 Punkte, neun Rebounds, drei Assists und zwei Steals.
  • Los Angeles ist am Freitag Gastgeber von Spiel 6.

der AthletSofortige Analyse:

Was wir über Davis‘ Verletzung wissen

Das wichtigste Ergebnis für die Lakers aus diesem Spiel ist Davis‘ Gesundheit. Davis verließ das Spiel bei 7:34 des vierten Viertels, nachdem er einen unbeabsichtigten Ellbogenstoß von Looney an die Schläfe absorbiert hatte. Laut einer Teamquelle wurde Davis im Rollstuhl in die Umkleidekabine gebracht und fühlte sich beim Verlassen des Bodens schwindelig.

Sollte Davis eine Gehirnerschütterung erleiden, wird er Spiel 6 und möglicherweise Spiel 7 verpassen – eine Folge des Serienwechsels. Lakers-Trainer Darvin Hamm sagte, Davis „scheint einen wirklich guten Job zu machen“, nachdem er ihn in der Umkleidekabine gesehen hatte. – Poha

Wichtige Statistiken zum Golden State

Wiggins erzielte 25 Punkte. Green erzielte 20 Punkte. Das sind die meisten Tore, die Wiggins geschossen hat, seit er das Team Mitte Februar verließ und zwei Monate verpasste. Sein Schuss sah besser aus. Seine Aggression eskalierte.

Siehe auch  James White gibt seinen Rücktritt bekannt

Die 20 Punkte von Green können als eine Art Teammaß angesehen werden. Grün erreicht dieses Plateau selten. Seit Weihnachten 2019 hat er nur 20 Tore geschossen. Aber wenn er nah dran ist, haben die Warriors historisch gesehen gewonnen.

Die Warriors haben in den letzten 29 Spielen, in denen Green mindestens 18 Punkte erzielt hat, eine Bilanz von 27:2 und stehen in diesen Playoffs nun bei 4:0, wenn er zweistellig ist. – Dachdecker

Höhepunkt des Spiels

Pflichtlektüre

(Foto: Noah Graham/NBAE über Getty Images)

Mareike Kunze

"Internetlehrer. Zertifizierter TV-Enthusiast. Bierlehrer. Bedingungsloser Popkultur-Enthusiast. Web-Stipendiat."

Related Articles

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

Back to top button
Close
Close