sport

Die Ticketpreise für den Super Bowl haben Rekordniveau erreicht

Carlos Barria – Reuters

Der diesjährige Super Bowl wird im Allegiant Stadium in Las Vegas, Nevada, ausgetragen.


New York
CNN

Ticketpreise für dieses Jahr Super Bowl-Spiel Zwischen den Kansas City Chiefs und den San Francisco 49ers könnten sie es schaffen Milliardär Taylor Swift Erröten.

Laut Angaben von Montag ist das Spiel am 11. Februar der teuerste Super Bowl aller Zeiten Setzen Sie ein Häkchen. Der Durchschnittspreis liegt bei etwa 9.800 US-Dollar und liegt damit 70 % über dem Preis des letztjährigen Großspiels.

Der aktuelle (günstigste) „Eintrittspreis“ für das diesjährige Spiel beträgt 8.188 US-Dollar und ist damit 50 % teurer als der günstigste Ticketpreis für den Super Bowl im letzten Jahr, als er 5.997 US-Dollar kostete.

Titelverteidiger des Super Bowl Die Chiefs nehmen zum vierten Mal in fünf Jahren am großen Spiel teil. Das letzte Mal, dass sie im Super Bowl gegen die 49ers antraten, war 2020, als sie gegen die Chiefs antraten Sie startete ein Comeback und gewann.

Laut TickPick war das Spiel 2020 mit einem durchschnittlichen Kaufpreis von 6.370 US-Dollar der bisher teuerste Super Bowl aller Zeiten. Diese Tickets waren 35 % günstiger als das diesjährige Spiel.

Einer der Hauptfaktoren für die hohen Preise ist die Stadt selbst. Brett Goldberg, Co-CEO von TickPick, sagte gegenüber CNN, dass Las Vegas „ein wichtiger Faktor für die rekordhohe Nachfrage“ sei, weil „der Standort ein dreistündiges Spiel in eine Woche voller von Fans besuchter Feierlichkeiten verwandelt“.

„Im Laufe von 12 Monaten hat sich Las Vegas langsam als Sporthauptstadt der Vereinigten Staaten etabliert, und dies könnte der krönende Moment sein“, sagte er. Nevada City hielt eine Formel-1-Rennen im November.

Siehe auch  Das U beendet eine 12-Spiele-Pechsträhne mit Patels Pinch Hitter gegen Rutgers

Wie üblich können die Ticketpreise näher am Spieltag sinken, da die Verkäufer versuchen, Sitzplätze zu niedrigeren Preisen freizugeben. TickPick stellte fest, dass es letztes Jahr zu einer „Ermüdung“ bei einigen Chiefs-Fans gekommen sei, aber Goldberg sagte, die Stadt „kann die Fans davon überzeugen, trotzdem zu kommen.“

Wer auf der Suche nach einem Schnäppchen für Tickets ist, sollte sich nicht die Mühe machen. Goldberg sagte, dass sie in den nächsten Wochen zwar „einen möglichen Preisrückgang“ sehen könnten, die Preise jedoch vor dem Super Bowl 2020, als beide Teams zuvor spielten, nicht gesunken seien.

„Obwohl wir einen Preisrückgang erleben können, ist dieser möglicherweise nicht signifikant“, sagte Goldberg.

Der Super Bowl LVIII soll am Sonntag, den 11. Februar in Las Vegas stattfinden, der Anpfiff ist um 18:30 Uhr ET. Das Spiel wird auf CBS und seinem Streaming-Dienst Paramount+ ausgestrahlt.

Sehen Sie sich diesen interaktiven Inhalt auf CNN.com an

Mareike Kunze

"Internetlehrer. Zertifizierter TV-Enthusiast. Bierlehrer. Bedingungsloser Popkultur-Enthusiast. Web-Stipendiat."

Related Articles

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

Back to top button
Close
Close