Tech

Die PS5 Pro von Sony ist real und die Entwickler bereiten sich darauf vor

Sony bereitet die Veröffentlichung einer leistungsstärkeren PS5-Konsole vor, möglicherweise bis Ende dieses Jahres. Nachdem kürzlich Berichte über PS5 Pro-Spezifikationen durchgesickert sind, die Kante Er erhielt eine vollständige Liste der Spezifikationen für die kommende Konsole. Quellen, die mit den Plänen von Sony vertraut sind, sagen mir, dass Entwickler bereits aufgefordert werden, sicherzustellen, dass ihre Spiele mit dieser kommenden Konsole kompatibel sind, wobei der Schwerpunkt auf der Verbesserung des Raytracing liegt.

Das PlayStation 5 Pro-Modell mit dem Codenamen Trinity wird über eine leistungsstärkere GPU und einen etwas schnelleren CPU-Modus verfügen. Alle von Sony vorgenommenen Änderungen deuten darauf hin, dass die PS5 Pro Spiele mit aktiviertem Raytracing besser darstellen kann oder bei bestimmten Titeln höhere Auflösungen und Bildraten erreicht. Sony scheint Entwickler dazu zu ermutigen, Grafikfunktionen wie Raytracing bei der PS5 Pro stärker zu nutzen, wobei Spiele das Tag „Trinity Enhanced“ (PS5 Pro Enhanced) verwenden können, wenn sie „erhebliche Verbesserungen bieten“.

Laut Dokumenten zur kommenden Konsole erwartet Sony, dass das GPU-Rendering auf der PS5 Pro „etwa 45 Prozent schneller als auf der Standard-PlayStation 5“ sein wird. Die GPU der PS5 Pro wird größer sein und einen schnelleren Systemspeicher nutzen, um das Raytracing in Spielen zu verbessern. Auch bei der PS5 Pro setzt Sony auf eine „leistungsstärkere Raytracing-Architektur“, wobei die Geschwindigkeit hier bis zu dreimal besser ist als bei einer regulären PS5.

„Trinity ist eine High-End-Version der PlayStation 5“, heißt es in einem Dokument, wobei Sony angibt, dass es nach der Einführung dieses neuen Modells weiterhin die Standard-PS5 verkaufen wird. Sony erwartet, dass Spieleentwickler über ein einziges Paket verfügen, das sowohl die PS5- als auch die PS5 Pro-Konsolen unterstützt und die Möglichkeit bietet, bestehende Spiele für eine höhere Leistung zu patchen.

Siehe auch  NESOS bietet ein 8-Bit-GUI-Desktopsystem und 8 kleine Dateien, was erstaunlich ist

Ich verstehe, dass Entwickler jetzt Testkits bestellen können und dass Sony davon ausgeht, dass jedes im August zur Zertifizierung eingereichte Spiel mit der PS5 Pro kompatibel ist. Indoor-Spiele Zum ersten Mal berichtet Vollständige PS5 Pro-Spezifikationen Er wies darauf hin, dass die Veröffentlichung der Konsole für die Feiertage im Jahr 2024 geplant ist.

Während Sony die GPU-Seite der PS5 Pro verbessert, wird die CPU dieselbe sein wie bei der Standard-PS5, jedoch mit einem neuen Modus, der sie höher taktet. „Trinity verfügt über einen Modus, der auf die CPU-Frequenz von 3,85 GHz abzielt“, sagt Sony in einem Entwicklerdokument. Das sind etwa 10 Prozent mehr als bei einer normalen PS5. Sony bietet Entwicklern die Möglichkeit, zwischen „Standardmodus“ bei 3,5 GHz oder „CPU-Hochfrequenzmodus“ bei 3,85 GHz zu wählen.

Der Standardmodus funktioniert genau wie eine normale PS5 und weist der CPU eine bestimmte Menge an Leistung zu – er läuft mit 3,5 GHz, wenn das Energiebudget dies zulässt, oder mit niedrigeren Frequenzen, wenn die PS5 „stromintensive Vorgänge“ ausführt. Sony gibt an, dass diese niedrigen Frequenzen selten sind und dass von der CPU nicht verbrauchter Strom an die GPU gesendet wird.

Im neuen High CPU Frequency-Modus der PS5 Pro wird der CPU mehr Leistung zugewiesen, was etwas weniger Leistung für die GPU bedeutet. Die GPU-Geschwindigkeit wird in diesem Modus um etwa 1,5 Prozent reduziert, was laut Sony zu „etwa 1 Prozent weniger Leistung“ führt.

Die PS5 Pro wird außerdem einige Systemspeicheränderungen für Entwickler bieten. Der Standardspeicher der PS5 läuft mit 448 GB/s, aber Sony erhöht diese Geschwindigkeit bei der PS5 Pro um 28 Prozent auf 576 GB/s. Da das Speichersystem in der PS5 Pro effizienter ist, könnte die Bandbreitensteigerung mehr als 28 Prozent betragen, sagt Sony.

Siehe auch  Was ist die rote Fahne, die Sie immer davon abhält, ein Auto zu kaufen?

Entwickler erhalten außerdem besseren Zugriff auf den gesamten Systemspeicher. Spiele können auf der PS5 Pro zusätzliche 1,2 GB Systemspeicher nutzen, was insgesamt 13,7 GB im Vergleich zu den 12,5 GB entspricht, die für Spiele auf der Basis-PS5 vorgesehen sind.

Die Erhöhung der Speichergeschwindigkeit und der Anpassungen könnten „von Vorteil“ für Sonys neue PlayStation Spectral Supersolution (PSSR)-Unterstützung sein. Dies ist im Grunde Sonys Antwort auf das Upgrade auf Nvidias DLSS oder AMDs FSR, um die Bildraten und Bildqualität auf der PlayStation zu verbessern. Sony hat eine „dedizierte Architektur für maschinelles Lernen“ auf der PS5 Pro aufgebaut, die 300TOPS an 8-Bit-Berechnungen unterstützt.

Diese neue Architektur unterstützt die benutzerdefinierte PSSR-Upscaling-Lösung von Sony, die die temporäre Anti-Aliasing- oder Upsampling-Anwendung im Spiel ersetzen soll. Sony weist darauf hin, dass „die Eingänge DLSS oder FSR sehr ähnlich sind“ und dass volle HDR-Unterstützung enthalten ist. Diese Unterstützung erfordert etwa 250 MB Speicher, weshalb Speicherzuweisungen auf der PS5 Pro hier helfen sollten. Sony gibt an, dass es bei der Hochskalierung eines 1080p-Bildes auf 4K zu einer Latenz von etwa 2 ms kommt und dass das Unternehmen daran arbeitet, Auflösungen bis zu 8K zu unterstützen und die Latenz in Zukunft sogar zu verbessern.

Wenn Entwickler ihre Spiele rechtzeitig fertigstellen können, gehe ich davon aus, dass die PS5 Pro noch in dieser Weihnachtszeit auf den Markt kommt. Sony scheint dem gleichen Schema wie bei der PS4 zu folgen, mit dem „schlanken“ PS5-Modell und dann der Pro-Version. Ich gehe davon aus, dass es beim Start der PS5 Pro eine „verbesserte“ Bibliothek vorhandener Spiele geben wird und dass im Laufe der Zeit neue Erstanbieter-Spiele mit verbesserter Raytracing-Unterstützung für diese neue Konsole auf den Markt kommen.

Siehe auch  Der Präsident von Nintendo sagt, dass man die Switch auch im nächsten Jahr weiterhin unterstützen wird

Manni Winkler

"Bier-Geek. Der böse Ninja der Popkultur. Kaffee-Stipendiat fürs Leben. Professioneller Internet-Lehrer. Fleisch-Lehrer."

Related Articles

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

Back to top button
Close
Close