Juli 6, 2022

Kreuznacher Rundschau

Folgen Sie den großen Nachrichten aus Deutschland, entdecken Sie ausgefallene Nachrichten aus Berlin und anderen Städten. Lesen Sie ausführliche Funktionen, die Ihnen helfen, die Denkweise der Deutschen zu verstehen.

DDR5 Memory Prices Take A Rollercoaster Dive As AMD Ryzen 7000 & Intel Raptor Lake Launch Approaches But Still A Far Cry From DDR4 Prices

Die Preise für DDR5-Speicher tauchen tief ein, da sich die Markteinführungen von AMD Ryzen 7000 und Intel Raptor Lake nähern, aber noch weit von den DDR4-Preisen entfernt sind

Die Preise für DDR5-Speicher sinken, insbesondere seit Anfang 2022, was Gutes für die nächste Generation verheißt Intel Raptor Lake & AMD-Ryzen 7000 CPU-Plattformen.

Angesichts sinkender Speicherpreise sieht es gut aus, dass DDR5-Speicher zum Standard für die AMD Ryzen 7000-CPU- und Intel Raptor Lake-Desktop-CPU-Plattformen der nächsten Generation wird.

Derzeit werden 16-GB-Dual-Channel-DDR5-Speicherkits für etwa 120 bis 130 US-Dollar verkauft, was weit unter dem Preis von 500 US-Dollar liegt und vor einigen Monaten über 1.000 US-Dollar lag. Benutzer sollten damit rechnen, dass DDR5 in der zweiten Hälfte dieses Jahres der neue Standard für Enthusiasten, Gamer und Power-User bleiben wird. Die US-Verbraucher profitieren nicht nur von den neuen Preisen, sondern Berichte aus den europäischen Märkten sehen auch massive Preisrückgänge, wie ich bereits erwähnt habe. Computerbasis.

AMD Zen 4 CPUs zur Unterstützung von Virtual NMI (VNMI) für verbesserte Effizienz

Nicht alle DDR5-Kits sehen diesen neuen Preistrend. Premium-Speicherkits im Bereich von über 6000 Mbit/s werden immer noch zu hohen Preisen verkauft, was dazu führt, dass einige Verbraucher derzeit nach günstigeren Optionen suchen. Der Speicher selbst wird eine entscheidende Rolle bei der Bestimmung des Grundpreises für die Plattformen der nächsten Generation spielen, da das blaue Team (Intel) den großen Vorteil hat, DDR5- und DDR4-Standards zu unterstützen, während AMD nur DDR5-Unterstützung anbieten wird. Letzteres ist viel zukunftssicherer, aber da DDR5 derzeit noch in den Kinderschuhen steckt, könnten Sie am Ende einen höheren Preis für ein Kit zahlen, das Sie in ein paar Monaten durch ähnlich teure DRAM-Module ersetzen könnten.

Preisvergleich DDR5 vs. DDR4 16GB Speicherset (Bildnachweis: Computerbase):

Unternehmen wie Kingston, Crucial und Patriot bieten 16-GB-DDR5-Kits mit Basisniveaus von 4800 Mbit/s für etwa 110 bis 120 US-Dollar an. Da diese Preise so erschwinglich sind und die Speicherkits in den Bändern von 5200 bis 5600 MHz stabil sind, werden die Verkäufe auf dem Heimwerkermarkt definitiv steigen. Im Moment kostet DDR5-5200 für Verbraucher knapp über 250 US-Dollar. Inzwischen sind 16 GB DDR4-3200 (CL16) Speicherkits für weniger als die Hälfte des Preises bei etwa 50-60 US-Dollar erhältlich.

Siehe auch  AMD soll das AM4 Ryzen CPU Lineup mit neuem 3D-Cache und Low-Quality-Chips erweitern

Leser sollten beachten, dass G.Skill und Premium Trident Z DDR5-6000 CL36-Speichersets Anfang Januar für 4.000 US-Dollar verkauft wurden, während die Preise jetzt, fünf Monate später, auf 800 US-Dollar gesunken sind. Branchenanalysten bereits erwarten von Dieser DDR5-Speicher wird innerhalb von zwei Jahren nach seiner Veröffentlichung die Preisparität mit DDR4-Sets erreichen.

AYANEO stellt AMD RDNA 2 für eine weitere tragbare Spielekonsole vor: Lernen Sie AYANEO 2 Geek Gaming mit bis zu 8 Core Ryzen 6000U APUs kennen

Mit diesem neuen Preisschild für DDR5-Kits der nächsten Generation wäre es großartig für Verbraucher, enorme Geschwindigkeiten und überlegene Speichertechnologie für den Preis zu erhalten, den wir in den letzten Jahren bei DDR4-Kits gesehen haben. Sowohl AMD als auch Intel werden mit den neuen CPU-Clustern Ryzen 7000 und Raptor Lake auf Basis von AMD Zen 4 von der aktuellen Preisentwicklung profitieren. AMD könnte sich einen leichten Vorteil bei der allgemeinen DDR5-Unterstützung verschaffen, wie z hier erwähnt.

Modell: Geschwindigkeit Berechtigung Preis
Kingston Fury Beast DDR5-4800 CL38 16 GB (2 x 8 GB) 115,44 $ – Amazon
Wichtig DDR5-4800 CL40 16 GB (2 x 8 GB) 112,99 $ – Newegg
Patriotische Unterschrift DDR5-5600 CL40 16 GB (2 x 8 GB) 124,99 $ – Newegg
Gift der Patriot-Viper DDR5-5200 CL36 16 GB (2 x 8 GB) 159,99 $ – Newegg
OLOy Blade RGB DDR5-5600 CL36 16 GB (2 x 8 GB) 189,99 $ – Newegg
Kingston Fury Beast DDR5-4800 CL38 32 GB (2 x 16 GB) 189,99 $ – Amazon
Korsarens Rache DDR5 6000 CL36 32 GB (2 x 16 GB) 289,99 $ – Newegg
G-Skill Trident Z5 RGB DDR5-6000 CL30 32 GB (2 x 16 GB) 379,99 $ – Newegg

Es ist nicht bekannt, ob die Preise für DDR5-Core-Kits niedrig bleiben oder ob die E-Commerce-Märkte beliebte Prozessoren mit unglaublich erschwinglichen Dual-Channel-DDR5-Kits bündeln werden, insbesondere wenn die Weihnachtszeit näher rückt. Für Einzelhändler ist der September die Zeit, in der Unternehmen mehrere Ankündigungen machen werden. DDR5-Speicher wird voraussichtlich im zweiten Quartal des Folgejahres zum Standard.