Oktober 4, 2022

Kreuznacher Rundschau

Folgen Sie den großen Nachrichten aus Deutschland, entdecken Sie ausgefallene Nachrichten aus Berlin und anderen Städten. Lesen Sie ausführliche Funktionen, die Ihnen helfen, die Denkweise der Deutschen zu verstehen.

Die New Orleans Saints planen, den multifunktionalen Taysom Hill hauptsächlich als schmales Ende zu nutzen

Die New Orleans Saints planen, den multifunktionalen Taysom Hill hauptsächlich als schmales Ende zu nutzen

New Orleans Saints planen den Einsatz Tsum-Hügel Der neue Trainer Dennis Allen betonte am Dienstag, dass es in erster Linie um ein enges Ende geht und nicht um den Vorwärtslauf des Mittelfeldspielers.

Angesichts der Saints sollte dies keine große Überraschung sein – nachdem der Handel fortgesetzt wurde Deshaun Watson – gerade unterschrieben James Winston für einen Zweijahresvertrag mit einem Basiswert von 28 Millionen US-Dollar als Start-Quarterback.

Bemerkenswert ist jedoch, dass Hill den vergangenen Sommer im offenen Wettbewerb mit Winston um einen Quarterback-Job verbracht hat, was 2022 nicht mehr der Fall sein wird.

„Ich denke, Taysoms Rolle wird wirklich viel mehr die eines Tight-End-F-Typs sein“, der die Rolle der Tight-End-Rolle überträgt. „Ich denke, das ist die Richtung, in die wir uns mit ihm bewegen müssen, weil ich denke, dass er es kann.“ „Allen sagte Reportern während der NFL-Jahrestagung in Palm Beach, Florida, „in dieser Rolle einer der besten Spieler der Liga zu sein.“ „Also, wenn James außerhalb der Mitte spielt, mag ich es nicht wirklich, Taysom neben mir zu haben ich an der Seitenlinie. Also denke ich, dass Sie ihn öfter in dieser Art von Rolle sehen werden.“

Saints haben immer an der Philosophie festgehalten, Hills Einfallsreichtum nicht an der Seitenlinie verschwenden zu wollen. Daher haben sie ihn an Spieltagen selten als ihren designierten Backup-Quarterback eingesetzt. Stattdessen haben sie es in den Leseoptionspaketen verwendet – am schmalen Ende, am breiten Empfänger, in Lauf- und Rückenpositionen – und in vielen speziellen Teamrollen.

Hill begann erst in der Mitte zu spielen, als die Neulinge Drew Brees oder Winston Langzeitverletzungen erlitten. Daher ist unklar, ob dies für den 31-Jährigen eine Möglichkeit bleiben könnte, wenn sich in Zukunft ein ähnliches Szenario abzeichnet. Aber in der Zwischenzeit scheint die Vision der Saints eine Erweiterung von Hills anderen Vermögenswerten zu sein.

Siehe auch  Russische Top-Tennisstars sprechen sich gegen den Krieg in der Ukraine aus

Der ehemalige BYU-Quarterback ist einer der vielseitigsten Spieler der NFL, seit er 2017 als nicht im Abspann aufgeführter Rookie zu den Saints kam. Hill hat in den letzten zwei Jahren neun Quarterback-Spiele mit einer beeindruckenden 7: 2-Bilanz gestartet. Dieses 6-Fuß-2, 221-Pfünder-Modell hat auch 34 Karriere-Fänge für 388 Yards und sieben Touchdowns in der regulären Saison – plus fünf weitere Fänge für 32 Yards und zwei Touchdowns in den Playoffs. Er hat 1.183 Karriere Rushing Yards und 16 Fast Running.

Hill unterzeichnete im vergangenen November eine einzigartige Vertragsverlängerung mit Saints, die ihm über vier Jahre 40 Millionen US-Dollar zahlen sollte, wenn er in einer anderen Rolle als dem Quarterback blieb, aber bis zu 95 Millionen US-Dollar wert sein könnte, wenn er der Initiator wird und bestimmte Standards erreicht.

In der Zwischenzeit drückte Winston am Montag mehrmals seinen Wunsch aus, für eine ganze Saison als Starting Quarterback eingesetzt zu werden, anstatt während des Trainingslagers und der Vorsaison um den Job zu kämpfen.

„Ich bin froh, dass ich nicht ins Trainingslager gehen muss, um mich zu fragen, ob ich dieses Team anführen werde oder nicht“, sagte Winston, der letztes Jahr beim Start in New Orleans mit 5:2 gewann. In seinem linken Knie ist ein vorderes Kreuzband gerissen. „Ich denke, das vergessen viele Leute, wenn wir über Kontinuität und Entwicklung sprechen. Ich wurde zu Beginn dieses Teams erst eine Woche vor dem Spiel gegen die Green Bay Packers (in Woche 1) als Mittelfeld bezeichnet. In derselben Woche migrieren wir nach Dallas und koordinieren verschiedene Dinge und wir müssen unsere ganze Familie umziehen (um wegen Hurrikan Ida zu evakuieren).

Siehe auch  Jackie Bradley Jr. wurde ernannt. Zur Ernennung durch Red Sox

„Als Kapitän im Allgemeinen werde ich also einen Einfluss auf dieses Team haben, wie ich es wollte … es dauerte nicht lange. Deshalb freue ich mich über diese Gelegenheit, die Zügel in die Hand zu nehmen , alles zu haben, was ich brauche. Ich hoffe, er stimmt zu. Alle im Gebäude damit auch.“