science

Die NASA legt Berichterstattung über den Abflug der Axiom-3-Mission von der Raumstation fest

Anmerkung des Herausgebers, 3. Februar 2024: NASA, Axiom Space und SpaceX planen nun, das Axiom Mission 3-Fahrzeug bis spätestens Montag, den 5. Februar, von der Internationalen Raumstation zu trennen. Ab Samstag, dem 3. Februar, verzichten die Teams aufgrund der Wetterbedingungen vor der Küste Floridas auf die Möglichkeit, die Raumsonde SpaceX Dragon und die Besatzungsmitglieder von Axiom abzudocken. Der nächste Wetterrückblick ist für Samstag, den 3. Februar, 20:00 Uhr EST geplant. Die NASA wird zusätzliche Informationen zur Abdeckung bereitstellen.

Die NASA wird das Abdocken und den Abflug des privaten Astronautenflugs Axiom Mission 3 (Ax-3) von der Internationalen Raumstation live übertragen, bevor die Besatzung zur Erde zurückkehrt.

Die vierköpfige Astronautenbesatzung soll spätestens am Samstag, dem 3. Februar, um 6:05 Uhr EDT vom dem Weltraum zugewandten Hafen des Harmony-Moduls der Station auf dem Raumschiff SpaceX Dragon abspringen, um die Heimreise anzutreten und dort zu landen Küste. Florida.

Die NASA wird den gemeinsamen Betrieb der Raumstation mit Axiom Space und SpaceX live übertragen. Die Berichterstattung über die Vorbereitungen zum Schließen der Luke beginnt um 4 Uhr morgens und die NASA-Berichterstattung über den Abdockvorgang wird um 5:45 Uhr wieder aufgenommen.

Der Versicherungsschutz ist verfügbar unter NASA+NASA TV, NASA-App, YoutubeUnd die Website der Agentur. Erfahren Sie, wie Sie NASA TV auf verschiedenen Plattformen, einschließlich sozialer Medien, streamen können.

Die vier Astronauten Michael Lopez-Alegría, Walter Velade, Markus Wandt und Albert Jezeravci werden nach Abschluss ihrer Mission etwa zwei Wochen im Weltraum verbringen. Die Axiom-Besatzung und die Expedition 70 betonten während des Fluges ihren Aufenthalt an Bord der Raumstation Abschiedsworte Am Freitag vor ihrer Trennung.

Siehe auch  Wissenschaftler gewinnen eine neue Vorstellung vom Geheimnis, wie klebrige Geckofüße bleiben

Der SpaceX Dragon wird mit mehr als 550 Pfund Fracht zur Erde zurückkehren, darunter NASA-Instrumente und Daten aus mehr als 30 verschiedenen Experimenten, die die Besatzung während ihrer Mission durchgeführt hat. Es wird gegen 19 Uhr mit Spritzwasser gerechnet

Ax-3, die dritte private Astronautenmission zur Internationalen Raumstation, wurde am 18. Januar erfolgreich vom Kennedy Space Center der NASA in Florida gestartet.

Die Berichterstattung der NASA über das Abdocken und den Abflug der Ax-3 lautet wie folgt (alle Zeiten beziehen sich auf die Ostküstenzeit und können sich je nach Betrieb ändern):

Samstag, 3. Februar

4 Uhr morgens – Die NASA-Berichterstattung beginnt um 4:15 Uhr Schließen Sie die Luke

5:45 Uhr – Die NASA-Berichterstattung dauert bis 6:05 Uhr Abdocken

Die Berichterstattung der NASA endet etwa 30 Minuten nach der Trennung, wenn der gemeinsame Betrieb der Raumstation mit den Missionsteams Axiom Space und SpaceX endet. Axiom Space wird die Berichterstattung über Dragons Rückkehr zur Erde und seine Landung auf dem Boden des Unternehmens wieder aufnehmen Webseite.

Die Ax-3-Mission ist Teil der Bemühungen der NASA, den kommerziellen Markt im erdnahen Orbit anzukurbeln und eine neue Ära der Weltraumforschung einzuläuten, die es mehr Menschen und Organisationen ermöglicht, mehrere Missionsziele zu fliegen. Diese Partnerschaft erweitert den Bogen der bemannten Raumfahrt und eröffnet mehr Menschen, der Wissenschaft und kommerziellen Möglichkeiten den Zugang zur erdnahen Umlaufbahn und zur Internationalen Raumstation.

Erfahren Sie mehr darüber, wie die NASA die Weltraumwirtschaft im erdnahen Orbit unterstützt:

https://www.nasa.gov/humans-in-space/commercial-space/

-Ende-

Julianne Coulter
Hauptquartier, Washington
202-358-1100
julian.n.coltre@nasa.gov

Rebecca Turkington
Johnson Space Center in Houston
281-483-5111
rebecca.turkington@nasa.gov

Siehe auch  Eine ungewöhnlich große versteinerte Blume, die in Bernstein konserviert wurde, wurde identifiziert

Magda Franke

"Musikfan. Sehr bescheidener Entdecker. Analytiker. Reisefreak. Extremer Fernsehlehrer. Gamer."

Related Articles

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

Back to top button
Close
Close