Februar 2, 2023

Kreuznacher Rundschau

Folgen Sie den großen Nachrichten aus Deutschland, entdecken Sie ausgefallene Nachrichten aus Berlin und anderen Städten. Lesen Sie ausführliche Funktionen, die Ihnen helfen, die Denkweise der Deutschen zu verstehen.

Die Marktrallye ist noch nicht vorbei, fünf Wachstumsaktien im Auge; Die Produktion von Tesla Shanghai wurde eingestellt

Dow-Futures werden nach dem langen Weihnachtswochenende zusammen mit S&P 500-Futures und Nasdaq-Futures am Montagabend eröffnet. Tesla Shanghai stellte die Produktion ein, während es mit China konkurrierte Neu (nein) Neue Cabrio-Modelle.




X



Die Börsenrallye hatte eine weitere harte Woche, hat sich aber von den Tiefstständen am Donnerstag erholt. Die großen Indizes waren letzte Woche gemischt, aber viele Blue Chips gerieten stärker unter Druck. Die Marktrally sieht wackelig aus, ist aber noch nicht vorbei.

Es ist nicht die Zeit, Aktien zu kaufen, insbesondere Wachstumstitel. Anleger sollten jedoch immer nach potenziellen Wachstumsführern für die nächste nachhaltige Rallye auf dem Markt Ausschau halten. Shift4Payments (vier), Celsius (CELH), einschlagend (PI), Enphase-Energie (ENPH) Und die kann (kann) hält sich im derzeit schwachen Markt relativ gut. FOUR und Box konsolidieren sich in der Nähe der jüngsten Höchststände, während die Aktien von Impinj, Celsius und ENPH um die 50-Tage- oder 10-Wochen-Linien gehandelt werden. Im Moment können keine Maßnahmen ergriffen werden, und jeder könnte abstürzen, wenn sich der Markt weiter abschwächt. Aber beobachte sie.

ENPH-Lager ist an IBD-Bestenliste, mit PI-Pfeil auf der Beobachtungsliste der Bestenliste. Aktien von Enphase, Shift4Payments, Box und CELH sind bei Defekt 50. ENPH-Aktien sind ebenfalls aktenkundig IBD Big Cap 20. Shift4Payments war am Freitag IBD-Aktie heute.

Aber das enorme Wachstum hatte vor allem einen harten Auftritt ein Apfel (AAPL), nvidia (NVDA) Und die Tesla (TSLA).

Neuer Tag 2022

Schließlich Teslas Konkurrent China Neu (nein) Nio Day 2022 ist am Samstag. Es hat gerade das Coupé-SUV EC7 vorgestellt, einen potenziellen Konkurrenten von Tesla Model Y an der Spitze. Die Auslieferung des EC7 beginnt im Mai 2023. Nio stellte auch einen überarbeiteten ES8-SUV vor, der jetzt wie seine brandneuen Modelle auf der NT 2.0-Plattform basiert. Die Auslieferung beginnt im Juni.

Nio kündigte auch Batteriewechselstationen und Ladeoptionen der nächsten Generation an.

Die Nio-Produktion steigt mit starker Nachfrage nach der neuesten ET5-Limousine und dem ES7-Crossover-SUV. Aber die Lockerung der Covid-Regeln könnte zu einer massiven Infektionswelle führen, und Nio und andere Elektroautohersteller in China könnten erneut in Produktions- oder Lieferkettenprobleme geraten. Riesen-EV BYD (BYDDF) sagte diese Woche, dass Covid-Fälle unter Arbeitern die Produktion um 2.000 bis 3.000 Autos pro Tag reduzierten.

Die Nio-Aktie fiel letzte Woche um 5,4 % und kehrte damit unter die 50-Tage-Linie zurück. Die Aktie liegt deutlich unter der 200-Tage-Linie.

Die Produktion von Tesla Shanghai wurde eingestellt

Tesla Shanghai hat die Produktion am 24. Dezember eingestellt, und die Arbeiter sollen am 1. Januar 2023 zurückkehren. Der Produktionsstopp zum Jahresende wurde in den letzten Wochen weit verbreitet, aber der Elektroauto-Riese hat dies bestritten. Shanghai hatte die Produktion bereits Anfang des Monats verlangsamt, wobei die Lagerbestände trotz Preissenkungen Ende Oktober und großer Anreize zum Jahresende schnell anstiegen.

Letzte Woche fiel die Tesla-Aktie um 18 % auf 123,15, nachdem sie in der Vorwoche um 16,1 % gefallen war. Dies sind die schlimmsten wöchentlichen Verluste seit dem Covid-Crash im März 2020. Die TSLA-Aktie ist auf ein 27-Monats-Tief gefallen, 70 % unter ihrem Höchststand im November 2021.

Siehe auch  Nach der Abbruchentscheidung des Obersten Gerichtshofs sagten BlackRock und andere Vermögensverwalter, sie würden die Reise bezahlen

Dow jones futures heute

Da Weihnachten auf den Sonntag fällt, werden die US-Aktien- und Rentenmärkte am Montag geschlossen, zusammen mit vielen Börsen auf der ganzen Welt.

Dow Jones Futures öffnen am Montag um 18:00 Uhr ET, zusammen mit Futures für den S&P 500 und Nasdaq 100.

Denken Sie daran, über Nacht einzuarbeiten Dow-Jones-Futures-Kontrakte und anderswo bedeutet dies nicht unbedingt den tatsächlichen Handel in der nächsten regulären Sitzung Aktienmarkt Stunde.


Schließen Sie sich IBD-Experten an, wenn sie umsetzbare Aktien am bullischen Aktienmarkt auf IBD Live analysieren


Anstieg der Aktienmärkte

Die Börsenrallye ging im Laufe der Woche stark zurück, beendete die Woche jedoch mit ihrem schlimmsten Ende.

Der Dow Jones Industrial Average stieg in der vergangenen Woche um 0,9 % Börsenhandel. Der S&P 500 fiel um 0,2 %. Der Nasdaq Composite sank um 1,9 %. Der kleine Russell 2000 beendete knapp über der Gewinnschwelle.

Apple-Aktien fielen letzte Woche um 2 % auf 131,86. Es testet das Juni-Bärenmarkttief von 129,04 und fällt am Freitagmorgen auf 129,64.

Die Nvidia-Aktie fiel um 8,2 % auf 152,06, nach einer schlechten Trendwende unter die 200-Tage-Linie in der Vorwoche, inmitten eines breiten Chip-Ausverkaufs. NVDA fand am Freitag Unterstützung an der 50-Tage-Linie.

Die Rendite 10-jähriger Staatsanleihen stieg um 27 Basispunkte auf 3,75 %. Die inverse Beziehung zwischen Treasury-Renditen und Aktienkursen ist in den letzten Wochen verblasst.

Die US-Rohöl-Futures stiegen im Laufe der Woche um 6,9 % auf 79,56 $ pro Barrel und übertrafen am Freitag kurzzeitig die 80 $-Marke.


Tesla glänzt im Jahr 2023


Börsengehandelte Fonds

zwischen den Die besten InvestmentfondsDer Innovator IBD 50 ETF (fünfzig(minus 0,3 % letzte Woche, während der Innovator IBD Breakout Opportunities ETF)fit) stieg um 0,7 %. iShares Expanded Technology and Software ETF (IGV) ging um 1,8 % zurück. VanEck Vectors Semiconductor Corporation (SMH) fiel um 4,7 %, wobei die NVDA-Aktie große SMH hält.

SPDR S&P Metall- und Bergbau-ETFs (XME) stieg letzte Woche um 1,6 %. Globaler Infrastrukturentwicklungsfonds X USA (Wiege) um 0,75 % gestiegen. US Global Gates Foundation ETF (Flugzeuge) fiel um 1,3 %. SPDR S&P Homebuilders ETF (XHB) ging um 1,25 % zurück. Energy Defined Fund SPDR ETF (xle(Retrace 3,2 % und der Financial Select SPDR ETF)XLF) um 0,8 % gestiegen. SPDR-Fonds zur Auswahl des Gesundheitssektors (XLV) um 0,4 % gestiegen.

Der ARK Innovation ETF (ARK) spiegelt eher spekulative Geschichten widerArche) 6,9 % und erreichte am Donnerstag ein Fünfjahrestief. ARK Genomics ETF (ARKG) rutschte letzte Woche um 5,6 % ab. Die Tesla-Aktie führt weiterhin die ETFs von Ark Invest an.


Die fünf wichtigsten chinesischen Aktien, die Sie jetzt beobachten sollten


Wachstumsaktie zu beobachten

Die Aktie von Shift4Payments stieg letzte Woche um 4,1 % auf 54,06. Die Aktie erlebte vier starke Schwankungen, aber in den letzten zwei Wochen hat sie sich fast auf den höchsten Stand seit sieben Monaten verengt. Die Linie der relativen Stärke Sie befindet sich auf einem Achtmonatshoch, was die Outperformance von Shift4 gegenüber dem S&P 500 widerspiegelt. Allerdings hat die Aktie von FOUR derzeit keinen klaren Kaufpunkt.

Siehe auch  Amazon hört, dass es die New Yorker Gewerkschaftsabstimmung auf den Kopf stellen könnte

Das Gewinn- und Umsatzwachstum von Shift4 hat sich im letzten Quartal beschleunigt, wobei das Unternehmen seine Zielmärkte erheblich erweitert hat.

Die CELH-Aktie fiel letzte Woche um 1,85 % auf 106,79, konsolidierte knapp unter der 21-Tage-Linie und näherte sich der 10-Wochen-Linie. Der prozentuale Anteil überstieg kurzzeitig 118,29 Tassenboden Kaufen Sie Anfang dieses Monats einen Punkt, bevor Sie sich zurückziehen. Aber dies ließ die 10-Wochen-Linie aufholen, während die RS-Linie in der Nähe der Hochs hielt. Eine starke Erholung von der 10-Wochen-Linie und über die 21-Tage-Linie würde auch einen kurzen Abwärtstrend durchbrechen, was einen frühen Einstieg für die CELH-Aktie ermöglichen würde.

Celsius verzeichnet ein lebhaftes Umsatzwachstum und sollte 2023 starke Gewinne verzeichnen, aber der Energy-Drink-Hersteller hat eine koffeinhaltige Bewertung.

Die Impinj-Aktie stieg um 4 Cent auf 111,87, wobei der Rückgang am Freitag um 2,9 % sie zum ersten Mal seit dem starken Ausbruch der Gewinnlücke am 27. Oktober unter die 50-Tage- und 10-Wochen-Linien brachte. Vier aufeinanderfolgende Wochen unter den Rekordhöhen, aber die RS-Streak ist nicht viel gesunken. Ein Aufwärtssprung von der 50-Tage-Linie würde für frühe Zeit sorgen Punktekauf.

Die Gewinne von Impinj sind im Jahr 2022 gestiegen, mit soliden Zuwächsen im nächsten Jahr.

Die Enphase-Aktie fiel letzte Woche um 3,1 % auf 293,95 und damit unter ihre 50-Tage-Linie. 316,97 Punkte Kauf von a Becher mit Henkel Die Verkaufsstelle ist nicht mehr gültig. Die ständig volatile ENPH-Aktie könnte einige Wochen nach der neuen Konsolidierung haben. Eine Aufwärtsbewegung von der 50-Tage-Linie – möglicherweise die Rückeroberung des alten Kaufpunkts – könnte einen starken Einstieg bieten.

Das Gewinn- und Umsatzwachstum von Enphase beschleunigt sich rapide, mit starkem Wachstum im Jahr 2023 und darüber hinaus mit Solaranreizen für die kommenden Jahre.

Box-Aktien wurden in den letzten zwei Wochen eng gehandelt und fielen um 0,7 % auf 31.01. Das Cloud-basierte Data-Warehousing-Unternehmen befindet sich laut Angaben am Rande eines 29,57-Cup-Handle-Point-of-Purchase-Gebiets MarketSmith-Analyse, nach dem Ausbruch vom 12. Dezember. Der letzte Abbruch kann als Hinweis auf den achtmonatigen Boost gewertet werden. Dieser Kaufpunkt ist der 31.10, aber Anleger können nach einem frühen Einstieg Ausschau halten. Im Idealfall würde die 21-Tage-Linie aufholen und die 50-Tage-Linie den Abstand zur Box-Aktie verringern.

Das Ertragswachstum des Fonds hat sich in den letzten zwei Quartalen beschleunigt.

Analyse der Marktrallye

Die Börsenrallye steht weiterhin unter starkem Druck. Die wichtigsten Indizes waren während der Woche gemischt und haben sich nach der vorangegangenen großen und hässlichen freien Woche nicht zurückgezogen.

Der Dow stieg für die Woche leicht an, nachdem er die 50-Tage-Linie mehrmals getestet hatte.

Siehe auch  Disney stellt Robert Iger wieder ein, nachdem Chapek als CEO gefeuert wurde

Der S&P 500 fiel leicht, aber das verbarg einige erhebliche Volatilität für die Woche. Die Benchmark hat am Mittwoch gerade ihren gleitenden 50-Tage-Durchschnitt wiedererlangt. Am Donnerstag fielen der S&P 500 und andere wichtige Indizes auf den schlechtesten Stand seit Wochen, schlossen aber niedriger.

Am Freitag stieg der S&P 500 leicht, aber unter die 50-Tage-Linie. Invesco S&P 500 Equal Weight Fund (UVP), mit weniger Gewicht für Technologiegiganten wie Apple, erholten sie sich am Freitag, um die 50-Tage-Marke wiederzuerlangen.

Nasdaq war der große Nachzügler, wobei Tesla- und Nvidia-Aktien bemerkenswerte Nachzügler waren. Aber es gab eine weit verbreitete Schwäche bei Wachstumsaktien, insbesondere bei Chipnamen nach schwachen Ergebnissen und Prognosen des Speicherchipherstellers Mikron-Technologie (Mo).

Der S&P 500 muss die 50-Tage-Linie zurückerobern, aber das wäre nur ein erster Schritt.

Es ist nicht klar, ob sich der Markt erholen, auf tiefere Tiefs zusteuern oder sich über einen längeren Zeitraum unberechenbar seitwärts bewegen wird. Letzteres dürfte wahrscheinlicher sein, bis Klarheit darüber besteht, wann und wo die Fed die Zinserhöhungen einstellen wird und ob die Wirtschaft in eine klare Rezession abgleitet.

Während Wachstumsaktien wie Enphase und Celsius es wert sind, beobachtet zu werden, halten sich viele medizinische Aktien und andere defensive Wachstumspfade noch. Metalle, Bergbau, Industrie, Wohnungsbau und einige Energiewerte entwickeln sich relativ gut.


Es ist an der Zeit, mit der ETF-Marktstrategie von IBD zu vermarkten


Was machst du jetzt

Der Aktienmarkt simulierte im Laufe der Woche einen Aufschwung, wobei sich das technische Bild nicht wesentlich änderte. Abgesehen vom Dow Jones liegen die wichtigsten Indizes unter den großen gleitenden Durchschnitten. Führende Aktien waren bestenfalls schwer zu halten.

Anleger sollten ein minimales Engagement haben und vorsichtig sein, neue Deals hinzuzufügen. Freuen Sie sich nicht über eine starke Eröffnung oder sogar eine oder zwei zinsbullische Sitzungen.

Halten Sie Ihre Beobachtungslisten auf dem neuesten Stand. Aus den unterschiedlichsten Branchen werden viele Bestände erstellt bzw. aufbereitet. Einige Namen zeigen eine starke relative Stärke, haben aber kein klares Kaufargument. Es ist jetzt okay.

Verbringen Sie in der Zwischenzeit etwas Zeit damit, Ihre Trades im vergangenen Jahr zu überprüfen, einschließlich Ihrer Top-Gewinner und -Verlierer, und Trades, die Sie nicht getätigt haben, sich aber gewünscht hätten. Haben Sie sich an Ihre Regeln gehalten und waren Ihre Regeln solide?

Lesen Das große Bild Jeden Tag, um mit dem Markttrend, Aktien und führenden Sektoren Schritt zu halten.

Bitte folgen Sie Ed Carson auf Twitter unter @Mitarbeiter Für Börsenaktualisierungen und mehr.

Sie können auch mögen …

Wollen Sie schnelle Gewinne erzielen und große Verluste vermeiden? Probieren Sie SwingTrader aus

Die besten Wachstumsaktien zum Kaufen und Beobachten

IBD Digital: Schalten Sie noch heute IBD-Blue-Chip-Aktienlisten, -Tools und -Analysen frei

Tesla vs. BYD: Welchen EV-Riesen kauft man am besten?