entertainment

Die erste Folge erreichte 1,2 Millionen Haushalte, nachdem die Frist für die „Obi-Wan“-Serie abgelaufen war.

Exklusiv: Samba TV berichtete, dass die Zuschauerzahl der Live-Übertragung +5 Tage für die erste Folge der neuen Disney+/Lucasfilm-Reihe beträgt, Ahsoka, Es zog 1,2 Millionen Haushalte an.

Disney+ hat am Dienstag, den 22. August, die ersten beiden Folgen der von Dave Filoni kreierten Serie veröffentlicht. In der zweiten Folge wurden 956 amerikanische Haushalte erfasst. Ahsoka ist eine Live-Action-Fortsetzung der Zeichentrickserie, die von Dave Filoni als Executive Producer von Lucasfilm produziert wurde. Klonkriege, Und Rebell, Eine weitere Zeichentrickserie, die er erstellt hat. Ahsoka Verfolgt die fortlaufenden Abenteuer von Anakin Skywalkers Padawan, die dem Jedi-Orden aufgrund seiner Korruption den Rücken kehrt.

AhsokaDie Einschaltquoten für die erste Folge der Serie sind identisch mit der ersten Folge von Tony Gilroy Krieg der Sterne Serie, andor, die innerhalb von mehr als 5 Tagen auch 1,2 Millionen Haushalte anzog. Andor Es erscheint am 21. September 2022 auf Disney+.

Allerdings sind die Bewertungen für Ahsoka Die Ausstrahlung der ersten Folge, „Master and Apprentice“, wurde für +5 Tage ausgesetzt Obi Wan Kenobi der am 27. Mai 2022 um -50 % gesunken ist; Jedi Force zieht 2,4 Millionen Haushalte an. Ahsoka Die erste Folge stammt ebenfalls aus der ersten Folge der dritten Staffel Der Mandalorianer Die Filoni- und Jon Favreau-Reihe verzeichnete einen Rückgang um -29 % und erreichte in L+5D 1,7 Millionen US-Haushalte. Der Mandalorianer Die Ausstrahlung von S3 begann am 1. März.

Verwandt: 2023 Premiere-Termine für neue und wiederkehrende Serien im Rundfunk, Kabel und Streaming

Das Samba TV Research Panel umfasst 3 Millionen Smart-TVs, proportional und gewichtet für die US-Bevölkerung nach Alter, Geschlecht, Rasse und Haushaltseinkommen. Seine Palette ist etwa 100-mal größer als die 45.000 Haushalte von Nielsen.

Siehe auch  Cedric MacMillan, Bodybuilder, stirbt im Alter von 44 Jahren

„Disney+ ist mit Live-Shows weiterhin erfolgreich“, sagte Cole Strain, Vizepräsident für Messprodukte bei Samba TV Krieg der Sterne Serie, mit Ahsoka Es ist die neueste Show, die in den ersten sechs Tagen mehr als eine Million Haushalte anzieht. Rosario Dawsons Darstellung der Jedi zeigt, dass Fans sich nicht nur auf weitere Abenteuer im Jedi-Universum freuen Krieg der Sterne Universum, aber sie würden gerne Shows sehen, die von weiblichen Charakteren geleitet werden. Da fünf der sechs Hauptfiguren von Frauen gespielt werden, wird ein neues Kapitel in der Welt des Dramas aufgeschlagen Krieg der Sterne lange Geschichte.“

Rafael Grosse

"Social-Media-Pionier. Popkultur-Experte. Sehr bescheidener Internet-Enthusiast. Autor."

Related Articles

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

Back to top button
Close
Close