Dezember 1, 2022

Kreuznacher Rundschau

Folgen Sie den großen Nachrichten aus Deutschland, entdecken Sie ausgefallene Nachrichten aus Berlin und anderen Städten. Lesen Sie ausführliche Funktionen, die Ihnen helfen, die Denkweise der Deutschen zu verstehen.

Die Bedeutung der Zugangskontrolle für Ihr Unternehmen

Allgemeines zu Zutrittskontrollsystemen

Elektronische Zugangskontrollen ermöglichen es Unternehmen, die Zutrittsberechtigungen zu steuern und zu dokumentieren. Das Besondere an den Zutrittskontrollsystemen ist, dass sich die Systeme für Unternehmen unterschiedlicher Größe eignen. Die Systeme können in allen Bereichen mit Angestellten verwendet werden. Sie bestimmen einen Sicherheitsbeauftragten, der für die Verwaltung der Zutrittsberechtigungen zuständig ist. Sesamsec ist auf innovative Zutrittslösungen spezialisiert und bietet den Kunden verschiedene Produkte an. Die wichtigsten Kriterien bei der Entwicklung sind Flexibilität, Integrationsfähigkeit, Skalierbarkeit und Kompatibilität mit anderen Programmen und Softwarelösungen. Bei Sesamsec können sich interessierte Unternehmen auch beraten lassen. Durch die elektronische Zutrittskontrolle können Sie alle Mitarbeiterbewegungen auf dem Unternehmensgelände überwachen. In diesem Artikel wird näher beschrieben, wie wichtig die elektronische Zutrittskontrolle für Unternehmen ist.

Warum sind elektronische Zutrittskontrollen für Firmen so wichtig?

Elektronische Zutrittskontrollsysteme haben verschiedene Vorteile. Wenn ein Angestellter den PIN-Code oder die Zugangskarte verliert, kann die Karte mit einem Klick gesperrt werden. Mit einem innovativen Zutrittskontrollsystem können Sie den einzelnen Angestellten auch Zutrittsberechtigungen zuweisen. Mitarbeiter aus der Fertigung erhalten dann Zutritt zur Fertigungshalle und zu weiteren Räumlichkeiten.
Die Bedeutung von modernen Zutrittskontrollsystemen wird immer größer. Sie können das System für die Verwaltung aller anfallenden Prozesse und Abläufe bei der Zutrittsberechtigung nutzen. Schlüssel müssen nicht an die nächste Schicht übergeben werden. Die Angestellten benötigen als Zutrittsberechtigung lediglich eine App. Der Sicherheitsbeauftragte hat auch die Möglichkeit, die Tür aus der Ferne zu öffnen oder zu schließen.

Keine Schlüssel

Für ein elektronisches Zutrittskontrollsystem benötigen Sie keine Schlüssel mehr. Angestellte erhalten über das System Zutrittsberechtigungen, die Sie in Absprache mit dem Sicherheitsbeauftragten erteilen können. Für jeden Angestellten wird im Zutrittskontrollsystem ein Profil angelegt. In das Profil können Sie personenbezogene Informationen und sensible Daten eintragen. Das System kann anhand der Daten eine Zutrittsberechtigung erteilen. Wenn sich Rang oder Qualifikation eines Mitarbeiters ändern, können Sie jederzeit Anpassungen vornehmen.

Siehe auch  Die Preise für DDR5-Speicher tauchen tief ein, da sich die Markteinführungen von AMD Ryzen 7000 und Intel Raptor Lake nähern, aber noch weit von den DDR4-Preisen entfernt sind

Transparentes System

Ein elektronisches Zutrittskontrollsystem führt zu mehr Transparenz im Unternehmen. Über das System können Sie die einzelnen Zutrittsberechtigungen und Türöffnungen verfolgen. Alle Daten werden im System erfasst und übersichtlich dokumentiert. Die ermittelten Daten können auch für das Arbeitsmodell genutzt werden.

Sicherheit betriebsinterner Daten

Durch elektronische Zutrittskontrollen können hohe Sicherheitsanforderungen eingehalten werden. Unternehmen sollten versuchen, sensible Betriebsdaten oder personenbezogene Daten vor Dritten zu schützen. Ein elektronisches Zutrittskontrollsystem kann Ihnen hierbei behilflich sein. Auf der Software sind alle wichtigen Daten gespeichert und können nur von befugten Mitarbeitern abgerufen werden.

Einfache Bedienung und Handhabung

Moderne Zutrittskontrollsysteme zeichnen sich durch eine intuitive und einfache Bedienung aus. So können Sie oder der Sicherheitsbeauftragte für einen reibungslosen Ablauf garantieren. Bei Verlust einer digitalen Zugangskarte kann die Karte gesperrt werden.

Übersichtliche Anzeige der Informationen und Daten

In der Software können Sie alle Zutrittsberechtigungen überwachen. Die Informationen werden Ihnen in einem strukturierten Dashboard übersichtlich dargestellt. Über die Softwarelösung oder App lassen sich Türen auch von einem dezentralen Ort öffnen.

Individualisierung

Ein weiterer Vorteil eines elektronischen Zutrittskontrollsystems ist die Individualisierung. Für jeden Angestellten kann ein Profil erstellt werden. Sie können zu den einzelnen Attributen und Bereichen verschiedene Informationen eintragen. Anhand der Attribute wird den Angestellten dann eine Zutrittsberechtigung erteilt.