Februar 1, 2023

Kreuznacher Rundschau

Folgen Sie den großen Nachrichten aus Deutschland, entdecken Sie ausgefallene Nachrichten aus Berlin und anderen Städten. Lesen Sie ausführliche Funktionen, die Ihnen helfen, die Denkweise der Deutschen zu verstehen.

Die Aktien sind am Montag gestiegen, aber die Gewinne sind begrenzt, da die Nvidia-Warnung die Chip-Aktien trifft

Die Aktien sind am Montag gestiegen, aber die Gewinne sind begrenzt, da die Nvidia-Warnung die Chip-Aktien trifft

Die Aktien stiegen am Montag leicht an, nachdem der S&P 500-Index zum dritten Mal in Folge wöchentlich gestiegen war, als sich die Anleger auf den Hauptinflationsbericht dieser Woche konzentrierten und um die Halbleiterindustrie kämpften.

Der Dow Jones Industrial Average stieg um 75 Punkte oder 0,2 %. Der S&P 500 und der Nasdaq Composite steigen um 0,1 % bzw. 0,2 %. Die Gewinne kamen aber Nvidia kündigt Doppeleinnahmen an für das zweite Quartal, was Druck auf die Halbleiteraktie ausübt.

Die Bewegungen am Montag folgen der wöchentlichen Rallye des S&P 500 und des Nasdaq Composite als überraschend starker Monat Stellenbericht Linderung einiger Rezessionsängste. Der flexible Arbeitsmarkt deutete auch darauf hin, dass die Wirtschaft weiteren Zinserhöhungen der Federal Reserve standhalten könnte.

„Es sieht so aus, als ob die Börsenrallye seit dem Tief vom 16. Juni unserer Ansicht nach Beine bekommen wird, basierend auf den Wirtschaftsdaten und Gewinnergebnissen, die bis letzten Freitag gemeldet wurden“, sagte John Stoltzfuss, Chief Investment Analyst bei Oppenheimer, in einer Mitteilung an Kunden.

Ich habe einige Aktien im Zusammenhang mit sauberer Energie gewonnen Nachdem der Senat ein 430-Milliarden-Dollar-Klimagesetz verabschiedet hatteDas Inflationsbekämpfungsgesetz, das voraussichtlich noch in dieser Woche vom Repräsentantenhaus verabschiedet wird. Der Invesco Solar ETF ist im frühen Handel um 4 % gestiegen.

Der neue CPI-Wert, der am Mittwoch fällig ist, wird den Anlegern mehr Klarheit über den nächsten Schritt der Zentralbank bei ihrer geldpolitischen Sitzung im September geben. Händler preisen jetzt eine höhere Wahrscheinlichkeit für a ein 0,75 Prozentpunkte hoch Im nächsten Monat wird dies die dritte Steigerung in Folge in dieser Größenordnung sein.

Siehe auch  Was weißt du diese Woche

Laut einer Schätzung von Dow Jones wird der Kern-CPI, der Energie und Lebensmittel umfasst, voraussichtlich von einem 40-Jahres-Hoch von 9,1 % im Juni auf 8,7 % im Juli sinken.