Dezember 2, 2022

Kreuznacher Rundschau

Folgen Sie den großen Nachrichten aus Deutschland, entdecken Sie ausgefallene Nachrichten aus Berlin und anderen Städten. Lesen Sie ausführliche Funktionen, die Ihnen helfen, die Denkweise der Deutschen zu verstehen.

Die Ära der NFT-Reservierungen und No-Pay-Restaurants auf uns

Die Ära der NFT-Reservierungen und No-Pay-Restaurants auf uns

„Restaurants begannen als Orte, um ihr Prestige zu demonstrieren“, sagte Andrew P. Healy, außerordentlicher Professor für Geschichte an der University of Southern Mississippi. In der Regel fand dies in der Öffentlichkeit statt, wo anspruchsvolle Gäste ihre Vornehmheit unter Beweis stellen konnten.

Andererseits verleiht ein engagierter Clubstaurant den Mitgliedern eine andere Art von Prestige, schlägt Megan J. Elias, Direktorin des Gastronomieprogramms an der Boston University, vor: „Sie können ein Kenner unter sehr wenigen Experten sein.“

Herr Saeed sagte, er sei nicht überrascht, dass der Zugang zu Geld gemacht werde.

„Ein Teil davon besteht darin, die Arten von Leuten zu verfolgen, die gerade in New York mieten“, sagte er. „Bei Mieten, die über 4.000 bis 5.000 US-Dollar steigen, denke ich, dass der Anteil der Menschen, die hier leben, über ein frei verfügbares Einkommen verfügen, das sie ausgeben können hier drüben. „

Wieder andere Restaurants – der generischen Art – neigen dazu, Programme im Patronage-Stil zu haben, die bestimmten Kunden einen hervorragenden Zugang ermöglichen sollen, während sie für den Rest von uns offen bleiben.

Unter normalen Umständen kann die Eingabe Wochen oder Monate dauern Frau.Die Fish-and-Chips-Sensation im West Village. Aber es gibt eine Alternative: vor dem Hauseine Plattform, die Restaurants dabei helfen soll, „digitale Sammlerstücke“, auch als NFTs bekannt, zu verkaufen, die den Besitzern exklusiven Zugang gewähren.

Anstatt um 16:30 Uhr am Montag, dem Tag, an dem die Dame die Gäste begrüßt, bereitzustehen, kann der treue Diner 1000 Dollar zahlen, was ihm die Möglichkeit verschafft, mindestens 24 Stunden im Voraus einen Tisch zu reservieren. Von der Woche bis Ende 2022. (20 dieser Token wurden erstellt; 11 wurden bisher verkauft).

Siehe auch  Aktien-Futures sinken zu Beginn der Thanksgiving-Woche; Disney stieg um 9 %

Stephanie Doumanian, eine Schönheitszahnärztin aus Manhattan und Fan des Restaurants, versuchte erfolglos, den Geburtstag ihres Mannes zu buchen, als sie Front of House fand. Sie hat im Juli einen Token gekauft und seitdem dreimal. „Es war unglaublich“, sagte sie. „Ich habe das Gefühl, ich unterstütze ein lokales Unternehmen.“