Top News

Deutschland schockiert, die Schweiz hat Verletzungssorgen und Ungarn bleibt weiterhin ungeschlagen

Da vor der EM noch drei Freundschaftsspiele ausgetragen werden, war es bei weitem nicht das beste Ergebnis für Schottland gegen die Niederlande.

Aber wie haben sich Schottlands Rivalen in der Gruppenphase der Euro 2024 an diesem Wochenende geschlagen?

Die Auftaktspiele hatten ein unheilvolles Ende Deutschland – besiegte den Turnierfavoriten Frankreich mit 2:0 in einem Testspielsieg.

Der 20-jährige Stürmer von Bayer Leverkusen, Florian Wirtz, traf sieben Sekunden später für Deutschland, und Steve Clarke musste sich vor einem schnellen Start des Gastgeberlandes in Acht nehmen.

Sein erstes Tor für sein Land wäre das schnellste Länderspieltor aller Zeiten gewesen, wenn der Österreicher Christoph Baumgartner nicht sechs Sekunden nach Beginn des Freundschaftsspiels seines Landes gegen die Slowakei am Samstag den ersten Treffer erzielt hätte.

Arsenals Guy Howards besiegelte den Sieg für Julian Nagelsmann drei Minuten nach Beginn der zweiten Halbzeit durch den Cut von Jamal Musiala.

Schweiz Er trennte sich 0:0 gegen Dänemark, erlitt jedoch einen Rückschlag, als Torwart Yann Sommer wegen einer Knöchelverletzung vom Platz musste.

Der 35-jährige Innenverteidiger von Inter Mailand wird die erste Wahl für die EM sein und hofft daher auf eine baldige Genesung.

Schottlands letzter Gegner in der Gruppenphase Ungarn Sie gewannen ihr Heimspiel gegen die Türkei, wobei der Elfmeter von Dominik Szobozla das einzige Tor des Spiels war.

Der Sieg kam trotz der Tatsache, dass die Türkei mehr Ballbesitz hatte und doppelt so viele Schüsse registrierte wie Ungarn.

Damit setzen die Gastgeber, die seit der Niederlage gegen Italien im September 2022 ungeschlagen sind (acht Siege und fünf Unentschieden), ihre starke Erfolgsserie fort.

Siehe auch  Deutschland verschärft Reel-Hypotheken bei steigenden Immobilienpreisen

Velten Huber

"Unheilbare Internetsucht. Preisgekrönter Bierexperte. Reiseexperte. Allgemeiner Analyst."

Related Articles

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

Back to top button
Close
Close