World

Der erste amerikanische Geisel, Jadi Hajji, 73, ist gestorben und seine Frau wird immer noch von der Hamas festgehalten Weltnachrichten

Ein US-amerikanischer Doppelstaatsbürger, der zu den etwa 240 Menschen gehörte, die während des Angriffs der Hamas in Israel am 7. Oktober gefangen genommen wurden, starb in Gefangenschaft im Gazastreifen, teilte eine Gruppe mit, die Geiselfamilien vertritt. Das Forum für Geiseln und vermisste Familien sagte, dass Gadi Hajji (73 Jahre alt) auch die israelische Staatsbürgerschaft besitzt.

Gadi Hajji und seine Frau wurden gesehen.

Das Forum sagte, Haji Hajis Frau Judy – die ebenfalls die amerikanische Staatsbürgerschaft besitzt – bleibe eine Geisel. Gadi Hajji war der erste amerikanische Geisel, der starb.

Verfolgen Sie aktuelle Nachrichten auf dem Facebook-Kanal von HT. Jetzt beitreten

Das Forum sagte in einer Erklärung: „Ghadi war ein Mann voller Humor und wusste, wie er seine Mitmenschen zum Lachen bringen konnte.“ Im Herzen ein Musiker, ein talentierter Flötist, spielte er im IDF-Orchester und beschäftigte sich sein ganzes Leben lang mit Musik.“ Gadi Haggi und Judy hätten am Morgen des 7. Oktober „ihren üblichen Morgenspaziergang durch die Felder und Weinberge“ im Kibbuz Nir Oz im Süden Israels unternommen, als sie von der Hamas entführt wurden.

Sie fügte hinzu: „Judy konnte ihren Freunden mitteilen, dass sie angeschossen und Jade schwer verletzt worden waren, und dies war ihr letzter Kontakt mit ihnen.“

Die offizielle israelische Bilanz zeigt, dass 129 Menschen immer noch in Gaza festgehalten werden, nachdem der Rest im Rahmen des Waffenstillstands im November in ihre Heimat zurückgebracht oder während eines Militärangriffs geborgen wurde. Von denen, die sich noch in Gaza befanden, wurden 22 Menschen getötet. Das Forum sagte, dass zwischen fünf und zehn der Geiseln die amerikanische Staatsbürgerschaft besaßen, obwohl sich die amerikanische Botschaft nach Angaben der Nachrichtenagentur Reuters dazu nicht äußerte.

Siehe auch  Greg Gutfeld: Mit Joe Biden ist es der Linken gelungen, einen der größten „Bait and Switch“ der Politikgeschichte zu bekommen

Dies geschieht zu einem Zeitpunkt, als Israel andeutete, dass es seinen Bodenangriff durch einen neuen Angriff auf den zentralen Gazastreifen ausweiten würde. Die israelische Armee befahl den Bewohnern von Bureij im zentralen Gazastreifen, sofort nach Süden zu ziehen, was einen neuen Schwerpunkt für die Bodenoffensive signalisierte.

Eröffnen Sie mit HT eine Welt voller Vorteile! Von nützlichen Newslettern über Echtzeit-Nachrichtenbenachrichtigungen bis hin zu personalisierten Newsfeeds – alles ist hier, nur einen Klick entfernt! – Jetzt einloggen! Erhalten Sie die neuesten Weltnachrichten sowie die neuesten Nachrichten aus Indien bei Hindustan Times.

Jakob Stein

"Spieler. Bedauerliche Twitter-Lehrer. Zombie-Pioniere. Internet-Fanatiker. Hardcore-Denker."

Related Articles

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

Back to top button
Close
Close