Dezember 1, 2022

Kreuznacher Rundschau

Folgen Sie den großen Nachrichten aus Deutschland, entdecken Sie ausgefallene Nachrichten aus Berlin und anderen Städten. Lesen Sie ausführliche Funktionen, die Ihnen helfen, die Denkweise der Deutschen zu verstehen.

Der britische Geheimdienst sagte, Putins Streitkräfte hätten wahrscheinlich auf die sich zurückziehenden russischen Soldaten geschossen

Der britische Geheimdienst sagte, Putins Streitkräfte hätten wahrscheinlich auf die sich zurückziehenden russischen Soldaten geschossen

Russischer Präsident Der russische Präsident Wladimir Putin Am Freitag genehmigte es die Evakuierung von Zivilisten aus Teilen der Region Cherson in der Südukraine und sagte, dass die Zivilbevölkerung dies nicht tun sollte Leiden Sie während der gefährlichsten Aktivitäten in der Umgebung.

Die Ukraine hat jedoch erklärt, dass die Zwangsräumungen die Zwangsumsiedlung von Zivilisten beinhalten, ein Kriegsverbrechen, das Russland bestreitet.

Unterdessen dürfte die russische Armee laut einem Bericht des britischen Verteidigungsministeriums Einheiten einsetzen, die damit drohen, Soldaten zu erschießen, die einen Rückzug aus der Ukraine planen.

„Aufgrund der niedrigen Moral und des Widerwillens zu kämpfen, haben die russischen Streitkräfte möglicherweise damit begonnen, ‚Barrierekräfte‘ oder ‚Abfangeinheiten‘ einzusetzen“, sagte das Ministerium.

„Diese Einheiten drohen, ihre sich zurückziehenden Soldaten zu erschießen, um Angriffe zu starten, und sie wurden von russischen Streitkräften in früheren Schlachten eingesetzt“, fügte die Erklärung hinzu.

Lesen Sie auch: Der britische Verteidigungsminister sagt, Russland werde vor der Ukraine die Waffen ausgehen

Der britische Geheimdienst berichtete auch, dass russische Generäle ihren Kommandeuren wahrscheinlich befohlen hätten, Waffen gegen Deserteure einzusetzen.

Das Verteidigungsministerium sagte, die Methode, auf Deserteure zu schießen, „zeugt wahrscheinlich von der geringen Qualität, der niedrigen Moral und der Disziplinlosigkeit der russischen Streitkräfte“.

Es ist auch wahrscheinlich, dass die Generäle Verteidigungsstellungen bis zum Tod aufrechterhalten wollten.

Letzten Monat veröffentlichte die New York Times einen detaillierten Bericht über Anrufe, die von russischen Soldaten in der Ukraine abgehört wurden, und sprach über die groß angelegten Gräueltaten, denen sie ausgesetzt sind, und wie aufgebracht sie sind. Mit Putins Entscheidung, einzumarschieren.

Foto: Manhhai auf Flickr

Sehen Sie mehr von Benzinga

Siehe auch  Die russische Annexion der Gebiete wird schnell erfolgen

Verpassen Sie niemals Echtzeit-Benachrichtigungen über Ihre Aktien – machen Sie mit Benzinga Pro Frei! Probieren Sie das Tool aus, mit dem Sie intelligenter, schneller und besser investieren können.

© 2022 Benzinga.com. Benzinga bietet keine Anlageberatung an. Alle Rechte vorbehalten.