entertainment

Das persönliche Vermögen von König Charles wurde vor der bevorstehenden Krönung bekannt gegeben

Unterhaltung

16.04.2023 | 14:05 Uhr

Er bekommt keine Tantiemen.

King Charles hat Berichten zufolge ein persönliches Nettovermögen von 600 Millionen Pfund angehäuft – das entspricht rund 745 Millionen US-Dollar – laut einer neuen Analyse von Die Reichenliste der Sunday Times.

Sein angebliches Vermögen übersteigt das seiner Mutter, der verstorbenen Königin Elizabeth II., die im September im Alter von 96 Jahren starb. Letztes Jahr schätzte die Sunday Times ihr Nettovermögen auf 370 Millionen Pfund – rund 460 Millionen US-Dollar.

Die Post hat Vertreter der königlichen Familie um einen Kommentar gebeten.

Es ist klar, dass der Reichtum des Königs andere Milliardäre wie David und Victoria Beckham und Sir Elton John übersteigt.

Viele Faktoren fließen in die Berechnung des Reichtums eines Monarchen ein – darunter die beiden Privatgüter, die als Dukes bekannt sind, das Sandringham Estate und Balmoral Castle.

Die Aufgabe des Thronfolgers besteht laut Regisseur darin, sich um das Herzogtum Cornwall zu kümmern, während das Herzogtum Lancaster vom amtierenden Monarchen kontrolliert wird.

King Charles übernahm 1969, als er 21 Jahre alt war. Nach dem Tod der Queen, Prinz William Ich habe Privateigentum geerbt.

Im Laufe der Jahre hat er sein Vermögen angehäuft.
POOL/AFP über Getty Images
Der König hat nun seine Mutter an Vermögen übertroffen.
Getty Images
Laut der Sunday Times soll King Charles 600 Millionen Pfund wert sein.
Hugo Bernand/Buckingham Palace über Getty Images

Als der König für das Herzogtum Cornwall verantwortlich war, brachte er ihnen große Gewinne ein. Laut einer Analyse der Sunday Times stieg ihr Jahresverdienst zwischen 2011 und 2022 um 42,6 % auf 25,4 Mio. £.

Im gleichen Zeitraum ist das Vermögen des Herzogtums auf 1,04 Milliarden Pfund angewachsen – was einer Steigerung von fast 50 % entspricht, berichtete die Verkaufsstelle.

Siehe auch  Kritik: „Five Nights at Freddy’s“ ist klassische Nostalgie vom Feinsten

Und laut The Times war ein Großteil davon auf die Einnahmen aus der „Vermietung von Gewerbeimmobilien“ in anderen Gegenden Englands zurückzuführen, die „mehr als ein Drittel des eingebrachten Geldes ausmachten, insgesamt 17,6 Millionen Pfund.

Er sammelte einen Großteil dieses Reichtums aus dem Herzogtum Cornwall.
POOL/AFP über Getty Images

Er erhielt zwischen 2012 und 2022 212,7 Millionen Pfund vom Herzogtum und erklärte sich freiwillig bereit, die Einkommenssteuer auf den Betrag zu zahlen, obwohl dies laut The Sunday Times nicht erforderlich war.

Ein ehemaliger Berater des Königshauses sagte dem Testamentsvollstrecker auch, dass Charles nach seiner teuren Scheidung von der verstorbenen Prinzessin Diana „weise geworden sei, etwas Geld aus dem Herzogtum herauszupressen“.

Außerdem sollen das Sandringham Estate und Balmoral Castle die „wertvollsten Besitztümer“ des Königs sein. Basierend auf anderen Schätzungen schätzte The Times einen Wert von 245 Millionen Pfund für Sandringham und einen Gesamtwert von 210 Millionen Pfund für Balmoral Castle und sein Anwesen.

Sie stellten auch fest, dass Sandringham etwas Tourismusgeld einbringt, da es Safaris anbietet und eine Apfelsaftfirma namens Sandringham Apple Juice hat.

Sowohl das Anwesen als auch das Schloss gehörten der verstorbenen Königin, aber als sie starb, gingen beide an König Charles. Und das, wegen der Befreiung 1993 vom ehemaligen britischen Premierminister John Major gegründet, zahlte er keine Erbschaftssteuern, als es ihm übergeben wurde.

Der König hat auch einen Teil seines Vermögens mit einer Reihe von Lebensmitteln und Produkten namens Duchy Originals verdient, die erstmals 1990 der Öffentlichkeit vorgestellt wurden. Laut Angaben ist es derzeit die größte Marke für Bio-Lebensmittel und -Getränke in Großbritannien zum Ort.

Süßigkeiten wie Duchys berühmte Bio-Haferflockenkekse waren in gehobenen Harrods- und Fortnum & Mason-Läden erhältlich, die später in das große Lebensmittelgeschäft Waitrose expandierten. Im Laufe der Jahre hat er diese Linie um Bier, Kräutermedizin und Gartengeräte erweitert.

Siehe auch  Kim Kardashian trug nach der Met Gala 2022 ein weiteres Kleid von Marilyn Monroe
Die Krönung von König Charles ist für den 6. Mai geplant.
Dan Kitwood-Getty/POOL Bereitgestellt von Splash News/SplashNews.com

Dieses Projekt wird getrennt vom Herzogtum Cornwall und gemäß der Verkostungstisch Alle Gewinne aus seiner Partnerschaft mit Waitrose werden für wohltätige Zwecke gespendet.

„Viele Leute sind verwirrt, wenn es um Immobilienfinanzen geht – sie denken, dass es falsch ist [the royal family] „Die Krongüter und Herzogtümer sind in Privatbesitz“, sagte Autor Robert Hardiman, der kürzlich eine Biografie über die verstorbene Königin Elizabeth veröffentlicht hat, gegenüber The Times.

„Um ehrlich zu sein, ihre finanziellen Arrangements sind nicht so kompliziert wie [those of] Die königlichen Familien und Herrscher vieler anderer Länder, die oft dunkler sind. Unsere Monarchie ist wirklich nicht so reich, wie viele Leute denken. Ich glaube sicherlich nicht, dass King ein Milliardär ist.“

Die Verkaufsstelle behauptete auch, dass der König aufgrund seiner Liebe zur Umwelt als ziemlich „sparsam“ bekannt ist und mehr als einmal in seinen Anzügen und anderen Kleidungsstücken gesehen wurde.

Der König eroberte das Herzogtum Cornwall, als er erst 21 Jahre alt war.
Tim Graham Fotoarchiv über Getty Images

Er sagte: „Nun, ich bin einer dieser Menschen, die es hassen, etwas wegzuwerfen.“ Vogue-Magazin im Jahr 2020. „Daher behalte ich es lieber, auch wenn es sein muss, als es zu verschenken.“

Es gibt jedoch andere Vermögenswerte der königlichen Familie, mit denen der Monarch keinen Gewinn erzielt, darunter The Crown Estate, das für 15,6 Milliarden Pfund des Vermögens der königlichen Familie verantwortlich ist, das nur Charles „im Recht der Krone“ gehört. die Steckdose bemerkt.

Die Testamente der Mitglieder der königlichen Familie sind der Öffentlichkeit nicht zugänglich.

Im Laufe der Jahre hat er sein Vermögen angehäuft.
POOL/AFP über Getty Images

Die Nachricht kommt nur wenige Wochen vor der Krönung von König Charles, die am Samstag, den 6. Mai in der Westminster Abbey in London stattfinden soll.

Siehe auch  Indiana Jones 5 Box Office Crash enthüllt eine neue Bedrohung für Nostalgie-Raider

Die Zeremonie markiert die offizielle Machtübergabe an Charles nach dem Tod von Queen Elizabeth.

Es sieht jedoch so aus, als ob die Dinge nicht ganz nach Plan verlaufen – letzte Woche behauptete ein Bericht, sie hätten die 90-minütige Zeremonie nur einmal geprobt, und ein zweiter Bericht behauptete, die bevorstehende Veranstaltung sei in „Chaos“ gestürzt.

Und der Palast gab am Mittwoch bekannt, dass Prinz Harry an der Krönungszeremonie seiner Frau Megan Markle teilnehmen wird.

Die lang erwartete Ankündigung erfolgte inmitten von Spannungen zwischen Harry, Markle und der königlichen Familie.

In seiner vom Januar erzählten Abhandlung Spear behauptete Harry, sein Bruder, Prinz William, habe ihn während eines Streits um Markle im Jahr 2019 „körperlich angegriffen“. Er nannte den großen Bruder auch seinen „geschworenen Feind“.


Mehr laden…




https://nypost.com/2023/04/16/king-charles-personal-net-worth-revealed-ahead-of-coming-coronation/?utm_source=url_sitebuttons&utm_medium=site%20buttons&utm_campaign=site%20buttons

Kopieren Sie die Freigabe-URL

Rafael Grosse

"Social-Media-Pionier. Popkultur-Experte. Sehr bescheidener Internet-Enthusiast. Autor."

Related Articles

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

Back to top button
Close
Close