Oktober 3, 2022

Kreuznacher Rundschau

Folgen Sie den großen Nachrichten aus Deutschland, entdecken Sie ausgefallene Nachrichten aus Berlin und anderen Städten. Lesen Sie ausführliche Funktionen, die Ihnen helfen, die Denkweise der Deutschen zu verstehen.

Cyberpunk 2077 Devs & More verurteilt Russlands Invasion in der Ukraine

Cyberpunk 2077 Devs & More verurteilt Russlands Invasion in der Ukraine

Demonstranten weinen, während sie mehrere Plakate und ein schriftliches Banner hochhalten "Stoppt Putin, stoppt den Krieg!" Während der Organisation in Rom,

Demonstranten der ukrainischen christlichen Gemeinde in Rom halten Plakate zur Unterstützung der Ukraine nach der russischen Invasion.
Foto: Alessandra Benedetti Corbis (Getty Images)

Anfang dieser Woche marschierten russische Streitkräfte auf Befehl von Präsident Wladimir Putin in die Ukraine ein und feuerten 200 Raketen ab, von denen einige angeblich Wohngebiete in der Nähe der Hauptstadt Kiew trafen. Mindestens 50.000 ukrainische Staatsbürger sind aus dem Land geflohen, Laut CNN. Während einige in der Ukraine ansässige Spieleentwickler sofort reagierten Für diesen aggressiven Akt sorgen inzwischen immer mehr Studios außerhalb der Invasionsnation, darunter Cyberpunk 2077-Film Der CD-Hersteller Projekt Red sprach auch von seiner Solidarität mit dem ukrainischen Volk und der Verurteilung des russischen Vorgehens.

Weiterlesen: Ukrainische Spieleentwickler reagieren auf die russische Invasion [Update]

11-Bit-Studioshinter dem polnischen Studio Frostbank Ein Überlebensspiel gegen den Krieg Dieser MinenkriegUnd das Er wandte sich vehement gegen den Krieg und gab auf Twitter eine Erklärung ab, in der er den Hashtag #FuckTheWar schwenkte und teilweise lautete: „Lass diese Botschaft mit allem in Resonanz treten, was du über diesen Krieg weißt und wie der Krieg Menschen tötet und ihr Leben und ihre Häuser zerstört.“ Die Erklärung gab auch bekannt, dass alle Gewinne realisiert werden Dieser Minenkrieg In den nächsten sieben Tagen wird es an das ukrainische Rote Kreuz gespendet, um Kriegsopfern zu helfen.

Heute Morgen, Cyberpunk 2077-Film Der Entwickler CD Projekt Red mit Sitz in Polen, das im Westen an die Ukraine grenzt, gab auf Twitter bekannt, dass er 1 Million PLN (oder PLN), ungefähr 242.400 USD, spenden wird. Polska Akcja Humanitarnaeine in Polen ansässige humanitäre Gruppe, die ukrainische Opfer unterstützt.

„Die jüngste Invasion in der Ukraine hat uns, unsere Freunde und Nachbarn, schockiert und wütend gemacht“, sagte CD Projekt Red auf Twitter. „Wir können angesichts einer solchen Ungerechtigkeit nicht gleichgültig bleiben und alle bitten, mitzumachen und zu helfen, wo immer wir können. Gemeinsam können wir viel bewegen!“

Crytivo, der kalifornische Indie-Game-Publisher und Entwickler hinter dem City-Builder-Spiel die Universität , Hatte gestern eine Erklärung auf Twitter gepostet Es wurde von CEO und Gründer Alex Koshelkov unterzeichnet und gab bekannt, dass alle Einnahmen aus Februar und März an gespendet werden Ukrainisches Rotes Kreuz. Kochelkov sagte auch, dass Crytivo seinen ukrainischen Mitarbeitern bezahlten Urlaub gewähren wird, damit sie ein sicheres Umfeld schaffen können, das es ihnen ermöglicht, wieder zu arbeiten.

„Angesichts der jüngsten militärischen Entwicklung in der Ukraine fühle ich mich gezwungen, unseren Fans und anderen zu sagen, dass unser Unternehmen Crytivo entschieden gegen den Krieg ist und wir den Menschen in der Ukraine zur Seite stehen“, sagte Kochelkov. „Die letzten Jahre waren für uns alle wirklich schwierig und ich hoffe, wir können andere dazu inspirieren, unseren Brüdern und Schwestern in Not zu helfen.“

State of Play Games, die tschechischen Entwickler hinter dem BAFTA-preisgekrönten Puzzlespiel Lumino-Stadt, Auch ausgestellt a Aussage heute morgen Sie sagte, sie würde sich 11-Bit-Studios aus Solidarität mit der Ukraine anschließen, indem sie alle Einnahmen aus ihren Spielen im App Store, bei Google Play und Steam an das Ukrainische Rote Kreuz spenden würde.

und Amanita Design, das tschechische Studio hinter dem psychedelischen Horrorspiel Fröhliches Spiel, Auf Twitter kündigte sie an, ihre Einnahmen zu spenden Es ist ein beliebtes AbenteuerspielUnd das Chuchel, Und das quietschen nächste Woche für Clovekvtisni, Die in Prag ansässige gemeinnützige Organisation sagte, sie werde „das Geld verwenden, um den am stärksten gefährdeten Menschen in der Ukraine zu helfen, die von der anhaltenden russischen Invasion betroffen sind“. Amanita Design bedankte sich auch bei 11-Bit-Studios und State of Play-Spielen Im nächsten Tweet Dafür, dass er sie inspiriert hat, solidarisch mit der Ukraine zu stehen.

„Die Ukraine braucht jetzt Hilfe“, sagte Amanita Design in einer Erklärung. Wir verurteilen die russische Invasion in der Ukraine. Dieser schreckliche Akt der Aggression hat absolut keinen Platz in einer demokratischen Gesellschaft.“

Siehe auch  Jetzt hat iFixit Original-Ersatzteile für Google Pixel, von 2 bis 6 Pro