Juni 28, 2022

Kreuznacher Rundschau

Folgen Sie den großen Nachrichten aus Deutschland, entdecken Sie ausgefallene Nachrichten aus Berlin und anderen Städten. Lesen Sie ausführliche Funktionen, die Ihnen helfen, die Denkweise der Deutschen zu verstehen.

Chris Rock wechselt zum Comedy-Mikrofon und bearbeitet immer noch die Oscar-Ohrfeige

Chris Rock wechselt zum Comedy-Mikrofon und bearbeitet immer noch die Oscar-Ohrfeige

BOSTON (AFP) – Chris Rock erhielt mehrere Standing Ovations, bevor er am Mittwoch in seiner ersten Comedy-Show einen Witz erzählte, seit Will Smith ihm ins Gesicht schlug Auf der Bühne der Oscars.

Rock schlug nur kurz die Menge, die in Boston rannte, und sagte, er sei „noch irgendwie damit beschäftigt, das Geschehene zu verarbeiten“.

„Abgesehen von dem Seltsamen ist das Leben so gut“, sagte Rock in der Mitte seiner ersten beiden Sätze. Die nächtlichen Shows fanden nur drei Tage statt, nachdem Smith den Komiker geschlagen hatte, weil er einen Witz über seine Frau Jada Pinkett Smith gemacht hatte, während er einen Oscar überreichte.

Er erwähnte Rock Smith oder Pinkett Smith in seiner Show in Boston nicht namentlich. Er war ganz in Weiß gekleidet und wirkte fast verlegen wegen des wiederholten Applauses, den er erhielt. Als der Applaus minutenlang anhielt – mit Fans, die „I love you, Chris!“ riefen. — Der Komiker scheint emotional geworden zu sein, sagte ein Gast, der in der Nähe der Bühne saß, gegenüber The Associated Press.

„wie war dein Wochenende?“ Rock scherzte, bevor er in seine Gruppe kam.

Die Ticketpreise stiegen in die Höhe, nachdem Smith die Preisverleihungsbühne betrat und im Live-Fernsehen Rock klatschte, aber der Komiker machte deutlich, dass er am Mittwoch nicht ausführlich darüber sprechen würde.

„Wenn Sie gekommen sind, um es zu hören, ich bin nicht … Ich hatte wie eine komplette Show, die ich vor diesem Wochenende geschrieben habe“, sagte Rock.

Er verbrachte den größten Teil der Nacht damit, Prominente und Politiker zu verhaften. Dazu gehörten die Herzogin von Sussex, die Kardashians sowie Präsident Joe Biden, Hillary Clinton und der frühere Präsident Donald Trump.

Siehe auch  Der Trailer zu Avatar 2 wurde auf der Cinema Con enthüllt, da die Fortsetzung von James Cameron den offiziellen Titel erhält

Draußen zeigte ein Fan ein T-Shirt mit dem „GI Jane“-Logo und Pinkett Smiths Gesicht darauf. Er hatte das letzte Hemd, das er gemacht hatte, das Smiths Gesicht zeigte und einen groben Witz über die Beziehung des Paares machte.

Mindestens eine Person rief während der Show, Rock solle Smith verklagen.

Rocks Witz bei den Oscars drehte sich um Jada Pinkett Smiths Haarschnitt: „Jada, ich liebe dich.“ Rock sagte: „GI Jane 2, kann es kaum erwarten, ihn zu sehen“, und verglich Pinkett Smith mit Demi Moores GI Jane, die einen genommen hat Groß im Film von 1997.

YouTube-Video-Thumbnail

Smith stand sofort von seinem Platz vorne in der Szene auf und kletterte auf die Bühne, schlug Rock ins Gesicht, bevor er sich setzte und Rock anbrüllte, er solle den Namen seiner Frau aus seinem Mund halten.

Pinkett Smith hat öffentlich über ihre Diagnose Alopezie gesprochen, die zu Haarausfall führen kann.

Innerhalb einer Stunde wurde Smith als Bester Schauspieler ausgezeichnet, herzlich Willkommen. Während seiner fünfminütigen Dankesrede sprach sich Smith für die Verteidigung seiner Familie aus und entschuldigte sich bei der Akademie. Einen Tag später entschuldigte sich Smith bei dem KomikerEr sagte der Akademie und den Heimzuschauern, er sei „aus der Reihe gefahren“ und seine Handlungen seien „nicht bezeichnend für den Mann, der ich sein möchte“.

Pinkett Smith antwortete am Dienstag mit einer Zeichnung auf Instagram, die lautete: „Dies ist Heilungszeit und ich bin dafür hier.“ Es wurde kein weiterer Kommentar abgegeben.

George Guay, ein 24-jähriger Boston-Fan, der mit Everybody Hates Chris aufgewachsen ist, sagte, er habe ein Ticket gekauft, nachdem er Smith Rock geschlagen hatte.

Siehe auch  Ricky Jervis findet den ultimativen Spaß an Oscars Ban Will Smith - Deadline

„Er ist der beliebteste Promi da draußen, also möchte ich hier sein“, sagte Guay vor der Show und fügte hinzu, er hoffe, Rock würde anfangen, auf die Situation zu reagieren. „Ich will nur eine gute Show.“

Danach waren einige Fans etwas enttäuscht, dass er die Kontroverse nicht direkter ansprach. Aber sie sagten auch, dass sie an seiner Körpersprache sehen könnten, dass er nicht sicher war, wie er es machen sollte.

„Sobald ich ihn sah, war seine Stimmung ein wenig schockiert“, sagte Dave Henriquez, ein 48-jähriger Musiker aus Newton, Massachusetts. „Ich habe verstanden, dass es eine Belastung für ihn war.“

Erin Ryan, eine 33-jährige Lehrerin aus Newton, die auch mit Henriquez zusammen war, sagte, sie habe das Gefühl, dass Rock seinen Job machen wolle, „die Situation nicht auf einen Vorfall ruhen lassen“.

Kathryn West Hines, eine 50-jährige Pilates-Trainerin aus Malden, Massachusetts, sagte, sie sei mit mehr Respekt für The Rock gekommen. „Ich fand es cool, elegant“, sagte sie und fügte hinzu, dass er nicht zulassen würde, „was am Sonntag passiert ist“, seinen Glanz zu verlieren.

Die Academy of Motion Pictures, Arts and Sciences verurteilte Smiths Rockband-Hit. Sein Gouverneursrat trat am Mittwoch zusammen, um Disziplinarmaßnahmen gegen Smith wegen Verstoßes gegen die Verhaltensstandards der Gruppe einzuleiten. Die Akademie sagte, sie habe Smith gebeten, zu gehen Zeremonie nach Rock-Hit, weigerte sich aber, dies zu tun.

Dies war nicht das erste Mal, dass Rock einen Witz über Pinkett Smith machte. Als er 2016 die Oscar-Verleihung moderierte, boykottierten einige Leute die Zeremonie wegen der #OscarsSoWhite-Gruppe von Nominierten, einschließlich der Smiths. Sagte Rock: „Jadas Boykott der Oscars ist, als würde ich Rihannas Hose unterbrechen. Ich wurde nicht eingeladen.“

Siehe auch  Raksha Bandhan Trailer: Akshay Kumars Familiendrama scheint sehr alt zu sein. Uhr

Wanda Sykes, die gemeinsam mit Amy Schumer und Regina Hall Gastgeberin der Academy Awards war, sagte: Ich fühlte mich körperlich krank, nachdem ich Smith Rock geohrfeigt hatte. In einem Interview mit Ellen DeGeneres, das am 7. April ausgestrahlt werden soll, sagte Sykes auch, dass es nicht hätte passieren dürfen, Smith zu erlauben, zu bleiben und seine Auszeichnung anzunehmen.

Das Drama überschattete einige der historischen Siege bei den Oscars. Das gehörlose Familiendrama „CODA“ war der erste Film mit einer weitgehend gehörlosen Besetzung, der den Preis für den besten Film gewann. Zum ersten Mal hat sein Streaming-Dienst Apple TV+ den ersten Platz in Hollywood eingenommen und signalisiert damit eine tiefgreifende Transformation in Hollywood und beim Anschauen von Filmen. Gewinner: Ariana Deboss für West Side Story und Troy Kotsur für CODA und Jane Campion, Regisseurin von „Die Macht des Hundes“, Sie alle haben Geschichte geschrieben.