sport

Bryce Harper von Phillies über frühes Comeback: „Der Körper war so gut zu mir“

Alden GonzalesESPN-Mitarbeiterautor5 Minuten zu lesen

Es ist an der Zeit, Bryce Harper in deinen Decks zu aktivieren.

Eric sieht sich an, was einem zurückkehrenden Phillies Slugger bevorsteht.

LOS ANGELES – Das Leitmotiv im Baseball war genau das Bryce Harper würde sich den Philadelphia Phillies erst nach der All-Star-Pause anschließen, möglicherweise später. Die Tommy-John-Operation, die sich Harper Ende November unterzog, erfordert einen langwierigen Rehabilitationsprozess, selbst für Spieler, die nur schlagen wollen. Aber Harper hatte sich ein früheres Datum vorgenommen. Seit Beginn seiner Genesung hat er die dieswöchige Serie im Dodger Stadium als seinen idealen Running Back ins Visier genommen und ihn im Hinterkopf behalten, während er durch die Eintönigkeit seiner Rehabilitation navigiert.

„Ich wollte mich so nah wie möglich in meinen Kopf versetzen und verstehen, auf etwas hinzuarbeiten, um da rauszukommen“, sagte Harper am Montag. „Es hätte Mitte April sein können, es hätte Ende Mai, Anfang Mai sein können, aber ich wollte mir etwas in den Kopf setzen, um das wirklich auszunutzen.“

Harper erhielt am Montag die endgültige Freigabe von Dr. Neil Al Atrash, der am 23. November das ulnare Seitenband in seinem rechten Ellbogen ersetzte und vor nur 160 Tagen als designierter Schlagmann für das Spiel am Dienstag gegen die Los Angeles Dodgers in die Phillies-Aufstellung zurückkehren wird das Verfahren. Harper ist laut Untersuchungen von ESPN Stats & Information der am schnellsten bekannte Spieler, der von einer Tommy John-Operation zurückkehrt und den ehemaligen Spieler Tony Womack besiegt, der 2004 eine 182-tägige Genesung benötigte.

Der 30-jährige Harper wird sich der Aufstellung anschließen, ohne sich in den traditionellen Reha-Auftrag zu wagen, sondern in den Wochen zuvor ungefähr das Äquivalent von 50 Spielen gegen Reha-Pitcher oder Minor-League-Pitcher in kontrollierten Umgebungen vor Phillies-Spielen anhäufen.

„Mein Körper war dabei sehr gut zu mir“, sagte Harper.

Phillies-Manager Rob Thompson sagte, er sei noch unentschlossen, wo Harper in die Aufstellung kommen werde, werde ihn aber wahrscheinlich von seinem Kollegen Kyle Schwarber trennen, wie er es während der gesamten Saison 2022 getan hat.Die Phillies haben innerhalb der nächsten drei Wochen vier Tage frei , It gibt Harper die Chance, regelmäßig in seiner Aufstellung zu sein, solange sein Körper positiv reagiert. Harper hat von der chirurgischen Reparatur seines Blei-Ellbogens profitiert, wenn er trifft; Ärzte stellen fest, dass es für Schläger schwieriger ist, wenn der Ellbogen nachläuft, was während des Schwungs mehr Belastungen ausgesetzt ist. Aber die Sorge bei Harper ist die Wildheit, mit der er schwingt. Die Phillies unternahmen keine Anstrengungen, um es zu mildern.

„Selbst wenn Sie es versuchen würden, könnten Sie es nicht“, sagte Thompson über Harper, der einen Ellbogenschutz an seinem chirurgisch reparierten Ellbogen tragen wird. „Durch all die Ärzte, durch all die Dinge, die wir getan haben – ich habe keine Bedenken.“

Harper spielte den größten Teil der Saison 2022 unter Tränen in der Champions League. Er begann Mitte April als Phillies DH und blieb dort, als eine PRP-Injektion das Band nicht ausreichend heilte, um es ihm zu ermöglichen, das Pitching ohne das Risiko weiterer Schäden fortzusetzen. Harper, ein Rechtsfeldspieler von Beruf, passte es bewundernswert an und traf 0,304/0,375/0,557 mit 23 Homeruns in 107 Spielen, eine Strecke, die einen aufregenden Playoff-Run beinhaltete, bei dem die Phillies die World Series erreichten.

Irgendeine Operation schien zu Beginn des Urlaubs unvermeidlich, und ein MRT-Scan ergab, dass der Bänderschaden erheblich genug war, um eine Tommy John zu rechtfertigen, im Gegensatz zum internen Stent-Eingriff, der weniger Erholungszeit erforderte. Die Phillies kündigten zunächst an, dass Harper „bis zur All-Star-Pause 2023 mit der Möglichkeit einer Rückkehr zum Right Field Play am Ende der regulären Saison“ als DH zurückkehren könnte, ein Zeitplan, der eher der jüngsten Geschichte entspricht. Harper ignorierte Präzedenzfälle und hörte stattdessen auf seinen Körper, hielt sich zurück, wenn Schmerzen auftauchten, drückte sich aber an Tagen, an denen er sich gut fühlte, so stark er konnte.

„Ich habe wirklich versucht, alles zu tun, um an diesen Punkt zu kommen“, sagte Harper. „Es war ein harter Prozess, es kommt jeden Tag – auf dem Feld oder drinnen [the trainer’s room] – einfach meinen Körper zu verstehen und wie ich mich fühle und wo ich mich geistig und körperlich pushen kann.“

Harper meldet sich freiwillig, um am Ende die erste Basis zu spielen, was den Phillies hilft, indem es DH freigibt und Reese Hoskins vorübergehend ersetzt, der sich während des Frühlingstrainings seine ACL gerissen hat. Aber Harper wirft immer noch nur aus 90 Fuß und hat noch einen langen Weg vor sich, bevor er das Feld erreichen kann. Er hat vor ein paar Wochen mit der Arbeit an seiner Rutsche begonnen, angefangen mit den ersten Rutschen, bevor er mit dem Tauchgang begann. Dieser Aspekt mag die größte Sorge bei Harpers Rückkehr sein – aber er glaubt nicht, dass diese Sorge mit der Zeit nachlassen wird.

„Wann immer ich eine größere Operation habe, kann alles passieren – eine Zecke an mir, ein Ausrutschen in einer Tasche oder so etwas“, sagte Harper. „Aber ich habe heute erfahren, dass es jetzt, heute oder in ein paar Monaten keine Rolle spielen würde. Wir wären am selben Ort gewesen, an dem wir sein werden. Wir sind dort geheilt, wo ich sein muss, und Wir werden das Spiel einfach klug spielen, es richtig spielen und nicht verrückt werden, wie ich es tue. „Ich spiele damit. Aber verstehe, dass ich meinem Team helfe, wenn ich auf dem Feld bin, nicht wenn ich“ Ich bin vom Feld.“

Siehe auch  Paulo Banchero wurde der sechste Spieler in der NBA, der in seinen ersten 5 Spielen mehr als 20 Punkte erzielte

Mareike Kunze

"Internetlehrer. Zertifizierter TV-Enthusiast. Bierlehrer. Bedingungsloser Popkultur-Enthusiast. Web-Stipendiat."

Related Articles

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

Back to top button
Close
Close