Oktober 4, 2022

Kreuznacher Rundschau

Folgen Sie den großen Nachrichten aus Deutschland, entdecken Sie ausgefallene Nachrichten aus Berlin und anderen Städten. Lesen Sie ausführliche Funktionen, die Ihnen helfen, die Denkweise der Deutschen zu verstehen.

Biden-Nachrichten heute: Präsident sagt, Putin habe Berater möglicherweise unter Hausarrest gestellt

Biden-Nachrichten heute: Präsident sagt, Putin habe Berater möglicherweise unter Hausarrest gestellt

„Genug“, erklärt Biden die „Use it or lose it“-Politik in Bezug auf Ölrenten auf Bundesland

Präsident Joe Biden sagte am Donnerstag, dass der russische Präsident Wladimir Putin „distanziert zu sein scheint und es einige Hinweise darauf gibt, dass er einige seiner Berater entlassen oder unter Hausarrest gestellt hat“.

Biden sagte auch, er sei skeptisch gegenüber Moskaus Behauptung, es habe seine Offensive in Teilen der Ukraine zurückgefahren. Der Präsident fügte jedoch hinzu, dass „es viel Spekulation gibt“ und dass er „nicht zu viel Eigenkapital hineinstecken“ wolle.

zur selben Zeit, Biden ordnete auch die Freigabe von bis zu 1 Million Barrel Öl pro Tag aus der Strategic Petroleum Reserve für die nächsten sechs Monate an, um die Preise zu kontrollieren, die gestiegen sind, seit die Vereinigten Staaten und ihre Verbündeten harte Sanktionen gegen Russland verhängt haben.

Unterdessen feiert der Präsident Transgender-Tag des Sehensdie erklärt wurde, um „den Aktivismus und die Entschlossenheit zu feiern, die den Kampf für die Gleichstellung der Geschlechter angeheizt haben“ und „die Widrigkeiten und Diskriminierungen anzuerkennen, denen die Transgender-Gemeinschaft weiterhin in unserem Land und auf der ganzen Welt ausgesetzt ist“.

Am Mittwoch hielt Biden auch eine Rede über den Stand der Coronavirus-Pandemie und kündigte den Start einer zentralen Ressourcen-Website an, bevor er seine zweite Auffrischungsimpfung des Pfizer-Impfstoffs erhielt.

1648801838

Berichten zufolge wird Biden die Pandemiebeschränkungen der Trump-Ära an der Grenze zwischen den USA und Mexiko aufheben

Präsident Joe BidenEs wird erwartet, dass die Trump-Administration die am meisten verbotene öffentliche Gesundheitsordnung von Donald Trump aufhebt Asylsuchende der US-mexikanischen Grenze während der Covid-19-Pandemie, laut Berichten unter Berufung auf mit dem Umzug vertraute Verwaltungsbeamte.

Lesen Sie hier die ganze Geschichte:

1648798238

ICYMI: Biden fordert eine „Use it or lose it“-Politik bei Ölpachtverträgen auf Bundesland

unser Präsident Joe Biden am Donnerstag streichen Öl Unternehmen, die sich geweigert haben, die Produktion zu erhöhen, um den Mangel auszugleichen, der durch die Entfernung russischen Öls von den US-Märkten verursacht wurde.

Lesen Sie hier die ganze Geschichte:

Maroucheh Muzaffar1. April 2022 08:30 Uhr

1648794104

Der Kongress nähert sich der Bearbeitung einer kleineren 10-Milliarden-Dollar-Covid-Rechnung

Am Donnerstag kamen die US-Gesetzgeber einer Einigung über 10 Milliarden Dollar zur Bekämpfung von Covid-19 ein Stück näher.

Der Betrag wurde gegenüber einer früheren Vereinbarung über 15,6 Milliarden US-Dollar zwischen den beiden Parteien reduziert, die vor Wochen zusammenbrach.

Präsident Joe Biden hatte Anfang März 22,5 Milliarden Dollar beantragt.

„Wir haben eine grundsätzliche Einigung über alle Ausgaben und alle Entschädigungen erzielt“, sagte Mitt Romney.

„Das ist durch die Entschädigung perfekt ausgeglichen“, sagte er und verwies auf die Einsparungen im Verfahren.

Der Mehrheitsführer des Senats, Chuck Schumer, sagte: „Wir sind kurz davor, eine endgültige Einigung zu erzielen, die von beiden Parteien unterstützt wird.

Maroucheh Muzaffar1. April 2022 07:21

1648787400

Trumps falsche Behauptung, er habe Ölreserven „geschafft“, während Biden an den Gaspreisen arbeitet, wird entlarvt

bisheriger Präsident Donald TrumpDie jüngste Behauptung, seine Regierung habe strategische US-Ölreserven „angehäuft“, die seit einem halben Jahrhundert „praktisch leer“ seien, ist demnach völlig falsch Aufzeichnungen des US-Energieministeriums.

Andrew Feinberg erklärt es.

Oliver O’Connell1. April 2022 05:30

1648787135

Biden sagt, Putin habe möglicherweise Berater unter Hausarrest gestellt

Joe Biden sagte am Donnerstag, dass der russische Präsident Wladimir Putin möglicherweise einige seiner Berater unter „Hausarrest“ gestellt habe.

Er sagte: „Er scheint sich von sich selbst zurückgezogen zu haben, und es gibt einige Hinweise darauf, dass er einige seiner Berater ausgewiesen oder unter Hausarrest gestellt hat.“

Biden fügte jedoch hinzu, dass „es viel Spekulation gibt“ und dass er „nicht zu viel Eigenkapital hineinstecken“ wolle.

Maroucheh Muzaffar1. April 2022 05:25

1648784744

Jen Psaki kritisiert „extreme und schädliche“ Gesetze, die auf Transgender und Abtreibung abzielen

Pressesprecher des Weißen Hauses Jin Psaki Kritisieren Sie vier Gesetzentwürfe, die in das Gesetz aufgenommen wurden Arizona Und das Oklahoma Diese Woche, die auf Transgender-Jugendliche abzielt und die Abtreibungsbehandlung einschränkt, gehören zu Dutzenden von Gesetzentwürfen, die in diesem Jahr von republikanischen Gesetzgebern eingeführt wurden und die auf schwule, lesbische, bisexuelle, transgender und schwule Amerikaner und Amerikaner abzielen. Abtreibungsrechte.

Oliver O’Connell1. April 2022 04:45

1648782044

Biden: Putin scheint sich von Beratern zu „isolieren“, während der Krieg gegen die Ukraine endet

Präsident Joe Biden Das behauptete Donnerstag Der russische Präsident Wladimir Putin Er scheint sich aufgrund seiner Invasion von seinen engsten Beratern, einschließlich hochrangiger Geheimdienstmitarbeiter, „isoliert“ zu haben Ukraine Es scheint im ganzen Land weitgehend ausgeschaltet zu sein.

In einer Rede, in der er Bemühungen zur Senkung der Gaspreise ankündigte, die die Vereinigten Staaten auf Bemühungen zur Veräußerung von russischem Öl sowie auf die Inflation zurückführten, machte der Präsident deutlich, dass er in den Berichten „nicht zu viel Wert legen“ wolle bestätigte im Wesentlichen die seit Wochen verbreiteten Berichte über die Existenz einer großen Meinungsverschiedenheit zwischen Putin und seinen obersten Beratern und Strategen.

Oliver O’Connell1. April 2022 04:00 Uhr

1648779344

Nächster Jin Psaki?

„Ich weiß, dass ich nicht der Rotschopf bin, den Sie auf dieser Plattform gewohnt sind, aber ich hoffe, Sie bleiben trotzdem bei mir“, scherzte Frau Bedingfield, 40, vor Reportern bei ihrer ersten Pressekonferenz am Dienstag.

John Bowden berichtet aus Washington, DC.

Oliver O’Connell1. April 2022 03:15

1648776644

Biden fordert eine „Use it or lose it“-Politik bei den föderalen Ölmieten: „Ich sage, genug“

Präsident Joe Biden am Donnerstag streichen Öl Unternehmen, die sich geweigert haben, die Produktion zu erhöhen, um den Mangel auszugleichen, der durch die Entfernung russischen Öls von den US-Märkten verursacht wurde.

Beschreiben Sie die Krise, die durch die ungerechtfertigte russische Invasion verursacht wurde Ukraine „Ein Moment der Krise, Gefahr für die Welt und Schmerz an der Pumpe für amerikanische Familien“, sagte Biden und sagte, der starke Anstieg der Öl- und Gaspreise, der durch das US-Embargo gegen russisches Öl verursacht wurde, könnte ein „nationaler Moment“ für das Inland sein Ölproduzenten.

Andrew Feinberg hat die neueste Version von unabhängig aus Washington, DC.

Oliver O’Connell1. April 2022 02:30

1648773044

ICYMI: Biden über neue Covid-19-Finanzierung: „Es ist nicht parteiisch, es ist Medizin“

Der Kongress hat sich kürzlich geweigert, Milliarden von Dollar an neuen Mitteln für die Bemühungen der Regierung zur Reaktion auf Covid-19 bereitzustellen, und Joe Biden warnte gestern, dass die Folgen verheerend sein könnten, wenn das Geld nicht bald bereitgestellt wird.

Unsere Geschichte von Andrew Feinberg hat es in sich.

Oliver O’Connell1. April 2022 01:30