Economy

Apple Parks Elektroauto-Projekt | Technische Neuigkeiten

Als die Begeisterung für die Technologie nachließ, akzeptierten die Märkte die Entscheidung des Unternehmens, Mitarbeiter in den boomenden KI-Sektor zu versetzen.

Berichten zufolge hat der US-Technologieriese Apple sein Elektroauto-Projekt gestoppt, nachdem er ein Jahrzehnt lang in Technologie investiert und mehr Ressourcen für künstliche Intelligenz bereitgestellt hatte.

Die Märkte begrüßten die Einstellung des zehn Jahre alten Projekts, das am Dienstag bekannt gegeben wurde und eine Versetzung von Mitarbeitern in die Abteilung für künstliche Intelligenz des Unternehmens vorsieht.

Apple startete das Projekt Titan vor 10 Jahren, zu einer Zeit, als das Versprechen selbstfahrender Fahrzeuge im Silicon Valley für Aufsehen sorgte. Ursprünglich hieß es, man wolle bereits 2024 ein selbstfahrendes Fahrzeug auf den Markt bringen.

Doch das Projekt blieb unter anderem aufgrund der Covid-19-Pandemie auf der langsamen Spur.

Berichten zufolge wurden Milliarden für Forschung und Entwicklung ausgegeben, doch die Pläne zur Schaffung eines radikal autonomen Autos ohne Lenkrad wurden zurückgefahren, um sich auf ein traditionelleres Auto mit fortschrittlichen Fahrerassistenzfunktionen zu konzentrieren. Das Unternehmen entließ im Jahr 2019 190 Mitarbeiter aus der Gruppe.

Apple ist nicht allein. Mehrere führende Autohersteller, darunter der Marktführer für Elektroautos, Tesla, haben beschlossen, ihre Investitionen zurückzunehmen, wobei einige ihre Pläne geändert haben, sich auf Hybridautos statt auf vollständig batteriebetriebene Autos zu konzentrieren. Tesla rechnete damit, dass seine Verkäufe in diesem Jahr zurückgehen würden.

Der Milliardär Elon Musk, der Tesla leitet, begrüßte die Nachricht vom Tod des Projekts Titan mit einem Tweet mit Gruß und Zigaretten-Emojis.

Dieser Sektor kämpft angesichts der Abschwächung der Weltwirtschaft um sein Gedeihen. Hohe Zinssätze haben die Kreditkosten erhöht, die Nachfrage nach typischerweise teureren Elektrofahrzeugen gebremst und die Branche insgesamt dazu veranlasst, Arbeitsplätze abzubauen und die Produktion zu drosseln.

Siehe auch  Ford verdoppelt die Produktion des F-150-Hybrid-Pickups, da sich das Umsatzwachstum bei Elektrofahrzeugen verlangsamt

Magda Franke

"Musikfan. Sehr bescheidener Entdecker. Analytiker. Reisefreak. Extremer Fernsehlehrer. Gamer."

Related Articles

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

Back to top button
Close
Close