Tech

Apple hat iOS 17.4 mit neuen Emojis, einem CarPlay-Update und mehr veröffentlicht

Klarheit wiederherstellen Mit CleanMyPhone von MacPaw – Neue KI-gestützte Reinigungs-App, die verschwommene Fotos, Screenshots und anderen Müll schnell erkennt und von Ihrem Gerät entfernt. Jetzt herunterladen Mit einer kostenlosen Testversion.


Apple hat Bestimmt Die endgültige Version von iOS 17.4 wird veröffentlicht und beendet damit offiziell die Beta-Phase des Software-Updates. iOS 17.4 steckt voller Änderungen, darunter neue Emoji-Zeichen, Podcast-Transkripte, virtuelle Apple Cash-Kartennummern und mehr. Das Update geht auch auf die regulatorischen Anforderungen des EU Digital Markets Act ein und unterstützt gegebenenfalls konkurrierende App-Marktplätze sowie andere Änderungen.

Zusammenfassung

iOS 17.4 Emoji bietet neue Möglichkeiten, Ja oder Nein zu sagen, Grenzen zu überschreiten, aus der Asche aufzuerstehen oder einfach zu sagen, dass Zitronen besser sind als Zitronen. Es gibt auch einen Pilz, der weniger wie aus Mario World, sondern eher wie aus einem Lebensmittelladen aussieht.

Neue Emoji-Zeichen sind auch in macOS 14.4 auf dem Mac, watchOS 10.4 auf der Apple Watch und iPadOS 17.4 auf dem iPad verfügbar. Für Apple Vision Pro-Besitzer erscheint es in VisionOS 1.1.

CarPlay in iOS 17.4 bietet eine neue Möglichkeit, Apple Maps-Daten auf Autos mit sekundären Kombiinstrumentenanzeigen darzustellen.

Vor iOS 17.4 zeigte der Startbildschirm Wegbeschreibungen auf Straßenebene an, während das Kombiinstrument während der Navigation einen Überblick über Ihre Route anzeigte.

Ab iOS 17.4 können Fahrzeuge mit Kombiinstrumentenanzeigen die Hauptanzeige zwischen Straßenansicht und Streckenansicht umschalten. Durch das Umschalten der Modi wird die Anzeige, die auf jedem Bildschirm erscheint, umgeschaltet.

Dies bedeutet im Endeffekt, dass Abbiegehinweise jetzt hinter dem Lenkrad statt im Übersichtsmodus angezeigt werden können. Die meisten CarPlay-Apps verwenden ein einzelnes Display mit einem Kippschalter zum Wechseln zwischen den Ansichten.

Siehe auch  Metal-Bands kommen später, Fitbit und mehr

Zu den weiteren Änderungen gehören automatisch generierte Transkripte in Apple Podcasts, eine neue Einstellung zum Schutz gestohlener Geräte, eine Einstellung zum Ignorieren von Doppeltippen auf der Apple Watch bei Verwendung von Vision Pro und mehr.

Versionshinweise

Emoji

  • Neue Pilz-, Phönix-, Zitronen-, gebrochene Ketten- und Kopfschütteln-Emojis sind jetzt auf der Emoji-Tastatur verfügbar
  • 18 Personen und Körper-Emojis bieten zusätzlich die Möglichkeit, sie in jede Richtung zu richten

Apple-Podcast

  • Mit Transkripten können Sie einer Episode mit Text folgen, der synchron mit Audio in Englisch, Spanisch, Französisch und Deutsch erscheint
  • Sie können das gesamte Episodentranskript lesen, nach einem Wort oder einer Phrase suchen, an einer bestimmten Stelle tippen, um die Wiedergabe abzuspielen, und es mit Eingabehilfefunktionen wie Textgröße, Kontrasterhöhung und VoiceOver verwenden

Dieses Update enthält die folgenden Verbesserungen und Fehlerbehebungen:

  • Mit Recognize Music können Sie von Ihnen ausgewählte Titel zu Ihren Apple Music-Wiedergabelisten und Ihrer Bibliothek sowie zu Apple Music Classical hinzufügen
  • Siri verfügt über eine neue Option zum Ansagen von Nachrichten, die Sie in jeder unterstützten Sprache erhalten
  • Stolen Device Protection unterstützt die Möglichkeit, die Sicherheit an allen Standorten zu erhöhen
  • Der Batteriestatus in den Einstellungen zeigt die Anzahl der Batteriezyklen, das Herstellungsdatum und die erste Verwendung bei den Modellen iPhone 15 und iPhone 15 Pro an
  • Bei der Anruf-ID werden der von Apple verifizierte Firmenname, das Logo und der Abteilungsname angezeigt, sofern verfügbar
  • Geschäftsaktualisierungen in Nachrichten versorgen Unternehmen mit zuverlässigen Informationen zum Bestellstatus, Flugbenachrichtigungen, Betrugswarnungen oder anderen Transaktionen, für die Sie sich angemeldet haben
  • Mit virtuellen Apple Cash-Kartennummern können Sie bei Händlern, die Apple Pay noch nicht akzeptieren, mit Apple Cash bezahlen, indem Sie Ihre Nummer in Wallet eingeben oder Safari AutoFill verwenden
  • Behebt ein Problem, bei dem Kontaktbilder in „Find My“ leer angezeigt werden
  • Behebt ein Problem für Dual-SIM-Benutzer, bei dem sich die Telefonnummer von der primären zur sekundären ändert und für die Gruppe sichtbar ist, der sie eine Nachricht gesendet haben
Siehe auch  Samsung Galaxy S24 Ultra vs OnePlus 12: Welches Flaggschiff wird gewinnen?

Verfügbarkeit

iOS 17.4 für iPhone ist jetzt für alle verfügbar. Änderungen, die sich aus dem DMA ergeben, sind nur in der Europäischen Union verfügbar.

FTC: Wir nutzen automatische Affiliate-Links, um Einnahmen zu erzielen. mehr.

Manni Winkler

"Bier-Geek. Der böse Ninja der Popkultur. Kaffee-Stipendiat fürs Leben. Professioneller Internet-Lehrer. Fleisch-Lehrer."

Related Articles

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

Back to top button
Close
Close