August 12, 2022

Kreuznacher Rundschau

Folgen Sie den großen Nachrichten aus Deutschland, entdecken Sie ausgefallene Nachrichten aus Berlin und anderen Städten. Lesen Sie ausführliche Funktionen, die Ihnen helfen, die Denkweise der Deutschen zu verstehen.

Als Shohei Otani geht er erneut in die Geschichte ein

Als Shohei Otani geht er erneut in die Geschichte ein

Shohei Ohtanis Dominanz ist fast selbstverständlich geworden, doch findet er oft einen neuen Weg, um Geschichte zu schreiben. Mittwoch war wieder einer dieser Abende, an denen Otani sich wieder in sein eigenes Klassenzimmer begab.

Der Zwei-Wege-Star der Los Angeles Angels spielte sieben Rollen in einem 5:2 Sieg Über den Miami Marlins, die einen Zweitakt ermöglichen, ohne dem verdienten Lauf zu erliegen. Auf die Platte warf er eine Single auf die fünfte, um den Angels für immer die Führung zu geben. Und auf Base-Tracks erzielte er seinen 10. gestohlenen Base.

Seit die RBI 1920 offiziell wurde, ist Ohtani laut ESPN Stats & Info der erste Spieler, der 10 Treffer erzielt, in zwei Runden führt und im selben Spiel eine Basis stiehlt.

Ohtani befindet sich mitten in einer großartigen Strecke, selbst für seine Verhältnisse. Er hat 28⅔ aufeinanderfolgende Innings gesammelt, ohne einen verdienten Lauf zuzulassen, kehrte zum 5. Inning zum Start am 9. Juni gegen Boston zurück und gewann fünf aufeinanderfolgende Starts. Er ist auch Einer von sechs Krügen seit 1913 (einschließlich zweimal Clayton Kershaw) für eine Spanne von vier Starts ohne gewonnene Runs und 40 Treffer.

Natürlich traf keiner dieser Schützen wie Otani. Seit er am 9. Juni gegen die Red Sox gestartet ist, hat er prozentual 0,305 zu 0,398 und 0,634 auf Trägheit getroffen – was eine 1,032 auf der Basis plus das Dreifache der 0,34-Marke ergibt, die die Gegner erkämpfen konnten.

Siehe auch  Die New Orleans Saints erwarteten einen starken Vorstoß, um Teran Mathews Sicherheit zu unterzeichnen

Aus dem Archiv: Shohei Ohtani ist der Baseball-Star, von dem er nie wusste, dass er ihn braucht

Auf der Schanze setzte Otani trotz eines langsamen Starts am Mittwoch seine makellose Bilanz fort. Die Marlins kratzten die erste Halbzeit mit einem Foul, einer Doppelfliege und einem Opfer. Sie fügten einen Spaziergang pro Sekunde hinzu. Aber dann zog Otani die nächsten 13 Schläger zurück und schoss acht von ihnen, während die Angels mit 5: 1 führten.

In den letzten vier Wochen hat Ohtani seinen OPS von 0,765 auf 0,839 erhöht und seinen ERA von 3,99 auf 2,44 gesenkt.

Während Ohtanis Nacht historisch war, erzielte er in diesem Jahr bei seinem Auftritt in der MLS-Saison „Spieler des Jahres“ weitere ähnliche Leistungen. Letzten Monat machte er acht torfreie Innings pro Tag, nachdem er zwei Kugeln aus drei Läufen getroffen hatte. Und am 5. Mai im Fenway Park machte Ohtani sieben Runden ohne Tore mit 11 Treffern und traf auch den 109-Meilen-Streak von Green Monster.