Top News

Alderley Edge, Deutschland – Die Straßen sind gesäumt von Prominenten

Zehn Meilen südlich von München liegt der grüne Oberschichtvorort Grünwald – Heimat von etwa 11.000 überwiegend mittellosen Seelen – und gilt nicht nur in Bayern, sondern in ganz Deutschland als der reichste Bezirk des Landes.

Es ist die Heimat des Bayerischen Filmstudios – gegründet 1919 und eines der größten Europas – und ein beliebter Treffpunkt der berühmtesten Macher Deutschlands, darunter die österreichisch-deutsche Schauspielerin Senta Berger und die Schauspielerin und Sängerin Uchie Klaus. Der Fernsehmoderator und Gameshow-Moderator Kai Pflume und die Ochsenknecht-Dynastie umfassen die Brüder Jimmy Blue (Schauspieler/Musiker) und Wilson Gonzalez (Schauspieler) sowie ihren Vater Uwe (Schauspieler/Musiker).

Nie von ihnen gehört? Sei nicht verärgert. Die Namen vieler ehemaliger Fußballer sind in diesem Bereich vielleicht bekannter: zum Beispiel Franz Beckenbauer, der wegen seiner Dominanz auf dem Spielfeld als „Der Kaiser“ bekannt ist; Karl-Heinz Rummenigke, der zwischen 1976 und 1986 45 Tore für die Bundesrepublik Deutschland schoss; Torhüter Oliver Kahn, der 86 Länderspiele für Deutschland bestritt; Lothar Herbert Mathes war Kapitän der Weltmeistermannschaft von 1990.

Abgesehen davon, dass sie in Grünwald leben, haben alle diese berühmten Spieler eines gemeinsam: Sie haben alle für den FC Bayern München gespielt und sind in vielen Fällen immer noch mit ihm verbunden. Mit Einheimischen Franck Ribéry, Arjen Robben, Jerome Boateng, Miroslav Klose, Eric Maxim Choubeau-Motting, Alphonso Davies, Benjamin Pavard und Leroy Sane.

Siehe auch  Deutschland beschränkt den Zugang von Unternehmen zu Gassteuereinnahmequellen

Velten Huber

"Unheilbare Internetsucht. Preisgekrönter Bierexperte. Reiseexperte. Allgemeiner Analyst."

Related Articles

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

Back to top button
Close
Close