Februar 3, 2023

Kreuznacher Rundschau

Folgen Sie den großen Nachrichten aus Deutschland, entdecken Sie ausgefallene Nachrichten aus Berlin und anderen Städten. Lesen Sie ausführliche Funktionen, die Ihnen helfen, die Denkweise der Deutschen zu verstehen.

Aktien-Futures sind leicht gesunken, da Händler sich auf weitere Wirtschaftsdaten freuen

Aktien-Futures sind leicht gesunken, da Händler sich auf weitere Wirtschaftsdaten freuen

Ein Händler arbeitet am 6. September 2022 auf dem Parkett der New York Stock Exchange (NYSE) in New York City.

Brendan McDiarmid | Reuters

Die US-Aktien-Futures fielen am Montagmorgen leicht, da die Anleger weitere Wirtschaftsdaten vor der geldpolitischen Sitzung der Federal Reserve im Dezember erwarten.

Die Futures des Dow Jones Industrial Average fielen um 34 Punkte oder 0,1 %. S&P 500- und Nasdaq 100-Futures fielen um 0,16 % bzw. 0,19 %.

Am Freitag schlossen die wichtigsten Durchschnitte wenig verändert, nachdem sie sich von früheren Verlusten erholt hatten. Der Dow Jones Industrial Average stieg um fast 35 Punkte oder um 0,1 %. Der S&P 500 fiel um 0,1 %, während der Nasdaq Composite um 0,2 % fiel. Die drei Indikatoren erreichten ihre zweite positive Woche in Folge.

Der am Freitag veröffentlichte starke Beschäftigungsbericht vom November belastete die Aktien zunächst, aber die Händler wischten diese Bedenken erwartungsvoll beiseite. Anhebung der Zinssätze durch die Federal Reserve Es könnte mit einem politischen Treffen am 13. und 14. Dezember beginnen. Die Anleger rechnen vor diesem Treffen mit einer potenziell reizarmen Woche.

„Eines der Dinge, worüber wir uns Sorgen machen, ist, dass selbst wenn die Inflation von hier aus zurückgeht, die Kosten für den Übergang von beispielsweise 4 % auf 2 % immer höher werden. Und es wird wahrscheinlich zwischendurch einige große Stöße geben. Nicholas Bonsack von Bird sagte am Freitag in einer Notiz.

„Letztendlich glauben wir, dass sie das Tempo, in dem sie die Zinssätze erhöhen, verlangsamen und sich dann lange Zeit nehmen werden, um die Landschaft und die möglichen Auswirkungen zu beobachten“, fügte Bonsack hinzu.

Siehe auch  US-Aktien-Futures stiegen, nachdem der Dow brach, der S&P 500 rutschte drei Tage lang ab

An der Wirtschaftsfront erwarten die Anleger am Montag um 10:00 Uhr ET Daten von ISM Services für November. Von Dow Jones befragte Ökonomen erwarten einen Wert von 53,7.