Top News

AB KN Energies erweitert seine Aktivitäten in Deutschland

KN EnergiesKN Energies

KN Energies

Der internationale Energieterminalbetreiber AB KN Energies (KN oder das Unternehmen) weitet seine Aktivitäten in Deutschland aus. Das Unternehmen hat die Ausschreibung der Deutschen Energy Terminal GmbH (DET), Deutschlands staatlichem Betreiber schwimmender LNG-Terminals, für die Bereitstellung technischer Betriebs- und Wartungsdienstleistungen für das LNG-Terminal Wilhelmshaven 2 gewonnen.

Eine Anfang Mai zwischen KN und DET unterzeichnete Vereinbarung sieht vor, dass das Unternehmen eine operative Gesellschaft in Deutschland gründet, ein gut ausgebildetes Ingenieurteam aufbaut und für DET vorbereitende Arbeiten für die technische Inbetriebnahme des LNG-Terminals Wilhelmshaven 2 durchführt. Technische Betriebsunterlagen des Terminals. Wenn der kommerzielle Betrieb des Terminals beginnt, wird KN für den technischen Betrieb und die Wartung der Infrastruktur des Terminals – des Anlegers, seiner Ausrüstung und Pipeline – verantwortlich sein und die Arbeit des Teams vor Ort sowie die Koordination organisieren. Vorbeugende und korrigierende Maßnahmen.

Die Vereinbarung zwischen den beiden Parteien wird voraussichtlich die Vereinbarung um eine Vorbereitungsphase bis zur Aufnahme des kommerziellen Betriebs und danach um eine fünfjährige Betriebsphase verlängern.

Dies ist das erste Mal, dass KN technische Betriebs- und Wartungsdienstleistungen für ein LNG-Terminal in Deutschland erbringt, und der jährliche Umsatz aus den Dienstleistungen wird voraussichtlich bis zu 5 % des Jahresumsatzes des Unternehmens erreichen.

DET, Teil des Bundesministeriums für Wirtschaft und Klimaschutz, betreibt vier LNG-Terminals an der deutschen Nordseeküste – Wilhelmshaven 1 und Brunsbüttel – sowie die LNG-Terminals Wilhelmshaven 2 und Stade, die sich beide derzeit im Bau befinden. Bis 2024 erbrachte KN Geschäftsführungsdienstleistungen für die ersten LNG-Terminals in Wilhelmshaven und Brunsbüttel. Nach der Übernahme ihres Betriebs durch DET und dem Start einer neuen konsolidierten Ausschreibung für die Geschäftsführung der vier LNG-Terminals Anfang dieses Jahres übernahm KN die Leitung . Dienstleistungen zur betriebswirtschaftlichen Bewirtschaftung von vier Terminals im Auftrag von DET.

Siehe auch  Patriots Bierhoff berät zum Wachstum in Deutschland

Für mehr Informationen:
Thomas Tumenas,
Finanzvorstand
Ph. +370 46 391 772

Velten Huber

"Unheilbare Internetsucht. Preisgekrönter Bierexperte. Reiseexperte. Allgemeiner Analyst."

Related Articles

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

Back to top button
Close
Close