Gensingen: 15-jähriger Rollerfahrer verstorben

Foto: Polizei

Kontrolle über Fahrzeug verloren

Gensingen. Nach bisherigem Ermittlungsstand befuhr am Mittwoch, 18. September, 2 Uhr, ein 15-Jähriger mit einem in Sprendlingen entwendeten Roller die Alexander-Bretz-Straße in Gensingen.

Nach Passieren des Bahnhofgeländes geriet er mit dem Roller nach rechts von der Fahrbahn ab, verlor die Kontrolle über das Fahrzeug und stürzte.

Durch den Sturz zog sich der 15 jährige schwerste Verletzungen zu. Er verstarb an der Unfallstelle.

Das könnte Sie auch interessieren


Im Stadion Salinental wurde Kunstrasen abgerollt und abtransportiert

Viele fleißige Hände

Bad Kreuznach (red). Mit vereinten Kräften schnell und gut gearbeitet. Innerhalb von vier Tagen waren 6500 Quadratmeter...

>> Weiterlesen

Großes Akkordeonkonzert in der Johanneskirche

Zwei Akkordeonorchester spielen gemeinsam auf

Bad Kreuznach (red). Das 1. Akkordeonorchester „Nahetal“ Bad Kreuznach und das Akkordeon Orchester...

>> Weiterlesen

Boccia-Rampenspieler erringen Bronze

PaPa Champs in Blankenberge/Belgien

Die deutsche Rampenspieler Truppe überraschte beim einzigen internationalen Turnier nur für diese paralympische...

>> Weiterlesen

Abschied

Liebe Leserinnen und Leser, heute verabschiedet sich das „alte“ Team der Neuen Binger Zeitung von seiner Arbeit für unsere Wochenzeitung und macht...

>> Weiterlesen

Landrätin auf altem Stuhl

Ausstellung 50 Jahre Landkreis

Waldalgesheim (red). Die Jubiläumsausstellung „50 Jahre Landkreis“ macht nun ganz im Norden von Mainz-Bingen Station:...

>> Weiterlesen

Festival Musica Antiqua

Bingen will Hochburg für Mittelaltermusik werden

Bingen (dd). Eine Harfe war der Auslöser zum „Festival Musica Antiqua“, das vom 3. bis 6. Oktober in...

>> Weiterlesen