September 28, 2021

Kreuznacher Rundschau

Folgen Sie den großen Nachrichten aus Deutschland, entdecken Sie ausgefallene Nachrichten aus Berlin und anderen Städten. Lesen Sie ausführliche Funktionen, die Ihnen helfen, die Denkweise der Deutschen zu verstehen.

Deutsche Arbeitnehmer sinken im August um 35 % – Ifo

Am 9. Oktober 2014 arbeiten Mitarbeiter in einer Fabrik des Modellbahnherstellers PIKO im ostdeutschen Schönberg. Selektoren / Michelle Martin

BERLIN, 3. September (Reuters) – Europas größte Volkswirtschaft erholt sich von einem 35-prozentigen Rückgang der Zahl der Arbeitnehmer, die im August im Rahmen von Arbeitsplatzsicherungsprogrammen in Deutschland ihre Arbeitszeit kürzen, teilte das Wirtschaftsunternehmen IFO am Freitag mit.

Die Zahl der Teilnehmer des Kurzzeitprogramms Kursarbeat ging nach Angaben des Münchner Unternehmens von 1,06 Millionen im Juli auf 688.000 im August zurück.

„Dies ist das erste Mal seit Beginn der Coronavirus-Krise, dass die Zahl der Kurzarbeiter auf unter eine Million gesunken ist“, sagte Stephen Sauer, Experte für Börsengangsumfrage.

Laut ifo gab es im August in fast allen Wirtschaftssektoren einen Rückgang. Das von der COVID-19-Sperre am stärksten betroffene Gastgewerbe erholt sich ebenfalls, hält aber in kurzer Zeit immer noch 10 % seines Personals.

Anfang dieser Woche ging die Zahl der Arbeitslosen saisonbereinigt um 53.000 auf 2.538 Millionen zurück.

Die saisonbereinigte Arbeitslosenquote sank auf 5,5%, den niedrigsten Stand seit der ersten Corona-Aussperrung in Deutschland im März 2020. Weiterlesen

Bericht von Riham Alcoza; Bearbeitung von Andrew Heavens

Unsere Standards: Richtlinien der Thomson Reuters Foundation.

Siehe auch  Wie sich die Welt spiegelt