Tech

YouTube Premium erhält fünf neue Funktionen


Die kostenlose Version von YouTube funktioniert sehr gut (trotz des aktuellen Werbeblocker-Debakels), aber wenn man sie häufig nutzt, ist das Premium-Abonnement eigentlich ein ziemlich gutes Angebot. Sie überspringen nicht nur die meisten Werbeanzeigen, laden Videos für die Offline-Wiedergabe herunter und erhalten Zugang zu YouTube Music Premium, sondern haben auch die Möglichkeit, neue Funktionen vor anderen YouTubern auszuprobieren.

Heute hat YouTube fünf neue Funktionen für YouTube Premium-Abonnenten hinzugefügt – zwei davon sind jetzt allgemein verfügbar und drei weitere sind experimentelle Funktionen, die Sie bei Bedarf aktivieren können. Hier sind die neuen Funktionen.

Springe vorwärts

Nach einer Testrunde macht YouTube mit Jump Ahead weiter. Die neue Funktion nutzt künstliche Intelligenz, um die „besten“ Teile eines Videos zu analysieren, basierend darauf, wo die meisten Benutzer beim Ansehen scrollen. Wenn Sie auf das Player-Fenster doppelklicken, um 10 Sekunden vorwärts zu springen, haben Sie nun die Möglichkeit, zu der „besseren“ Stelle „vorwärts zu springen“.

Laut YouTube wird diese Funktion zunächst auf YouTube für Android verfügbar sein, aber bald auch in der iOS-App für Premium-Abonnenten verfügbar sein.

Bild-in-Bild für kurze YouTube-Videos

Die Bild-in-Bild-Funktion ist eine bequeme Möglichkeit, Videos auf Plattformen wie YouTube anzusehen, während Sie zu anderen Apps wechseln. Jetzt können Premium-Abonnenten auf Android die Bild-in-Bild-Funktion für kurze Videos ähnlich wie bei TikTok auch auf YouTube nutzen. Ich gehe davon aus, dass diese Funktion für kurze Videos nützlich sein wird, die nicht auf Android abgespielt werden können. Auch Kurz gesagt, aber ich sehe keinen wirklich sinnvollen Anwendungsfall für das Halten von 15–30 Sekunden langen Videos im Bild-in-Bild-Modus, während man Dinge in anderen Apps erledigt.

Siehe auch  Zufällig: Nintendo veröffentlicht einen Trailer für Mortal Kombat 1 Switch mit Steam Pop-Up

Intelligente Downloads für Shorts-Videos (Beta)

Wenn Sie sich für diese Beta-Funktion anmelden, lädt YouTube automatisch neue Shorts-Videos auf Ihr Smartphone herunter, sodass Sie sie sowohl online als auch offline ansehen können. Das Unternehmen hat keine Angaben gemacht, aber ich denke, dass diese Shorts auch im PIP-Modus funktionieren werden.

Konversations-KI (Beta)

YouTube gab außerdem bekannt, dass es sein Konversations-KI-System zurück auf Android-Geräte bringt. Wenn verfügbar, wird YouTube AI über die Schaltfläche „Fragen“ unter den Videos angezeigt. Sie können dem Bot Fragen stellen und Inhalte anfordern, die den Videos ähneln, die Sie gerade ansehen, sogar während das Video abgespielt wird. Ich bezweifle, dass dies eine bahnbrechende KI sein wird, aber es ist trotzdem ein interessantes Experiment.

Neue Benutzeroberfläche für die Anzeigeseite (Beta)

Die einzige Änderung an der YouTube-Web-App für Premium-Abonnenten ist eine neue Beta-Wiedergabeseite. YouTube hat nicht viel darüber verraten, aber es hieß, die neue Wiedergabeseite werde es einfacher machen, neue Videos zu finden und mit Kommentaren zu interagieren.

So melden Sie sich für Betafunktionen auf YouTube an

Wenn Sie diese drei neuen Betafunktionen sowie alle anderen Betafunktionen, die YouTube derzeit testet, ausprobieren möchten, gehen Sie zu Die „neue“ YouTube-Webseite Und Zustimmung.

Manni Winkler

"Bier-Geek. Der böse Ninja der Popkultur. Kaffee-Stipendiat fürs Leben. Professioneller Internet-Lehrer. Fleisch-Lehrer."

Related Articles

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

Back to top button
Close
Close