entertainment

Tyler James Williams sagt, der Produzent von „Everybody Hates Chris“ habe ihm gesagt, er würde „wahrscheinlich nie wieder arbeiten“ – Deadline

Tyler James Williams spielt die Hauptrolle in der von der Kritik gefeierten Sitcom Abbott Grundschule Aber es ist nicht das erste Mal, dass er Erfolg hat. Der Schauspieler hatte einen erfolgreichen Start im Fernsehen Alle hassen Chris Er rief einen Produzenten der Show an, der keine glänzende Zukunft für ihn sah.

„Ich werde dich nie als etwas anderes sehen, und du wirst wahrscheinlich nie wieder arbeiten“, sagte Williams. GQ Über das, was der Produzent gesagt hat.

Er fügte hinzu: „Ich dachte: ‚Du Scheiße, du hast mich nur angesehen und das gesagt.‘“

Ein kleiner Schauspieler in einer Hit-Sitcom zu sein, war für Williams „schmerzhaft“, als er vor den Fernsehkameras aufwuchs.

„Dies geschah ungefähr zur gleichen Zeit, als sich das Internet in der Branche immer mehr durchsetzte“, sagte Williams. „Also, während ich die peinlichsten Jahre meines Lebens durchmache, sieht es jeder. Ich glaube, meine Stimme wurde während der zweiten und dritten Staffel ununterbrochen lauter. Ich habe versucht, mich vor allen zu finden. Und alle hatten es eine Meinung und sie pflegten ihre Meinungen dort zu verbreiten.“

Williams fuhr fort: „Das ist es Er war Schockierend. Ich bin immer noch von den Dingen betroffen, die Teil der Kindheit aller anderen sind. Jedes Mal, wenn jemand auf mich zukommt, egal wofür er mich kennt, sagt er mir im Moment, dass ich es gesehen habe. Ich sollte sofort da sein, weil jemand zusieht.“

Der Schauspieler sagt, dass er sich einer Behandlung unterzog und dass er an „Hypervigilanz“ gearbeitet habe, und fügte hinzu: „Ich habe alle Gespräche im Raum belauscht. Ich konnte hören, wie mein Name von zwei, drei Tischen genannt wurde. Ich konnte sehen, wie viele Leute waren mich einchecken, als ich zur Tür hereinkam.“ Das ist nicht gesund.“ In letzter Zeit konnte er festere Grenzen setzen und sein Lebenstempo verlangsamen.“

Siehe auch  Amber Heard beschuldigte Jason Momoa, sich am Set von Aquaman: Variety betrunken zu haben und Johnny Depp gespielt zu haben

Rafael Grosse

"Social-Media-Pionier. Popkultur-Experte. Sehr bescheidener Internet-Enthusiast. Autor."

Related Articles

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

Back to top button
Close
Close