entertainment

„Night Swim“ strebt Eröffnung im Wert von 8 bis 12 Millionen US-Dollar an; „Wonka“ für Post-Urlaubsfahrt – FRIST

Im neuen Jahr gab es schon immer eine Nachfrage nach Horrorfilmen, und Universal, Blumhouse und Atomic Monster kommen dieses Wochenende zusammen Nachtschwimmen Der Film brachte ab 17:00 Uhr Vorpremieren in 2.750 Kinos 1,45 Millionen US-Dollar ein. Es wird auch nicht erwartet, dass es sich um einen PG-13-Film handelt m3jan, Die frühe PG-13-Horrorpuppe des letzten Jahres erzielte in einem Blockbuster-Deal mehr als 30,4 Millionen US-Dollar Avatar 2 Markt, auf über 95 Millionen US-Dollar. Warner Bros Wonka Es wird erwartet, dass es sich am vierten Wochenende mit einem Minus von 40 % durchsetzt und damit in die Zehnerzone vordringt.

Es ist interessant genug NachtschwimmenDie Vorschauen sind genau die gleichen wie die R-Rated-Vorschauen von M. Night Shyamalan Klopfen Sie an die Kabine ab Ende Februar 2023, der einen Eröffnungstag von 5,4 Millionen US-Dollar und einen Eröffnungspreis von 14,1 Millionen US-Dollar verbuchte. Die Kommentare sind furchtbar Nachtschwimmen Mit einer kritischen Bewertung von 27 % bei Rotten Tomatoes. Klopfen Sie an die Kabine Es erhielt mit 67 % Frische die besseren Bewertungen.

NachtschwimmenRegie und Schnitt: Bryce Maguire, Basierend auf dem Kurzfilm von 2014 mit Wyatt Russell (Der Falke und der Wintersoldat) als Ray Waller, ein ehemaliger Baseballspieler der Major League, der aufgrund einer degenerativen Krankheit in den Vorruhestand musste und mit seiner besorgten Frau Eve (Oscar-Nominierte Kerry Condon, Inchirin Panchayat), Teenager-Tochter Izzie (Amelie Hoverle, erscheint diesen Herbst Die Tribute von Panem: Lied der Singvögel und Schlangen) und sein kleiner Sohn Elliot (Gavin Warren, Angst vor den wandelnden Toten).

Ray hofft insgeheim, trotz aller Widrigkeiten zum Profifußball zurückzukehren, und überzeugt Eve davon, dass der glitzernde Pool im Hinterhof des neuen Hauses den Kindern Spaß machen und ihm Physiotherapie bieten wird. Doch ein dunkles Geheimnis in der Vergangenheit des Hauses wird eine böswillige Macht freisetzen, die die Familie noch tiefer in unausweichliches Grauen stürzen wird.

Siehe auch  Taylor Swift feuert Travis Kelce beim Chiefs-Spiel (wieder) an

McGuires Drehbuch basiert auf einem Drehbuch, das er zusammen mit Rod Blackhurst geschrieben hat.

Wonka Der Film führte am Donnerstag mit 2,7 Millionen US-Dollar in 4.051 Kinos an, 14 % weniger als am Mittwoch, für eine dritte Woche mit 39,5 Millionen US-Dollar und einem Gesamtumsatz von 150,2 Millionen US-Dollar. bis Sanddünen: Teil Zwei Es kommt an, Wonka Es ist Timothee Chalamets Film mit den höchsten Einspielzahlen als Solostar in den Vereinigten Staaten Dünen108 Millionen Dollar.

Beleuchtung/Global Einwanderung In 3.839 Kinos belegte es gestern mit 2,09 Millionen US-Dollar den zweiten Platz, ein Minus von 17 %, für ein zweites Wochenende 30,4 Millionen US-Dollar und insgesamt 67,6 Millionen US-Dollar – beachten Sie, dass dies höher ist als Disneys laufende Gesamtsumme. er wünscht (61,8 Millionen US-Dollar), das seine sechste Woche beendete.

mehr.

Rafael Grosse

"Social-Media-Pionier. Popkultur-Experte. Sehr bescheidener Internet-Enthusiast. Autor."

Related Articles

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

Back to top button
Close
Close