Juni 25, 2022

Kreuznacher Rundschau

Folgen Sie den großen Nachrichten aus Deutschland, entdecken Sie ausgefallene Nachrichten aus Berlin und anderen Städten. Lesen Sie ausführliche Funktionen, die Ihnen helfen, die Denkweise der Deutschen zu verstehen.

NFL Ice Germany in internationaler Strategie zur Marktexpansion – Sportico.com

Die NFLDas Inlandsgeschäft ist so stark wie nie zuvor auf dem Weg, sein Jahresumsatzziel von 25 Milliarden US-Dollar zu erreichen Bis 2027. Den nächsten Schritt auf dem Weg zu mehr Geld und längerem Leben sieht die Liga im erfolgreichen Export ihrer Produkte ins Ausland.

NFL Commissioner Roger Goodell bekräftigte beim Super Bowl, dass auch nach einer Saison mit mehr als 10 Milliarden Dollar Umsatz die weltweite Entwicklung des Spiels Priorität hat. Während die amerikanische männliche Fangemeinde den Punkt der Bereicherung erreicht, versucht die Liga, in Ländern, die innovativer sind als die American-Football-Unterhaltung, eine Anhängerschaft aufzubauen.

Zu diesem Zweck verdoppelt die NFL ihre Investitionen in Deutschland – eröffnet dort ein neues Büro und trägt in den nächsten vier Spielzeiten ihre ersten regulären Saisonspiele im Land aus, beginnend mit zwei in München und zwei in Frankfurt im Herbst. Deutschland gilt als das mächtigste Land Europas und sollte eine größere Sichtbarkeit und Verbraucherausgaben auf dem gesamten Kontinent fördern.

„Es ist ein wirtschaftliches Kraftpaket mit einer bedeutenden Bevölkerung und Beziehungen zur NFL“, sagte der NFL-Leader in Europa und Großbritannien. Brett Caspar Er sprach davon, dass Deutschland die größte Volkswirtschaft in der Europäischen Union sei. „Das haben wir (vor allem) an den kommerziellen Effekten in unserem Konsumgüterbereich gesehen.“

Gosper behauptet, dass Deutschland mehr internationale Game Pass-Abonnements hat als jedes andere Land außerhalb des US-amerikanischen Electronic-Arts-Videospiels Madden NFL 2019, mit einem Umsatz von über 15.000 Einheiten in der ersten Woche, mehr als doppelt so viel wie in vergleichbaren europäischen Ländern, so die Verkaufsüberwachungs-Website VGChartz . . Deutschland ist auch ein führender internationaler Markt für NFL-Ladenverkäufe und Fantasy-Football-Teilnahmen.

Siehe auch  Update 1 – Russlands Rosneft kündigt den Rücktritt des ehemaligen deutschen Präsidenten Schröder an

„Wir wissen, dass der Broadcast-Markt aufgrund der breiten Öffentlichkeit kurzfristig wachsen wird“, sagte Gosper und fügte hinzu, dass er glaubt, dass regelmäßige Streams wie der Ticketverkauf auch ein Faktor für die Ligaaktivitäten sein können . Anfängliches Einkommen. „Spiele helfen dabei.“

Die Liga behauptet, 19 Millionen Fans in Deutschland zu haben, aber trotz des Interesses am American Football interessiert sich die Fangemeinde nicht für das Spiel. Sebastien Uhrich, Professor an der Deutschen Sporthochschule, glaubt, dass die NFL steigende Marktanteile gewinnen und mit der Zeit jüngere Generationen anziehen könnte, aber die Dominanz des Fußballs zu brechen, ist komplex und unwahrscheinlich.

Dies gilt für ganz Europa, aber die Liga nimmt die Herausforderung an und rechtfertigt die Investition, indem sie den lebenslangen Kundenwert abwägt. Der kommerzielle Erfolg in Deutschland in diesen ersten Jahren hat jedoch seit dem Zusammenbruch der NFL in Europa im Jahr 2007 zu einer stetigen Rückkehr zur erneuten kontinentalen Bedeutung der NFL geführt.

Die NFL ist ihre Expansion Internationale Reihe In Übereinstimmung mit seiner letzten Markteinführung Home-Marketing-Bereich (HMA)-Initiative, die es Eigentümern ermöglicht, nach Geschäftsmöglichkeiten in Überseemärkten zu suchen.

Führungskräfte mit Verbindungen zum FC Bayern München, über Inhaber Clark Hunt, bevorzugten zunächst Deutschland und sind bereits in Gesprächen mit eigenen Content- und B2B-Unternehmen. Laut Chief CMO Laura Crook können sie als eines der vier lizenzierten NFL-Teams des Landes schon früh in ihrem Fünfjahresvertrag eine solide Grundlage legen.

„Wir haben den Ehrgeiz, eines der besten Teams der Welt zu werden“, sagte Crook. „Also müssen wir für uns wachsen, wo immer wir können.“

Der Umzug ins Ausland erweitert nicht nur die globale Reichweite der Liga, sondern bietet auch Möglichkeiten für Sponsoren. Gesponsert von der Hyundai Motor Company aus Südkorea Fußball am Sonntagabend Die Kickoff Show überwacht potenzielle Marketingaktivitäten, die manche als die Automobilhauptstadt der Welt betrachten.

Siehe auch  Deutschland hat den Impfstoff-Meilenstein erreicht, ist aber vorsichtig mit Delta-Variationen

An anderer Stelle gibt es Gruppenverträge mit Hyundai Los Angeles-Rams, Los Angeles Chargers, Chicago Pierce, Arizona Cardinals, Tampa Bay Buccaneers, Philadelphia Eagles und Houston Texans. Sie sind sieben 18 NFL-Teams Anerkannt für HMA-Rechte in acht Ländern, von China bis zum Vereinigten Königreich, das seit 2007 jährlich reguläre Saisonspiele ausrichtet.

Gosper sagt, dass rund 6.000 deutsche Fans zu der internationalen Sportserie nach London reisen werden. Er rechnet damit, dass einige Briten in Deutschland ihre Unterstützung zurückziehen, während irische, italienische, nordische und niederländische Fans zum ÖPNV-Knotenpunkt München strömen werden. Frankreich und Spanien sind potenzielle Expansionsmärkte, sodass Besucher aus diesen Ländern mehr Interesse wecken werden als noch nicht deklarierte Spiele.

„Es wird ein europäisches Treffen, und viele Amerikaner werden mit ihren Gruppen kommen“, sagte Gosper.

Während die NFL ehrgeizig ist, was sie langfristig in Deutschland erreichen kann, da Teams schließlich ihre eigenen Fan-Events veranstalten und stationäre Läden mit HMA-Lizenzen eröffnen, sind Uhrich und andere skeptisch, was das Ausmaß des American Football angeht. Wurde ernst genommen.

„Das ist uns damals einfach aufgefallen [NFL] Im Volleyball, Basketball oder jeder anderen Zweitsportart kann man alles gewinnen“, fügte er hinzu.