Economy

New York hat ein neues Gesetz zur Kreditkartentransparenz. Das müssen Unternehmen wissen – NBC New York

An diesem Wochenende tritt in New York ein neues Gesetz in Kraft, das Unternehmen verpflichtet, ihre Kunden über Kreditkartenzuschläge zu informieren, die sie an der Kasse mehr Geld kosten.

Ab Sonntag müssen Unternehmen die Gesamtkosten für Waren oder Dienstleistungen inklusive Zuschlägen per Kreditkarte buchen, bevor Kunden zur Kasse gehen. Eigentümer können entweder den Gesamtpreis inklusive Kreditkartenzuschläge anzeigen oder separate Tarife für Kreditkarte und Bargeld angeben.

Das neue Gesetz schreibt außerdem vor, dass Kunden, die Kreditkarten nutzen, den gleichen Betrag in Rechnung stellen müssen, den Kreditkartenunternehmen verlangen.

„New Yorker sollten sich nie mit versteckten Kreditkartenkosten auseinandersetzen müssen, und dieser Gesetzentwurf stellt sicher, dass Einzelpersonen darauf vertrauen können, dass ihre Einkäufe nicht zu überraschenden Zusatzgebühren führen“, sagt die Gouverneurin von New York, Kathy Hochul, die den Gesetzentwurf im Dezember in Kraft gesetzt hat . der erste. Das sagte er letzte Woche in einer Erklärung.

„Transparenz ist entscheidend, um Vertrauen zwischen Unternehmen und Gemeinden aufzubauen, und jetzt werden die Begünstigten in die Lage versetzt, entsprechend zu budgetieren.“

Auf der Website des Außenministeriums Beschreibt das Video Welche Schilder Unternehmen anbringen dürfen, wird bald illegal sein. Beispielsweise können Eigentümer nicht mehr den Prozentsatz anzeigen, der bei Verwendung von Kreditkarten gutgeschrieben wird, und den Kunden nur noch nachrechnen lassen. Stattdessen sollte auf dem Tag der Gesamtpreis angegeben sein.

Die neue Regelung gilt nicht für Debitkarten.

Siehe auch  Der Zusammenbruch der Banken im Silicon Valley wird der Start-up-Welt schaden, ungeachtet der Rettungsaktion

Magda Franke

"Musikfan. Sehr bescheidener Entdecker. Analytiker. Reisefreak. Extremer Fernsehlehrer. Gamer."

Related Articles

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

Back to top button
Close
Close